Nationale Regeln Mannschaftskämpfe

 

Regeln Mannschaftskämpfe ab der Saison 2013

 

 
1.   Die Kampfzeit beträgt  2 x 3 Minuten, 30 Sekunden Pause.
 
2.   Punktebewertung bei Mannschaftskämpfen:
 
4:0 Schultersieg, kampflos, Disqualifikation, Über- oder Untergewicht, Aufgabe, Überschreiten der Verletzungszeit,
 Technische Überlegenheit bei 11 Punkte Differenz oder zweite 5’er     Wertung
 eines Ringers –  Verlierer hat keinen Punkt erzielt.
 
Zusatz: Bei 11 Punktedifferenz wird der Kampf nicht abgebrochen. Die zweite 5’er Wertung beendet    
sofort den Kampf.
 
    4:1 technische Überlegenheit (11 Punkte Differenz oder zweite 5’er Wertung) und der Verlierer hat einen
          Punkt erzielt.
   
    3:0 Punktsieg – Verlierer hat keinen technischen Punkt
 
    3:1 Punktsieg, Verlierer hat einen technischen Punkt     
 
    1:0 Sieg bei 0:0 im gr. röm. Stil durch Passivitätsentscheid. 
 
    0:0 Disqualifikation beider Ringer