U13 Junioren


Hinten: v.l. Marvin Ganssloser, Anil Gündogdu, Gregor Lesnik, Osman Yabantas, Emre Arziman, Muhammed Özel, Halil Tasdemir, Sarah Urbanitsch

Vorne:  v.l. Denis Schneider, Vincent Keller, Sercan Özcan, Fabian Hirscher, Annalena Walz

Es fehlen: Julian Schönhaar, Dino Music, Mehmet-Ali Yarci, Batuhan Yüksel, Jaffer Akram

 

Trainer :      Steffen Walz                       Tel. 07163/534884             sandrawalz@kabelbw.de

                     Christian Krause                  Tel. 07163/2068070            christiankrause@online.de

 

Betreuer :      Sandra Walz                    Tel. 07163/534884             sandrawalz@kabelbw.de

 

Elternvertreter :    Edith Hirscher          Tel: 07163/531546

                               

 

Training :

Bis Montag, 16.07.12:      17.00 - 18.30 Uhr:  Kunstrasen Strut


                                        

                                                  

Spielplan / Ergebnisse / Tabelle Frühjahr 2012 (bitte anklicken)

 

Termine :

 

21.07.12: Ab 16 Uhr Saisonabschlussfeier der gesamten Fußballjugend in der Strut 



 

Berichte Saison 2011 / 2012

 

12.05.12: FA Göppingen II - D2-Junioren:    1:8

Die Mannschaft knüpfte heute nahtlos an ihre gute Leistung vom vergangenen Wochenende an. Heute spielten wir ohne unseren Stammtorspieler Sercan, der den erkrankten D1-Torhüter vertrat. Sein Debüt im Tor feierte heute unser eigentlicher Linksaußen Julian. Sein Arbeitstag verlief relativ ruhig, da die hervorragende Abwehr nicht viel zuließ. Wenn er aber gebraucht wurde, war er immer präsent - eine echt ansprechende Leistung! Die Gegner waren mit unserem guten Spiel eher überfordert und mit den 8 Toren noch gut bedient. Der Ehrentreffer entstand durch einen unglücklich abgefälschten Freistoß kurz vor Spielende. Bemerkenswert ist auch, dass wir bei unseren  8 Toren 7 verschiedene Torschützen hatten. Wenn ihr wollt, habt ihr einiges drauf. Prima Leistung, weiter so!

Es spielten: Julian (Tor), Annalena, Sarah, Halil, Mehmet-Ali, Osman (1), Fabian (1), Vincent (1), Marvin (1), Johannes (1), Jaffer (1), Pascal (2)                                                                                                                                                                                                                                                          SW                

05.05.12: D2 schafft 7:2-Heimsieg gegen Tabellenführer

Das Wetter meinte es heute wahrlich nicht gut mit uns. Bei stürmischem und regnerischem Wetter empfingen wir heute den Tabellenersten aus Faurndau. Im Hinspiel mussten wir noch eine deutliche Schlappe hinnehmen, doch wir wollten uns für die Niederlage revanchieren. Wir starteten hochmotiviert und man merkte dem Team gleich an, das alle gut drauf waren. Wir stellten uns nicht ängstlich rein, sondern setzten die Gäste mächtig unter Druck. Schnell gingen wir durch herrlich rausgespielte Tore von Marvin, Vincent und Mehmet-Ali in Führung. Jetzt erst erholten sich die Faurndauer Jungs und erzielten durch einen schönen und unhaltbaren Schuss aus der zweiten Reihe den 3:1-Anschlusstreffer. Dieses Mal ließen wir uns nicht wie in Göppingen nach Führung das Heft aus der Hand nehmen, sondern zeigten weiterhin tollen Offensivfußball. So erhöhten Julian, Jaffer und Marvin verdient auf 6:1. Nach der Pause trafen wir dann auf einen viel aggressiveren Gegner, der uns nun mächtig zusetzte. Sercan im Tor zeigte heute eine super Leistung und war nicht zu bezwingen. Erst ein weiterer Kunstschuss führte zum 6:2. In dieser Phase zeigten die Gäste ihre Klasse und Annalena klärte mit großem Einsatz eine weitere 100%ige auf der Linie. Die Abwehr wackelte kurz hielt aber dem Druck stand - besonders dank ihrem starken Torspieler Sercan. Genau im richtigen Moment konnten wir dann durch einen klassischen Konter mit dem 7:2 durch Marvin den Endstand erzielen. Ein echt rassiges Spiel!!

Es spielten: Sercan (Tor), Annalena, Sarah, Muhammed, Batuhan, Fabian, Dino, Halil, Osman, Vincent (1), Mehmet-Ali (1), Julian (1), Jaffer (1), Marvin (3)                                                                                                                         SW


21.04.12: Göppinger SV II  -  D2-Junioren   6:5

Eine unnötige Niederlage brachten wir heute aus Göppingen mit. Nachdem wir super begannen und schnell mit 3:1 durch Emre und 2 x Marvin führten, vergaben wir anschließend leider mehrere dicke Chancen, verloren dann völlig unverständlich den Faden und überließen dem SV das Geschehen. Aus einer sicheren Führung heraus stand es auf einmal 6:3 gegen uns und nur die herausragende Leistung von Sercan im Tor verhinderte einen noch höheren Rückstand! Erst als Mitte der zweiten Hälfte das Spiel bereits entschieden schien, fanden wir wieder zurück in die Partie. Durch ein Abstauber Tor von Vincent nach Schuss von Halil und einem gelungenen direktverwandelten Freistoß von Osman kamen wir überraschend nochmal heran. Doch unser Aufwachen kam leider zu spät und wir mussten geschlagen die Heimreise antreten. Schade, wenn heute alle wenigstens "Normalform" gezeigt hätten, wäre sicher deutlich mehr möglich gewesen.
Es spielten: Sercan (Tor/Grandiose Leistung!), Annalena, Sarah, Muhammed, Batuhan, Mehmet-Ali, Halil, Jaffer, Dino, Emre (1), Vincent (1), Osman (1), Marvin (2)                                                                                                                                   SW

 

26.03.12: D2-Junioren - FA Göppingen II       8:6
 
Am Montag kam das Team von FA Göppingen zum Nachholspiel in die Strut. Von Beginn an zeigten wir, dass wir hier heute unbedingt gewinnen wollten. Relativ schnell gingen wir durch 2 Tore von Osman und 1 Tor von Nick in Führung. Die schlechten Platzverhältnisse verhinderten eine höhere Führung, da die Bälle oft schlecht zu verarbeiten waren. Irgendwie schalteten wir dann einen Gang runter und ließen den Gegener durch unnötige Tore den Ausgleich erzielen. Die Moral stimmte aber am heutigen Tag und so bissen wir uns wieder in das Spiel zurück. Die Zweikämpfe wurden wieder gewonnen und wenn auch die Gegener vor allem durch Standards gefährlich blieben und 3 schöne Freistoßtore erzielten, setzten wir uns am Ende hochverdient durch. Jeweils 2 weitere Tore erzielten Nick und Muhammed und 1 Tor steuerte Lukas F. bei. Danke auch an Vincent für die gute Schiedsrichterleistung.
3 Punkte in die Strut holten heute: Sercan/Dino (Tor), Annalena, Sarah, Mehmet-Ali, Halil, Lukas E., Moritz, Batuhan, Fabian, Lukas F. (1), Muhammed (2), Osman (2), Nick (3)                                                   S.W.
 

2. Platz beim Plochinger "Decathlon Cup"

Überraschend aber sehr überzeugend wurden unsere D2-Junioren Zweiter beim Hallenturnier in Plochingen. Gleich im 1.Spiel gegen die Sportkultur Stuttgart zeigten unsere Jungs, dass sie nicht zum Spaß da waren und setzten mit einem klaren 4:1 das erste Ausrufezeichen des Turniers. Gegen die SG Schlierbach/Notzingen stellten wir auf 2 Positionen um, was sich aber als Fehler erwies. Auf Osman Yabantas war an diesem Tag hinten rechts als Abwehrbollwerk und
Spielgestalter nicht zu verzichten. Nachdem das auch endlich der Trainer einsah und wieder umstellte, konnten wir das Spiel doch noch mit 2:1 für uns entscheiden. Gegen den TSV Baltmannsweiler ging es dann schon um Platz 1 in der Gruppe. Es entwickelte sich ein hochklassiges Spiel das mit hohem Tempo geführt wurde. Durch Tore von Juli,
Osman und Vincent gewannen wir 3:2 und hatten den 1.Platz in der Gruppe schon vor dem letzten Gruppenspiel in der Tasche. Ausgerechnet in dem Spiel, in dem es um gar nichts mehr ging zeigten unsere Jungs eine ungewohnte Hektik, die zu Fehlern führte, so dass wir dieses Spiel gegen den TSV Mutlangen mit 0:1 hergeben mussten. Im Finale gegen den TV Hochdorf gerieten wir schnell mit 0:2 in Rückstand. Man merkte den Spielern die Finalnervosität an. Marvin konnte uns zwar noch mal auf 1:2 heran bringen, als dann aber das 1:3 fiel war es vorbei und wir mussten uns schlussendlich
mit 1:4 geschlagen geben. Eine ganz starke Leistung von allen, die später in der Strut - bei von Eltern gesponsorten Spezistiefel und Pommes - gefeiert wurde. Danke auch an Takki für sein eifriges wischen. Das Trinken aus Stiefeln müssen wir noch ein bisschen üben.
Es spielten: Dino Music (Tor), Jaffer Akram (2), Marvin Ganssloser (2), Julian Schönhaar (3), Fabian Hirscher, Vincent Keller (1), Denis Schneider, Osman Yabantas (1), Mehmet-Ali Yarci

 

VfR Süssen I - SV Ebersbach II 6:1

 

SV Ebersbach - 1. Göppinger Sportverein 2:9

 

FV Vorwärts Faurndau - SV Ebersbach II 3:2

 

SV Ebersbach II - ASV Eislingen 14:1

Ein ungleiches Duell erlebten wir vergangenen Samstag in der Strut. Obwohl wegen Verletzungen und langem Wochenende mit nur 2 Ersatzspielern angetreten dominierten unsere Jungs und Annalena den Gegner aus Eislingen nach Belieben. Die Gäste kämpften zwar bis zum Ende, um ihrem Ehrentreffer noch ein weiteres Tor hinzuzufügen, waren aber besonders im Abschluss harmlos. Nachdem es in der Halbzeit bereits 7:1 stand (davon 1 Eigentor der Gäste), wurden von den Trainern die Aufgaben neu verteilt, sodass die Abwehrreihe stürmte und der Sturm verteidigte. Doch auch dies konnte die weiteren 7 Tore nicht verhindern. Danke an Schiri Alex für die gute Schiedsrichterleistung in einem sehr fairen Spiel und danke an Lukas und Nick, die wegen unserer vielen Ausfälle ausgeholfen haben.
Es spielten: Sercan (Tor), Lukas, Emre (1), Batuhan (1), Anil (1), Jaffer, Mehmet-Ali, Osman (3), Nick (5), Muhammed (2) und Annalena.                                                                                                                                                                                             S.W.

Formularbeginn

 TSG Salach II - SV Ebersbach II 0:7

Einen nie gefährdeten Sieg fuhr die D2 heute gegen die Gastgeber aus Salach ein.
Grundlage für den souveränen Auftritt war die bärenstarke Viererabwehrkette mit Annalena, Muhammed, Gregor und Sarah. Abwehrchef und Kapitän Muhammed, krönte seine gute Leistung zudem mit 2 Kopfballtoren nach Eckbällen. Auch wenn im Mittelfeld und Sturm noch nicht alles perfekt passte, wurden kleinere Abstimmungsprobleme meist durch starken Kampfgeist wett gemacht. Die Flügelspieler - allen voran Marvin und Vincent - leisteten ein enormes Laufpensum. Auf dieser Leistung lässt sich aufbauen! Gratulation aber auf dem Boden bleiben!
Es spielten: Sercan (Tor), Annalena, Sarah, Muhammed (2), Emre, Gregor, Halil, Denis, Fabian, Vincent, Anil (1), Osman (1), Marvin
(3) 

SV Ebersbach - GSV Dürnau 5:4

Einen tollen Auftakt, auf dem für sie neuen und ungewohnten 9-er-Feld, erwischten die D2-Junioren am vergangenen Samstag. Am Anfang noch etwas unsicher und schüchtern, gerieten sie in der ersten Hälfte durch einen Abpraller in Rückstand. Ein starker Sercan im Tor verhinderte aber weitere Gegentreffer. Direkt nach dem Wiederanpfiff zur 2. Halbzeit überraschte der spielstarke Marvin die Gäste mit einem Solo und erzielte den Ausgleich. Von da an kam unser Team immer besser in Fahrt und zeigte viele schöne Spielzüge und einen großartigen Einsatz. Es entwickelte sich ein spannendes Spiel mit Toren auf beiden Seiten. Am Ende hatten wir, trotz eines unglücklichen Eigentores, ein Treffer mehr auf der Habenseite und konnten verdient unseren 1. Sieg zum Saisonstart feiern. Als Belohnung gab es Spezistiefel und Pommes von Betreuer Christian. Gespielt haben: Sercan (Tor), Sarah, Denis, Gregor, Muhammed, Julian, Vincent, Batuhan, Fabian, Halil(1),Osman(1),Marvin(3)                                                                                                                                           S.W.

 

Berichte früherer Jahre

 

Spielberichte Saison 2010/2011: 

18.09.10:  TSV Hohenstaufen - D3-Junioren: 3:3

Bei strahlendem Spätsommerwetter fuhren wir mit freudiger Erwartung zu unserem ersten Einsatz in dieser Saison. Die Aufgabe als jüngerer Jahrgang gegen die fast alle deutlich älteren Kinder in unsere Gruppe wird nicht einfach werden. Nach dem Umziehen auf dem Dachboden des kleinen Vereinsheims erwarteten uns auch wie vermutet eine Reihe "beachtlicher" Gegner. Von Harry gut eingestellt startete unser Team jedoch scheinbar unbeeindruckt und es entwickelte sich nach einigen Anfangsschwierigkeiten eine ausgeglichene Partie. Nach 1:0 durch Osman fiel gleich der Ausgleich und dann das Führungstor durch Halil. Der Gegner erzielte durch einen unhaltbaren Freistoß den Ausgleich und man ging mit 2:2 in die Pause. Die 2.Hälfte verlief ähnlich: Sarah erzielte durch einen "Sonntagsschuß" von der Mittellinie aus unsere durchaus verdiente Führung. Als das 4. Tor trotz einiger Chancen nicht fallen wollte, mußten wir leider kurz vor Schluß durch einen Konter noch den Ausgleich zum 3:3 hinnehmen.Ein absolut gelungener Start, bei dem die Herrausforderung mit neuen Regeln (Abseits und Rückpassregel) und körperlich überlegenen Gegnern gut gemeistert wurden. Weiter so! 

Zum gelungenen Saisonstart beigetragen haben: Sercan (Tor), Johannes, Batuhan, Vincent, Dino, Muhammed, Fabian (Glückwunsch zum 1.Spiel), Annalena, Sarah(1), Halil(1), Osman(1)

Saison 2009/2010:

E-Junioren Jahrgang 1999: "Jubiläumsfoto 100 Jahre SVE" (Januar 2010)


hinten v.l.n.r. Trainer Harry Pagel, Betreuer Sandra Walz und Sven Frank, Muhammed Özel, Patrick Münzenmayer, Onur Ünal,

Batuhan Yüksel, Stefan Weller, Paul Frank, Onur Cakir, Stefan Braun, Nick Sihler, Trainer Tony Urbanitsch. 

Mitte: Osman Yabantas, Vincent Keller, Lukas Erb, Moritz Roos, Emre Arziman, Johannes Wagner, Denis Schneider, Julian Schönhaar.

Unten: Trainer Steffen Walz, Gregor Lesnik, Halil Tasdemir, Anil Gündogdu, Mehmet-Ali Yarci, Sercan Özcan, Dino Music, Sarah Urbanitsch, Luca Zimmerningkat, Annalena Walz. (Es fehlen: Dilibrin Yilmaz und Mehmet Secilmis)

Spielberichte E2-Junioren (Jg. 1999) Saison 2009/2010 Kreisstaffel 25:

26.06.10:  E2-Junioren: Turnier in Oberensingen:
Am Samstag, den 26.06.10 waren wir bei einem Turnier in Oberensingen. Diesesmal mit einer neu gemischten Mannschaft, die so noch nicht zusammen gespielt hatte, da durch Verletzung, Krankheit und Verhinderungen viele Spieler ausgefallen waren. Bei herrlichem Fußballwetter begannen wir diszipliniert und konnten gut mitspielen. Nach einem Abwehrfehler gerieten wir zwar im 1.Spiel gegen den TSV Oberensingen 2 in Rückstand, aber unsere Jungs und Mädchen ließen sich nicht durcheinanderbringen und so konnte Paul zum 1:1 ausgleichen. Dies war dann auch der Endstand. Das 2.Spiel gegen den SV Reudern war ausgeglichen, wobei wir eine hochprozentige Chance nicht nutzen konnten und so blieb es auch dank einer klasse Abwehrleistung beim 0:0 Unentschieden. Im 3.Spiel gegen den TV Bempflingen hielten wir zwar spielerisch mit, konnten aber die Konter der Gegner nicht abfangen und verloren 2:0.Im letzten Gruppenspiel musste unbedingt ein Sieg her, um sich vielleicht doch noch für die Endrunde zu qualifizieren. Trotz einer 1:0 Führung durch Muhammed konnten wir zum Schluss ohne Auswechselspieler bei der Hitze nichts mehr draufpacken und verloren noch 1:2. Somit kamen wir leider nicht weiter.

 

Es spielten: Sercan (Tor), Paul (1), Annalena, Sarah, Muhammed(1), Osman, Batuhan, Gregor. 

      

 

TSV Wäschenbeuren 2  -  E2-Junioren  2:3


Letzte Woche Dienstag, den 15.06. fuhren wir zu unserem letzten Punktspiel nach Wäschenbeuren und hofften auf ein spannendes Spiel mit einem Sieg um den Tabellenkeller zu verlassen. Nach einer kurzen Einspielzeit begann das Spiel mit 10 Minuten Verspätung. In der 1.HZ hatten wir es besonders schwer, da wir extremen Gegenwind hatten, aber die Laufbereitschaft der Jungs und Mädchen war groß und so kam es zu einem ausgeglichenen Spiel, bei dem sich beide Mannschafften nichts schenkten. Bei der hohen Einsatzbereitschaft passierte auch das ein oder andere Foul und so kam unser Gegner zu zwei etwas strittigen 9-Meter- Strafstößen, bei dem einer am Pfosten landete und einer unhaltbar, für unseren heute sehr guten Torspieler Sercan, zur 1:0 Führung verwandelt wurde. Nach mehreren Chancen die wir uns erspielten, schaffte es Halil, den Ball im gegnerischen Tor unterzubringen und so gingen wir mit einem 1:1 in die Pause. Die 2.HZ, diesesmal mit dem Wind im Rücken, fingen wir energisch an und so kam es zu mehren Torchancen. Emre konnte uns dann mit einem schönen Schuß in Führung bringen und Anil baute mit seinem Tor den Vorsprung auf 3:1 aus. In der Schlußphase wurde es nochmal hektisch und mit einer 2 Minuten Strafe für Halil mussten wir sogar in Unterzahl den Vorsprung verteidigen. Kurz vor Schluß kassierten wir dann noch das 2:3, aber die Abwehr leistete dann bis zum Schlußpfiff sehr gute Arbeit und so gewannen wir verdient mit 3:2. In der Tabelle tauschten wir mit diesem Sieg den Tabellenplatz mit Wäschenbeuren und sind mit 4 Punkten auf dem 5. Platz gelandet.
Ein tolles Spiel machten: Sercan (Tor), Onur C., Emre (1), Mehmet-Ali, Muhammed, Julian, Halil (1), Sarah, Anil (1), Batuhan.
                                                                                      

SVE II - SC Geislingen III    2:10 

            
Am Samstag, den 15.05.10 hatten wir das Rückspiel gegen den Tabellenführer aus Geislingen. Von Anfang an spielten unsere Kinder gegen die starken Gäste mit und ließen sich nicht unterkriegen. Es ging hin und her und wir schossen mehrfach auf gegnerische Tor und spielten uns Chancen heraus. Die Geislinger kamen immer wieder schnell aus der eigenen Hälfte und so zu guten Chancen, sodass sie 5 Tore erzielten. Emre war für uns zweimal aus der zweiten Reihe erfolgreich, die anderen Spieler hatten leider nicht so viel Glück. So stand es zur Pause 5:2 für Geislingen. In der zweiten Halbzeit ließen die Kräfte bei uns etwas nach und wir ließen den Geislingern immer mehr Platz. Dank Torspieler Sercan, der heute sehr gut hielt, bekamen wir auch in der zweiten Hälfte nur fünf Gegentore. Unsere wenigen Chancen konnten wir leider nicht nutzen und somit ging das Spiel mit 10:2 an Geislingen.
Danke an die Spieler: Sercan(Tor), Sarah, Muhammed, Halil, Batuhan, Julian, Johannes, Mehmet, Dino, Gregor, Emre(2)
                                                                                                                                                                                                  

 

08.05.10: Reichenbach u.R.II  -  E2-Junioren    9:0


Obwohl der heutige Gegner nicht übermächtig stark war, schafften wir es nicht, ihn unter Druck zu setzen. Leider gelang es den meisten Spielern wieder nicht, die Ordnung im Spiel zu halten. Die Folge waren viele unnötige Tore. Wenn es uns nicht gelingt, dies abzustellen, werden wir in dieser schweren Gruppe weiterhin viele Tore bekommen und wenige schießen.
Es spielten: Dino(Tor), Gregor, Muhammed, Batuhan, Mehmet-Ali, Johannes, Sarah, Annalena, Onur C., Sercan, Halil
 

 

03.05.10:   E2-Junioren - TSG Salach I    6:6


Heute konnte die E2 ihren ersten Punkt verbuchen. Auf heimischem Rasen kämpfte man gegen die recht robusten Gäste aus Salach. Die Abwehrreihe hatte heute mehr Ordnung und Dank Pavlos, der heute sein Debüt in der E2 feierte und gleich 4 Tore dazubeisteuerte, konnten wir ein verdientes Unentschieden erreichen.
Es spielten: Paul (Tor), Onur C.(1), Patrick(1), Pavlos(4), Annalena, Batuhan, Stefan W., Dino, Emre, Muhammed, Julian, Mehmet-Ali

 

 

24.04.10:  E2-Junioren - Wäschenbeuren II    0:6


Letzten Samstag war die Mannschaft aus Wäschenbeuren zu Gast bei uns. Bei tollem Fußballwetter konnte das Spiel pünktlich beginnen. Zu Beginn der ersten Halbzeit sah es nach einer ausgeglichenen Partie aus. Trotz eines 1:0 Rückstandes spielten unsere Jungs und Mädchen aus Ebersbach gut mit und erspielten sich auch Chancen, aber es wollte mit dem Tor nicht klappen. So gingen wir mit einem 0:2 in die Pause. Auch in der zweiten Hälfte kämpften wir um jeden Meter und wieder erspielten sich die unsere Jungs und Mädchen mehrere Torchancen, die aber leider nicht zum Erfolg führten. So hieß es am Ende 6:0 für Wäschenbeuren. Am Montag, den 03.05. spielen wir zu Hause in der Strut gegen Salach I und hoffen dann auch auf etwas mehr Glück im Abschluß und ein besseres Ergebniss.
Es spielten: Sercan (Tor), Onur C., Emre, Mehmet-Ali, Julian, Annalena, Sarah, Denis, Dino, Batuhan und Halil.

 

                                                                                                                                                                                             

17.04.10: FC Eislingen II - E2-Junioren    10:1


Eine bittere Niederlage kassierten heute unsere Jungs und Mädels beim FCE, dabei hatte alles recht gut begonnen. Beide Teams überzeugten mehr durch Kampf und Einsatz, als durch spielerische Klasse. Die 1:0 Führung durch Eislingen konnte Sarah nach einem tollen Konter zum zwischenzeitlichen 1:1 ausgleichen. Die Abwehrreihe mit Onur, Emre, Julian und Annalena leistete gute Devensivarbeit und mußte erst kurz vor der Halbzeit ein weiteres Gegentor durch die starken Gastgeber hinnehmen. In der 2. Halbzeit setzte Trainer Harry auf mehr Risiko und schickte die beiden Besten nach vorne. Leider ging die Rechnung nicht auf, da die neu formierte Verteidigung dem wachsenden Druck der Eislinger nicht gewachsen war. Die Folge waren 5 Gegentore in wenigen Minuten, sodass das Spiel gelaufen war. Unser Mut ist heute nicht belohnt worden. Vielleicht wäre es besser gewesen, aus einer sicheren Abwehr auf weitere Konter zu hoffen und eine geringere Niederlage gegen die guten Eislinger Jungs mitheimzunehmen. Ein Sieg wird für unsere Mannschaft in dieser sehr starken Gruppe wahrscheinlich schwer. In der Qualirunde im Herbst hatten wir eine sehr leichte Gruppe. Als Gruppenzweiter sind wir nun in eine starke Gruppe eingeteilt worden. Zudem wurden die 3 stärksten Spieler in die E1 eingegliedert, sodass die restliche E2 vor einer sehr schweren Aufgabe steht.
Danke für euren Einsatz:  Sercan(Tor), Onur , Emre , Julian , Annalena , Halil , Dino , Batuhan , Denis , Mehmet-Ali , Anil und Sarah(1)  

                                                                                                                                                 

 

10.04.10:  TSG Salach I - SVE II        6:1


Letzten Samstag fuhren wir nach Salach zum Nacholspiel. Den Anfang der erste Halbzeit haben wir irgendwie verschlafen und gerieten auch schnell mit 2:0 in Rückstand. Dann haben sich unsere Jungs und Annalena aber besser auf den Gegner eingestellt. Sie ließen den Salachern weniger Platz und konnten sich selber auch Torchancen erarbeiten. So konnte Onur C. eine Unstimmigkeit in der Salacher Abwehr ausnutzen und das erste Tor für Ebersbach erzielen. Trotzdem hieß der Pausenstand 4:1 für Salach. Die zweite Hälfte begannen wir offensiver und hatten einige gute Torchancen, doch der Ball wollte nicht ins gegnerische Netz. Wie es beim Fußball so ist: wenn man vorne keine Tore schießt, bekommt man sie hinten selber rein. Trotz einer starken zweiten Halbzeit und einer spielerischen und kämpferischen tollen Mannschaftsleistung hieß es am Ende doch 6:1 für die TSG Salach I.
Es spielten: Sercan (Tor), Annalena, Onur C. (1), Muhammed, Denis, Mehmet-Ali, Emre, Halil, Dino, Anil, Mehmet

 

 

31.03.10:  SC Geislingen III  -  SVE2        12:0

 

Der von Haus aus wesentlich stärkere Gegner - zusätzlich durch 4 x E1-Spieler verstärkt - war heute eine Nummer zu groß.

 

20.03.10:   SVE 2 - TG Reichenbach u. R. II        0:7


Im ersten Punktspiel hat man dem ein und anderen Spieler die lange Winterpause, den Trainingsmangel und ihre Unerfahrenheit angemerkt. In der ersten Halbzeit konnte man noch mithalten und sich Torchancen erspielen, aber man geriet trotzdem 0:3 in Rückstand. In der zweiten Hälfte ließen dann bei manchen die Kräfte nach und man deckte die Gegner nicht mehr so eng ab, wie es sein sollte. Nach vorne ging auch nicht mehr so viel und man verlor das Spiel am Ende 0:7. Durch eine Verbesserung der Fitness sollte es möglich werden, in den nächsten Spielen konsequenter anzugreifen und das ein oder andere Tor zu schießen.
Es spielten: Sercan (Tor), Annalena, Sarah, Muhammed, Julian, Emre, Batuhan, Onur C., Denis und Anil. 
                                                                                                                                                                                                                         

 

_______________________________________________________________________________________________________

 

E-Junioren: 13.02.10   Hallenturnier in Sielmingen

Am Samstag den 13.02.10 waren wir in Sielmingen zu Gast. Ein paar Umstellungen der Mannschaften E1 und E2 an diesem Wochenende führten zu neuen Aufstellungen und waren erfolgreich. Eine Mannschaft belegte in Wendlingen den ersten Platz und beim TSV Sielmingen kamen wir auf einen guten 5. Platz von 12.

In Sielmingen spielten wir im ersten Spiel gegen den FV 09 Nürtingen. Dort konnte man das im Training geübte zwar umsetzen, aber man unterlag trotzdem unglücklich mit 0:3. Die Spieler kämpften bis zum Schluss. Besser ging es im zweiten Spiel gegen den TSV Riederich. Dort holte man einen 1:0 Rückstand durch Tore von Onur Ünal und Stefan Weller zum Endstand von 2:1 auf. Auch hier spürte man den Teamgeist in der Mannschaft und merkte, dass alles passte. Im dritten Spiel, gegen den SV Walddorf gab es eine unglückliche 2:1 (Tor von Vincent) Niederlage, durch einen Weitschuss von der Mittelllinie 30 Sekunden vor Schluss, dass wir bis zum Ende der Gruppenspiele warten und rechnen mussten, ob wir überhaupt noch das Viertelfinale erreichen können. Nachdem man mit dem besseren Punkteverhältnis das Viertelfinale erreichte, waren die Kinder froh und gingen gegen den TV Belsen 1 motiviert und konzentriert ans Werk. Nach dem packenden und ausgeglichenen Spiel, das wir leider mit 1:0 verloren, gab es für die Spieler keinen Grund zur Traurigkeit. Die Spieler kämpften wieder bis zur Schlusssekunde und zeigten eine tolle Leistung. Mit einem tollen fünften Platz können die Spieler zufrieden sein.

Vielen Dank fürs Spielen an: Sercan (Tor), Onur Ü. (1), Stefan W. (1), Vincent (1), Patrick, Gregor, Mehmet-Ali, Muhammed, Halil

                                                                                                                                                                                                                            

 

 
E2-Junioren bei den Hallenkreismeisterschaften:
 
Letzten Sonntag nahmen auch die E2-Junioren bei den diesjährigen HKM in Eislingen teil. Leider lief es nicht so gut wie in der Feldrunde, wo man die Herbstrunde mit dem 2. Tabellenplatz beenden konnte. Lag es an den schwereren Gegnern, am Fehlen einiger Stammspieler oder war es einfach nicht unser Tag. Die Jungs und Mädels wurden leider unter Wert geschlagen und schieden in der Vorrunde aus.
 
Ihr Bestes gaben heute: Sarah (Tor), Annalena, Onur C., Dilibrin, Julian, Denis, Onur Ü., Batuhan und Vincent 
 
                                                                                                                                        

E3-Junioren (Jg. 1999) Saison 2008/2009:

 

Hinten v.l.n.r: Trainer Tony Urbanitsch, Annalena Walz, Sarah Urbanitsch, Paul Frank, Dilibrin Yilmaz, Osman Yabantas, Muhammed Özel, Trainer Harry Pagel  -  Vorne: Torspieler Maksim Wolf, Nick Sihler, Mehmet Secilmis

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

E-Jugendturnier in Wernau:

Am Sonntag fuhr die E3 bei herrlichem Wetter zum TSV Wernau um beim E-Jugendturnier teilzunehmen. Das erste Spiel gegen Eislingen verschliefen die Jungs und Sarah noch und verloren klar mit 5:1 (Emre). Hier stand Sercan im Tor. Im zweiten Spiel gegen Ötlingen war man zwar die spielbestimmende Mannschaft, verlor aber in der letzten Minute durch eine Unkonzentriertheit. Diesesmal war Sarah im Tor und machte ihre Aufgabe gut. Gegen Wernau2 machte das Team ein starkes Spiel und die zahlreichen Chancen wurden durch Treffer von Onur C. und Emre zum 2:0-Sieg genutzt. Dino im Tor hielt souverän und blieb ohne Gegentreffer. Als Gruppendritter trafen wir im Spiel um Platz 5 auf Wernau1. Ebenso wie im Gruppenspiel gegen Ötlingen konnten wir unsere Torchancen nicht nutzen. Einen gefährlichen Schuss konnte Sarah noch abwehren, doch gegen den Nachschuss war sie machtlos. Obwohl man die bessere Mannschaft auf dem Feld war, wurde das Spiel so mit 1:0 verloren und man belegte am Ende durch diese Niederlage den 6. Platz. Danke an die Spieler: Sercan, Sarah und Dino (alle Feld und Tor), Osman, Onur Ü., Muhammed, Batuhan, Onur C.(1) und Emre(2) Tony&Sandra

E3-Junioren – Jahn Göppingen2 3:7

Aufgrund der Bitte der Göppinger wurde das Spiel wegen dem Maienumzug auf Montag verlegt - zum Dank für unser Entgegenkommen reisten die Gäste dafür mit ihrem älteren Jahrgang 1998 (E1-Jugend) an!!! Unsere Mannschaft ließ sich aber zu keinem Zeitpunkt des Spiels von den wesentlich größeren Gegnern beeindrucken und erzielte sogar das 1:0 durch Lukas. Die Gäste glichen aber aus und gingen dann in Führung. Moritz verkürzte dann auf 2:3 und die Göppinger erhöhten durch einen Neunmeter zur 2:4 Pausenführung. In der 2. Hälfte machte sich dann die körperliche Überlegenheit der Gäste bemerkbar und sie zogen auf 2:7 davon. Unsere Mannschaft kämpfte aber bis zum Schluß weiter und wurde dafür noch mit einem schön rausgespielten Kontertor durch Onur belohnt. Großes Lob für eure Einstellung: Ihr habt alles gegeben, mehr war in diesem ungleichen Duell heute einfach nicht möglich. Es spielten: Sercan (Tor), Sarah, Annalena, Mehmet-Ali, Dilibrin, Vincent, Emre, Luca, Onur Ü.(1), Moritz(1), Lukas(1)

TSG Salach2 - E3-Junioren 6:1

Das Spiel war deutlich ausgeglichener, als es das Ergebnis vermuten lässt. Obwohl der Gastgeber spielerisch und körperlich überlegen war, konnte man die 1. Halbzeit offen gestalten und wechselte beim Stand von 2:1 die Seiten. Wenn der Salacher Torspieler den 9-Meter von Dilibrin nicht gehalten hätte, wäre man sogar unentschieden in die Pause gegangen. In der Anfangsphase der 2. Halbzeit konnte man noch mitspielen, dann ließen die Kräfte nach. So fielen in den letzten 15 Minuten 4 Gegentore. Der Einsatz und der Wille waren vorhanden, leider hat am Ende die Kraft bei sommerlichen Temperaturen auf dem dämpfigen Kunstrasen gefehlt. Es spielten: Sercan (Tor), Sarah, Annalena, Vincent, Muhammed, Dino, Halil, Gregor, Dilibrin, Moritz(1)

E3-Junioren bei den Stuttgarter Kickers

Am vergangenen Samstag fuhren unsere E3-Junioren mit einigen Eltern nach Degerloch, um bei den Stuttgarter Kickers im Gazi-Stadion miteinzulaufen. Zuvor waren sie noch zu einem Extra-Training in der Kickers-Fußballschule eingeladen. Jeder Spieler erhielt dort ein tolles blau/weißes Fußballtrikot von Nike, welches er als Erinnerung mit nach Hause nehmen durfte. Um 14 Uhr war es dann soweit: Jedes Kind begleitete einen der Profis der "Blauen" auf das Spielfeld. Offensichtlich haben wir nicht nur unsere Kinder, sondern auch noch Glück auf die Waldau gebracht, denn die vom Abstieg bedrohten Kickers gewannen mit 3:1 gegen Braunschweig. Das Spiel war zudem sehr spannend und hatte mit gehaltenem Elfmeter durch den Stuttgarter Torspieler, sowie einer roten Karte für den Braunschweiger Torwart wegen einer "Notbremse", einige Höhepunkte zu bieten. Das Stuttgarter Wochenblatt organisiert und begleitet die "Stadion-Kids" bei den Stuttgarter Kickers. Auf ihrer Homepage findet man dazu auch einiges Bildmaterial zu unserem sicherlich unvergesslichen Ausflug zum Fernsehturm. Mit von der Partie waren: Stefan Braun, Onur Cakir, Paul Frank, Dino Music, Moritz Roos, Halil Tasdemir, Batuhan Yüksel, Luca Zimmerningkat, Sarah Urbanitsch und Annalena Walz sowie die Trainer Tony Urbanitsch und Steffen Walz. Danke auch an die Eltern, die sich als Begleitung, Fahrer und Zuschauer zur Verfügung gestellt haben, sowie Dank auch an Trainer Harry und Papa Jens, die das ganze organisiert haben.

TV Jebenhausen – E3-Junioren 7:1

Das Spielergebnis spiegelt in keinster Weise den Spielverlauf wieder und ist eindeutig zu hoch ausgefallen. Bei sommerlichen Temperaturen begannen die Gastgeber zielstrebiger und erzielten kurz hintereinander die 2:0 Führung. Unsere Mannschaft kam dann aber besser ins Spiel und schoss den verdienten Anschlusstreffer durch Vincent. Nun entwickelte sich ein munteres hin und her, wobei wir dem Ausgleich näher waren. Leider ging in dieser Phase durch einen harten Schuss aus 2m Entfernung ins Gesicht, Annalena k.o. und fiel damit aus, was für unser Auswechselkontingent bei den warmen Temperaturen natürlich schlecht war. In der 2. Halbzeit konnten wir erst einmal weiterhin mitspielen und hatten durch einen Pfostenschuss von Halil sogar den Ausgleich auf dem Fuß. Leider gab es nun eine Fehlentscheidung (der Ball war vor dem Torschuss im Aus - sogar der gegnerische Trainer hatte die Hand gehoben!) doch der Schiedsrichter aus Jebenhausen ließ weiterspielen, was zum ungerechtfertigten Tor für die Heimmanschaft führte. Dies gab dem Spiel einen Bruch, sodass wir in den letzten 15 Minuten noch abgefertigt wurden. Des weiteren gab es noch einen zweifelhaften 9 Meter gegen uns, während auf der anderen Seite bei einem härteren an Foul an Vincent der Pfiff für uns ausblieb! Da dies alles aber eh nichts mehr geändert hätte, will ich lieber die tolle kämpferische Leistung trotz all dieser Handicaps in diesem Spiel loben. Die E3 hat am kommenden Samstag spielfrei und darf bei den Stuttgarter Kickers einlaufen. Es spielten: Sarah Urbanitsch (Tor), Gregor Lesnik , Dino Music , Sercan Özcan, Halil Tasdemir , Onur Ünal , (Annalena Walz) , Batuhan Yüksel , Luca Zimmerningkat , Vincent Keller (1)

 

E3: SVE3 – TSG Salach2 1:7

Chancenlos war heute unsere 3. Mannschaft gegen die sehr spielstarken Salacher. Bevor man überhaupt richtig im Spiel war, stand es schon 0:4 und es sah nach einem Debakel aus. Doch die Mannschaft fing sich und hielt ganz gut dagegen, sodass man mit 0:4 in die Pause ging. In der zweiten Hälfte erzielte Batuhan den Anschlusstreffer zum 1:4 und man kämpfte weiter. Der Gegner schoss  danach noch 3 weitere Tore und beendete das Spiel mit 1:7. Von den Chancen her hätte man selber auch noch das ein oder andere Tor schießen können, doch dies wollte heute einfach nicht gelingen. Torspieler Sercan verhinderte mit einigen guten Paraden eine noch höhere Niederlage. Kopf hoch, es kommen hoffentlich auch wieder lösbare Aufgaben!
Es spielten: Sercan Özcan (Tor), Dino Music, Muhammed Özel, Halil Tasdemir, Onur Ünal, Sarah Urbanitsch, Stefan Weller, Mehmet-Ali Yarci, Luca Zimmerningkat, Batuhan Yüksel(1) 

Hallenturnier E2/3 in Ebersbach:

Am Sonntagvormittag spielte der jüngere E-Jugendjahrgang sein Heimturnier in der Raichbergsporthalle. Wir waren mit 2 Mannschaften an den Start gegangen und erreichten den 2. und 7. Platz von 10 Teilnehmern. Der SVE2erwischte endlich mal wieder ein gutes Turnier und musste sich im Endspiel nur der starken Auswahlmannschaft vom TSV Neu Ulm geschlagen geben. Mit zwei ausgeglichenen Blöcken wurden insgesamt 14 Tore erzielt! Der SVE3, der etwas schwächer besetzt war, erreichte auch einen Sieg, konnte aber nicht in die Endrunde der besten 4 Teams einziehen. Im Halbfinale bezwang der SVE2 dann nach 0:2 Rückstand mit einer tollen Moral und einigen grandiosen Spielzügen die TSG Salach noch mit 3:2, um dann im Endspiel erneut auf die Ulmer zu treffen. Diese Mannschaft war jedoch für keinen der Teilnehmer hier zu knacken und wurde verdienter Turniersieger. Ein Dank noch an alle Helfer, die den reibungslosen Ablauf dieses Turniers ermöglicht haben.

Es spielten für den SVE2 : Maksim Wolf (Torspieler), Annalena Walz, Onur Cakir, Onur Ünal(1), Johannes Wagner(1), Luca Zimmerningkat(1), Gregor Lesnik(1), Lukas Erb(4), Nick Sihler(6)


Turnier am 17.01.09 in Köngen

Konzentriert und druckvoll begann die Mannschaft ihr 1.Spiel gegen Sirnau und gewann verdient mit 2:1 durch 2 Tore von Onur. Auch in der 2. Partie gegen Fellbach spielten wir stark mit, konnten jedoch nur 1 Chance von Lukas zum 1:2 verwerten. Das 3. Spiel war sehr spannend, da Neckartailfingen immer vorlegte und wir ausglichen. Als wir nach Powerplay auf das gegnerische Tor ausgekonntert wurden, verloren wir leider in der letzten Minute unglücklich mit 2:4 (1.Tor in seinem 2.Spiel für den SVE durch Gregor und 1 Tor Osman). Das Spiel um den 5. Platz wurde nach 3:1 Führung noch aus der Hand gegeben, da man leider die zahlreichen Chancen nicht nutzte und dann noch mit dem Ausgleich bestraft wurde. Zwar hielt Sarah 1 Neunmeter, doch es half leider nichts. Ein großes Lob an alle Kinder, die heute spielerisch einiges gezeigt haben und sehr diszipliniert waren. 

Ergebnisse: SVE-Sirnau 2:1, SVE-SV Fellbach 1:2, SVE-Neckartailfingen 2:4
Spiel um Platz 5: SVE-SV Bonlanden 5:7 nach Neunmeterschießen

Sarah(Tor), Vincent, Gregor(1), Osman(2), Lukas(2), Onur Ü.(2), Moritz(3)

 

Turnier am 10.01.09 in Nellingen

In einem extra als "schwächer" ausgeschriebenen Turnier trafen wir leider in der Vorrunde auf die E1 von Aichwald und Oberboihingen, die sich entweder in der Ausschreibung verlesen hatten oder einfach ein leichtes Turnier heimbringen wollten. Gegen beide waren wir natürlich chancenlos, sie bestritten später das Finale gegeneinander. Die Partie gegen Nellingen 4 war dann spielerisch ausgeglichen, wurde aber knapp verloren. Im Platzierungsspiel um Platz 6 und 7 erreichten wir dann aber ein 5:2 über den FC Stuttgart und wurden damit 6. von 8 Mannschaften, denn eine Mannschaft war nicht angetreten.

 

Sarah/Dino (Tor/Feld), Annalena, Gregor, Muhammed, Halil, Osman, Batuhan, Mehmet-Ali

SV Ebersbach 3 - Schlierbach 2       7:5

Es spielten: Sarah(Tor: ein paar Unsicherheiten, aber auch einige Glanzparaden), Annalena (tolle Arbeit in der Offensive und schöne Torvorlage!), Peter (nach längerer Auszeit durch Krankheit etwas unsicher, jedoch immer gut gekämpft), Batuhan (bewahrt auch wenn es kritisch wird die Nerven), Dino (mit Annalena der Kleinste, aber immer bemüht), Onur Ü.(ein Fels in der Abwehr, auch mit Offensivqualität), Moritz (1Tor: heute gut gespielt und auch endlich bei Ballverlust den Rückwärtsgang wieder gefunden!), Muhammed (2 Tore: Lob - heute auch für die Mannschaft und nicht so eigensinnig gespielt!), Vincent (2 Tore: viel gearbeitet und gelaufen, manchmal noch etwas Probleme beim Torabschluss!), Dilibrin (2 Tore: Erfüllt seine Aufgabe vorne und hinten immer gut, oft fehlt jedoch noch der konzentrierte Abschluss- siehe verschossener Neunmeter!)

Ein engagiertes und temporeiches Spiel zeigten heute die E3-Junioren. Durch 2 frühe Tore nahmen sie das Spiel in die Hand. Leider verpasste man in dieser Phase nachzulegen und plötzlich verlor man den Faden. Die Folge war ein 3:3 Pausenstand. Nach Wiederanpfiff geriet man sogar mit 3:4 und 4:5 in Rückstand. Ganz allmählich kehrte die Ordnung jedoch zurück und man übernahm wieder die Kontrolle. Es begann ein Powerplay auf das Schlierbacher Tor, was mit 3 schönen Treffern belohnt wurde. Somit war der 2.Saisonsieg unter Dach und Fach. Weiter so - nur an der Chancenauswertung muss noch gearbeitet werden! Vielen Dank noch an Devin fürs tadellose Pfeifen.

 

SV Ebersbach 3 – TV Jebenhausen 3      7:2

Ihren ersten und schon lange verdienten Sieg fuhr heute die E3 ein. Nachdem
man wieder unsicher und passiv begonnen hatte, wurden die Gegner erst einmal
zum Tore schießen eingeladen. Mit zunehmender Spieldauer wurde aber mehr
Sicherheit erreicht und man ging durch 2 Tore auf beiden Seiten in die Pause.
Nach Wiederanpfiff gingen wir gleich in Führung. Von nun an lief das Spiel rund
und man legte noch mal 4 schöne Tore zum hochverdienten 7:2-Endstand nach.
Ein tolles Spiel vor zahlreichen Fans und herrlichem Herbstwetter. Am Samstag
begrüßt die E3 zum letzten Qualispiel Schlierbach 2. Spielbeginn ist 10.30 Uhr
im Strutstadion. Wir hoffen wieder auf viele Fans.
Sercan ( Tor ), Lukas, Vincent (1), Muhammed (1), Onur Ü.(1), Sarah (1),
Mehmet-Ali, Dilibrin (3), Stefan W., Batuhan

 

GSV Dürnau 2 - SV Ebersbach 3     9:4

 

Gegen die spielstarken Dürnauer wurde die 1. Hälfte bei nass-kalter Witterung völlig verschlafen. Es gab zu viele Ballverluste im Mittelfeld und wir kamen kaum hinten heraus. Die Folge: Halbzeitstand 6:0 für Dürnau. In der 2.Hälfte erzielten wir gleich nach Anpfiff den Anschlusstreffer. Jetzt war das Spiel plötzlich ausgeglichen und es fielen die Tore auf beiden Seiten. Dank der nie aufgebenden und kämpfenden Ebersbacher Spieler/in endete die 2. Halbzeit 4:3 für uns, was ein Endergebnis von 9:4 bedeutete. Danke für euren Einsatz bei diesem ekelhaften Wetter. Wenn wir es noch schaffen, schneller ins Spiel zu kommen,dann sind auch andere Ergebnisse möglich !
Es spielten: Sercan (Tor), Sarah, Peter, Mehmet-Ali, Stefan W., Paul, Vincent(1), Emre(1), Batuhan(2)

 


FC Uhingen - SV Ebersbach 3     8:5

SVE 3 - FC Eislingen 3     5:6 

Die E3 startete auch schwungvoll in die Punktrunde und führte bereits mit 3:1 durch tolle Tore von Lukas ( davon ein direkt verwandelter Eckball !!! ). Leider gelang den Eislingern vor der Pause erst der Anschlusstreffer und dann durch eine unglückliche Situation, in der unser Schiedsrichter angeschossen wurde, der Ausgleich. Nach dem Seitenwechsel entwickelte sich weiterhin ein offener Schlagabtausch, den der FCE mit etwas Glück mit 5:6 für sich entschied ! Trotzdem könnt ihr stolz sein: mit Engagement und dem richtigen Einsatz habt Ihr uns bis zum Schluss ein spannendes Spiel geboten und Eislingen kann sich glücklich schätzen, heute 3 Punkte mitgenommen zu haben.

Sarah ( Tor ), Peter, Lukas, Vincent, Dino, Muhammed, Onur Ü., Annalena, Dilibrin, Stefan W.

 

Letztes Hallenturnier am 14.02.09 in Lorch

Am Samstag spielte die E3 beim befreundeten SF Lorch für diese Hallensaison ihr letztes Turnier und belegte Platz 6 von 10 Teilnehmern. Als 3. von 5 Mannschaften der Vorrunde spielte man um Platz 5 und 6. Leider unterlag man in diesem Platzierungsspiel und belegte am Ende einen trotzdem ordentlichen 6. Platz. Die Leistung war heute sehr schwankend, was sicherlich auch an den unterschiedlichen Stärken der Gegner lag. Jetzt freuen sich Trainer und Spieler wieder auf die im März beginnende Feldrunde.

Sercan und Sarah (beide Tor), Annalena, Gregor, Mehmet-Ali, Vincent, Dilibrin (1), Osman (2), Muhammed (2), Emre (2)

 

07.11.09:    E2-Junioren - KSG Eislingen2    2:3

 

Im letzen Punktspiel der Qualirunde hatten wir mit dem Tabellenführer den erwartet schweren Gegner zu Gast. In dem temporeichen Spiel ging dann auch der KSG in Führung. Vor der Pause erzielte Moritz den verdienten Ausgleich, bevor wiederum die Gäste durch einen 9-Meter in Führung gingen. Nach der Pause ging der offene Schlagabtausch weiter. Der SVE verstärkte den Druck und erzielte dann auch durch Paul den Ausgleich. Wir erspielten uns weitere gute Möglichkeiten, hatten aber leider kein Glück beim Abschluß. Kurz vor Spielende entschied der Unparteiischen nochmal (wie sich herausstellte leider diesesmal unberechtigterweise) auf 9-Meter, welcher den Eislingern den glücklichen Sieg brachte. Mit 5 Siegen und nur einer knappen Niederlage ist die E2 Vize-Herbstmeister und wurde im Anschluß an das Spiel mit der E1 (Herbstmeister in ihrer Gruppe) von ihren Trainern mit einer kleinen Feier mit Pommes und Spezi belohnt!
Es spielten: Luca (Tor), Annalena, Onur Ü., Johannes, Halil, Muhammed, Julian, Stefan W., Emre, Moritz(1), Paul(1)

 

 17.10.09: E2-Junioren TSV Wäschenbeuren   3:1  

Bei nasskaltem Herbstwetter empfing unsere E2 heute den Tabellennachbarn aus Wäschenbeuren. Die Gäste waren der erwartet schwierige Gegner. Die erste Hälfte verlief recht ausgeglichen. Dann Verwirrung nach einem Eckball vor dem eigenen Tor und plötzlich stand es 0:1. Der Rückstand war vielleicht der nötige Weckruf, denn der SVE erhöhte den Druck auf das gegnerische Tor und Johannes erzielte das längst fällige 1:1 Ausgleichstor. Nach dem Seitenwechsel verlagerte sich das Spiel immer mehr in die Hälfte der Gäste und Emre erhöhte auf 2:1. Jede Menge weiterer Chancen wurden aber leider ausgelassen und so blieb das Spiel trotz Platzüberlegenheit kritisch. Erst kurz vor Ende erlöste uns Halil mit dem verdienten 3:1 Siegtreffer.
Es spielten: Sercan (Tor), Annalena, Muhammed, Stefan W., Dilibrin, Onur C., Mehmet-Ali, Johannes (1), Emre (1), Halil (1)

                                                                                                                                                                                                           Sandra

03.10.09:  E2-Junioren - FV Faurndau 4:0

Die 1.Hälfte verlief torlos, obwohl der SVE von Anfang an die spielüberlegene Mannschaft war. 2xAluminium rettete den Gästen das Unentschieden. Gleich zu Beginn der 2.HZ fielen kurz hintereinander die beiden Führungstreffer durch Onur und Vincent. Jetzt verschob sich das Spiel noch weiter zu unseren Gunsten und wir erzielten 2 weitere Tore durch Muhammed (9-Meter) und wieder Onur. Die wenigen Entlastungsangriffe der Gäste wurden durch die gut stehende Defensive von Muhammed und Annalena sowie dem fleißigen Mittelfeld mit Johannes und Vincent entschärft. Dies ist bereits der 3.Sieg aus 3 Partien in Folge. Am Montag spielt die E2 im Lokalderby bei der E2 in Albershausen. Viel Glück!
Es spielten: Sercan (Tor), Annalena, Sarah, Johannes, Halil, Dino, Batuhan, Muhammed(1), Vincent(1), Onur C.(2) 
                                                                                                                                                                                               

26.09.09:   GSV Dürnau2 – E2-Junioren 1:8

Am Samstag den 27.09. fuhr die E 2 zu ihrem zweiten Spiel zum GSV Dürnau. Bei hervorragendem Fußballwetter und mit einer hoch motivierten Mannschaft sahen wir ein tolles und faires Spiel. Schon nach ein paar Minuten brachte uns Onur C. mit 1:0 in Führung und Dino erhöhte kurz darauf zum 2:0. Die Überlegenheit des SVE war deutlich zu sehen und so konnte Anil, der sein 1.Punktspiel machte, zum 3:0 erhöhen. Auch Dilibrin, der in der zentralen Position das Spiel leitete und viele Chancen und Tore vorbereitete traf zum 4:0 ehe Onur C. den 5:0 Pausenstand herstellte. In der 2.HZ trafen noch mal Anil, Halil und Onur C..Kurz vor Schluß kam Dürnau doch noch zum 8:1 nach dem Sercan einige Schüsse hielt. Nur durch eine gute Mannschaftsleistung bei der jeder für jeden lief war dieses super Ergebnis möglich. Vielen Dank fürs Spielen an Sercan (Tor), Mehmet-Ali, Batuhan, Dilibrin 1, Halil 1, Dino 1, Anil 2, Onur C. 3,            

                                                                                                                                                                                                                                      Toni 

19.09.09:   E2-Junioren – TSV Bad Boll2     9:2

15 Minuten belagerten wir das Boller Tor und der Gegner schoss mit seinem 1. Konter das 0:1. Das war aber wohl der nötige Weckruf: Die Konzentration wurde erhöht und das Passspiel daraufhin schneller und genauer. Die Belohnung waren 4 Tore zum verdienten Halbzeitstand von 4:1.
Die 2. Hälfte begann unverständlicherweise wieder genauso unkonzentriert und die Boller überrumpelten unsere "schlafende" Mannschaft mit einem weiteren Kontertor. Das war aber auch dann alles, was von den spielerisch unterlegenen Gegnern noch zu sehen war. Unsere Jungs und Mädels erhöhten noch mal den Druck und der Gegner bemühte sich dann nur noch um Schadensbegrenzung. Mit 5 weiteren Toren und vielen ungenutzten Chancen endete das Spiel mit 9:2 für den SVE. Es spielten: Sarah (Tor), Annalena, Lukas, Mehmet, Dilibrin(1), Onur C.(1), Moritz(1), Muhammed(1), Paul(1), Halil(2), Emre(2) 
                                                                                                                                                                                                                   Sandra