SV Ebersbach Ringerjugend News

Ringerjugend: Kampf um Platz drei leider verloren.

Veröffentlicht von Administrator (admin) am 05 Dec 2011
SV Ebersbach Ringerjugend News >>

Kampf um Platz drei leider verloren.

Am Samstag fand der letzte Mannschaftskampf dieser Saison für unsere Nachwuchsringer statt. Wir trafen auswärts auf den KSV Unterelchingen. Mit dem schlechtesten Ergebnis der Saison wurde diese dann auch abgeschlossen. Es reichte nach einer anfangs sehr gut verlaufenden Saison letztlich nur zu Platz 4. Geplagt durch Krankheit und Verletzungen mussten wir im letzten Saisonkampf eine 51:11 Niederlage einstecken. Die Leistung der einzelnen Ringer ließ in den beiden letzten Mannschaftskämpfen leider etwas nach und manch einer unserer Recken verlor doch etwas überraschend und teilweise auch deutlich. Es konnten nur 3 Einzelkämpfe gewonnen werden. Lediglich Luca Fritz konnte beide Kämpfe gewinnen und Niklas Nutsch nur einen Kampf. Hervorzuheben ist die Leistung von Stefan Weller, der gegen den amtierenden Württembergischen Vizemeister mit einer sehr guten Leistung zwar unterlegen war, aber die erste Runde nur 0:1 verlor und in der zweiten Runde mit 2:2, dank der letzten Wertung seines Gegners, das Nachsehen hatte. Für die Mannschaft kämpften: Luca Fritz, Sebastian Lamparter, Stefan Weller, Justin Elwert, Andre´ Steinwand, Niklas Nutsch, Magnus Eißner, Dimitrios Nalpantidis, und Abdullah Yarci.

Rückblickend können wir dennoch auf eine erfolgreiche Saison Blicken. Wir haben den neu gekürten Bezirksliga Meister zweimal besiegen können. Die Entscheidung einer Kampfgemeinschaft war ebenfalls eine gute Lösung, da wir nicht alle Gewichtsklassen mit eigenen Kämpfern besetzen können. Weiterhin haben wir durch die Kampfgemeinschaft zusätzliche Trainingsabende zu Verfügung, die auch von beiden Seiten angenommen werden. Die Zusammenarbeit klappt sehr gut. Wenn wir weiterhin so gut trainieren und als Mannschaft auftreten sehe ich für die Zukunft rosige Zeiten auf uns zukommen. Die Kameradschaft in der Gruppe ist sehr gut. Leider sind im nächsten Jahr Niklas Nutsch und Jan Seidl nicht mehr für die Jugendmannschaft startberechtigt, da sie zu alt sind. Aber es kommen neue junge Kämpfer nach. Und die bereits eingesetzten müssen nun ihr Potential zeigen und Führungsqualitäten zeigen. Ich bin zuversichtlich auch in der kommenden Saison eine gute Mannschaft an den Start schicken zu können.

Wir lassen nun das Jahr gemütlich ausklingen. Im neuen Jahr stehen Mitte Januar die Bezirksmeisterschaften an. Anfang Februar geht es mit den Landesmeisterschaften weiter. Wir hoffen natürlich, dass der eine oder andere wieder auf Deutsche Meisterschaften darf.

Zuletzt geändert am: 05 Dec 2011 um 14:14

Zurück