SV Ebersbach Ringerjugend News

RINGERJUGEND: Jan Seidl ist Baden-Württembergischer Vizemeister und Bezirksmeisterschaften der A – bis E – Jugend in Nattheim bringen Ebersbach drei Doppelbezirksmeister

Veröffentlicht von Mario Schmidtke (mario.schmidtke) am 28 Jan 2014
SV Ebersbach Ringerjugend News >>

Ringerjugend

Jan Seidl ist Baden-Württembergischer Vizemeister

Bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften in Nattheim am vergangen Samstag, errang Jan Seidl den Vizemeistertitel der Junioren im griechisch römischen Stil. Diese Meisterschaften waren qualitativ sehr stark besetzt. Mehrere Deutsche Meister sowie Teilnehmer auf Europameisterschaften aus Nordbaden, Südbaden und Württemberg heben die Baden Württembergischen Meisterschaften von anderen Turnieren  hervor. In der Klasse bis 55 kg waren 11 Teilnehmer am Start. Nach teils harten Kämpfen musste sich Jan lediglich dem drei Jahre älteren Akif Sen vom AC Amstetten geschlagen geben. Hier zeigte sich, dass die körperliche Überlegenheit vom letzten Juniorenjahrgang zu den Kadetten noch zu groß ist. Dennoch kann man mit dem zweiten Platz zufrieden sein.

 

Bezirksmeisterschaften der A – bis E – Jugend in Nattheim bringen Ebersbach drei Doppelbezirksmeister

Bei den Bezirksmeisterschaften am Sonntag in Nattheim, die in beiden Stilarten ausgetragen wurden, konnte der SV Ebersbach drei Doppelbezirksmeister  stellen. In der Gesamtwertung wurde das Podium knapp verfehlt und landete auf dem vierten Platz.

Bei fast allen Teilnehmern auf Ebersbacher Seite wurden die Anfangskämpfe verschlafen, ehe man sich auf die eigenen Stärken besann. Bei den A- Jugendlichen konnte Stefan Weller in der Gewichtsklasse bis 42 kg in beiden Stilarten, nach anfänglichen Schwierigkeiten, den Bezirksmeistertitel erringen. Bis 54 kg wurde Niklas Nutsch im griechisch römischen Stil Bezirksmeister und im Freistil wurde er zweiter. Bis 69 kg erging es Niko Papadopoulos genauso. Im Freistil wurde er Zweiter und im griechisch-römischen Stil wurde er Bezirksmeister. Bei den B-Jugendlichen wurde Arthur Ruppel in der Gewichtsklasse bis 34 kg in beiden Stilarten Vize Bezirksmeister. Luca Fritz erreichte hier im griechisch römischen Stil den dritten Platz. Bis 42 kg wurde Henri Früh im griechisch römischen Stil ebenfalls dritter. Bis 46 kg errang sich Andre´ Steinwand im griechisch römischen Stil den dritten Platz. Im Freistil wurde er vierter. In der C-Jugend bis 32 kg dominierte David Schneider seine Gegner nach Belieben und wurde in beiden Stilarten verdient Bezirksmeister. Bis 48 kg errang sich Ahab Tashuev in beiden Stilarten den undankbaren vierten Platz. Bis 57 kg wurde Oktay Ünal im griechisch römischen Stil Bezirksmeister und im Freistil Vizebezirksmeister. Bei der D-Jugend wurde Imael Tashuev bis 30kg im griechisch römischen Stil fünfter. Im Freistil wurde er bis 32 kg vierter. Kevin Taranuha erreichte im griechisch römischen Stil bis 33 kg den dritten Platz. Im Freistil wurde er bis 32 kg sechster. Ali Ünal wurde in beiden Stilarten bis 33 kg bzw. 32 kg Bezirksmeister. Moritz Hölz erreichte in dieser Gewichtsklasse im griechisch römischen Stil den sechsten Platz. Im Freistil wurde er zehnter. Luca Deininger wurde in der Gewichtsklasse bis 36 kg im griechisch römischen Stil Vizebezirksmeister. Im Freistil wurde er bis 34 kg Bezirksmeister.

Mit 18 Podest Plätzen, davon neun Bezirksmeister Titeln, fünf Vizemeistertiteln und vier Mal Platz drei können wir mit der Leistung unserer Nachwuchsathleten sehr zufrieden sein. Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer.

Vorschau:

Am kommenden Wochenende finden in Benningen die Württembergischen Meisterschaften im Freistil statt. Am Samstagmorgen ab ca. 10:00 Uhr starten die Kadetten und ab 16:00 Uhr kommen die Männer dran. Sonntags folgen dann wiederum ab 10:00 Uhr die B-, und C-Jugendlichen.

Zuletzt geändert am: 28 Jan 2014 um 21:01

Zurück