U13 Junioren




hintere Reihe
: Jonathan, Fabian, Moritz, Stefan B., Paul und Patrick
mittlere Reihe: Dilibrin, Nick, Luca, Lukas F., Onur Ü. und Pascal
vordere Reihe: Stefan W., Lukas E. und Johannes (es fehlt: 
Onur C.) 

  
Betreuer:          Uwe Münzenmayer    07163/7905           umuenzenmayer@web.de
                     

                          

Training:

Montag und Mittwoch: 17.00-18.30 Uhr  Kunstrasenplatz

 

Termine:                        

  

Spielplan / Tabelle / Ergebnisse Frühjahr 2012 (bitte anklicken) 

 

Erfolge:
November 2011              1.Platz Qual.-Kreisstaffel Nr.5 mit 15 Pkt. und 49:9 Toren!!! 
Dezember 2011              1.Platz Vorrunde HKM mit 9 Pkt. und 8:5 Toren!!!
Dezember 2011              2.Platz Zwischenrunde HKM mit 10 Pkt. und 14:7 Toren!!!
Januar 2012                   5.Platz Endrunde HKM mit 5 Pkt. und 8:7 Toren!!!
Februar 2012                  2.Platz Hallenturnier Schlierbach
Juni 2012                       1.Platz Leistungsstaffel 1 mit 25 Pkt. und 45:20 Toren!!!
Juli 2012                         3.Platz Heim-Feldturnier

 

Unsere Regeln:
1.) Wir sind ein Team. Wir helfen uns auf und außerhalb des Platzes! 
     UM
2.) Man hört und macht was der Betreuer sagt!
     JM, PS, FW, OC, SW und PF 
3.) Wenn man am Schluss aufräumt, helfen alle mit!
     JM, OÜ, SW, MR, DY, JW und NS
4.) Wir machen keinen Quatsch! Dann macht das Training auch Spasssss!
     JM, PS, OÜ, OC, SW und DY
5.) Wir sind nicht laut und motzen nicht! 
     PS, OC, LF und NS

6.) Wenn ein Betreuer oder ein Mitspieler spricht, rede ich nicht dazwischen!
     PS, OÜ, LZ, PM, OC, MR, DY, LF, JW und NS
7.) Man sollte 15 Minuten vor dem Training erscheinen und sich richtig aufwärmen!
     OÜ, SB, MR und DY

8.) Wir schlagen/verletzen keinen Mitspieler!
     PM, LF, JW und NS

9.) Wir machen die Übungen richtig!
     PM, SW, MR und NS
10.) Wer verspätet zum Training erscheint, sollte vorab den Betreuer informieren!
       OC, NS und LE
11.) Trinkpausen: Man trinkt und kommt dann wieder auf den Platz!
       PF und NS
12.) Verhalten auf der Ersatzbank: Ruhig sitzen, das Spiel beobachten, die
       Teamkollegen anfeuern! 
       JW
13.) "Fair play": Wir respektieren unsere Gegner!
       JW 

 

 

Berichte/Ergebnisse Saison 2011/2012
 
23.06.12 / Leistungsstaffel / SV Ebersbach 1 gegen VfB Oberesslingen/Zell 5:0                                            
Am letzten Spieltag der Leistungsstaffel 1 kam es am vergangenen Samstag zu einem echten “Endspiel“ in der Strut-Arena. Unsere D1-Junioren (1.Platz mit 22 Pkt.) empfingen das Team
 aus Oberesslingen/Zell (2.Platz mit 21 Pkt.).
Vom Anpfiff weg entwickelte sich ein hochklassisches Spiel mit mehr Spielanteile für die Gäste. Im
Laufe der ersten Halbzeit bekam unser Team das Spiel aber immer besser in den Griff und konnte durch Jonathan, nach toller Vorarbeit von Patrick L., in Führung gehen. Unsere Jungs blieben nun am Drücker und konnten noch vor dem Halbzeitpfiff auf 2:0 durch Nick erhöhen.
In der zweiten Halbzeit blieb der erwartete Sturmlauf der Gäste aus. Im Gegenteil: Unsere D1
kontrollierten und dominierten nun deutlich das Spiel und konnte noch 3 weitere Treffer zum
verdienten 5:0-Sieg erzielen.
Fazit: 8 Siege, 1 Unentschieden, 1 Niederlage und ein Torverhältnis von 45:20. Eure Eltern, Fans
und Betreuer sind mächtig stolz auf Euch!!! Diese Meisterschaft war die Krönung einer tollen Saison!
 Es spielten: Luca Zimmerningkat (Tor), Patrick Münzenmayer (1), Nick Sihler (1), Dilibrin Yilmaz, Stefan Weller,  Paul Frank, Moritz Roos, Onur Ünal (1), Onur Cakir, Pascal Schneider (1), Lukas Erb, Jonathan Matteis (1), Patrick Liebl (DANKE für Deine Hilfe), Fabian Wissner, Johannes Wagner und Stefan Braun.
18.06.12 / Testspiel / SV Ebersbach 1 gegen TSV Ottenbach  8:1
23.05.12 / Leistungsstaffel / 1. Göppinger SV 1 gegen SV Ebersbach 1  0:1
19.05.12 / Leistungsstaffel / TSV Deizisau 1 gegen SV Ebersbach 1  1:6 
Am vergangenen Samstag hatte unser Team eine schwere Auswärtshürde zu meistern. Der TSV Deizisau 1 hatte die letzten 3 Partien gewonnen und sich mittlerweile auf Platz 3 mit nur 1 Zähler Rückstand an unsere D1 herangearbeitet.
Vom Anpfiff weg waren unsere Jungs heute sehr präsent und konnten mit einer eindrucksvollen Vorstellung unsere zahlreichen Fans begeistern. Am Ende konnten wir die Partie, auch in dieser Höhe verdient, mit 6:1 (Halbzeit 2:0) für uns entscheiden.
Gratulation zu dieser starken Leistung! Sonderlob an Dilibrin und Onur. DANKE Dieter für Deine Hilfe!!!
Es spielten: Luca Zimmerningkat (Tor), Patrick Münzenmayer (3), Nick Sihler (1), Dilibrin Yilmaz (2),  Moritz Roos, Onur Ünal, Lukas Erb, Pascal Schneider, Jonathan Matteis , Stefan Braun, Paul Frank
und Stefan Weller.
12.05.12 / Leistungsstaffel / SV Ebersbach 1 gegen FV Plochingen  4:2
05.05.12 / Leistungsstaffel / TSV Wernau gegen SV Ebersbach 1   4:3
28.04.12 / Leistungsstaffel / VfB Oberessl./Zell 1 gegen SV Ebersbach 1   3:3
21.04.12 / Leistungsstaffel / SV Ebersbach 1 gegen 1. Göppinger SV 1  6:4 
Ein ausgewöhnliches Heimspiel erlebten unsere Fans am vergangenen Samstag.
Zunächst wurde unser Team der Favoritenrolle gerecht und führte zur Halbzeit verdient mit 4:1-Toren gegen den 1. Göppinger SV I. In der zweiten Halbzeit dann ein ganz anderes Spiel: Unsere D1 schaltete 2 Gänge zurück und meinte das Spiel ohne großes Engagement gewinnen zu können! Folgerichtig erarbeiteten sich die Jungs aus Göppingen deutlich mehr Spielanteile und konnten verdient auf 4:3 verkürzen.
Dem Unwetter ist es wohl zu verdanken, dass unsere Jungs den Schlendrian zur Seite legten, endlich
Ihre Möglichkeiten wieder abriefen und am Ende einen 6:4-Heimsieg erzielten.
Fazit: War heute aber knapp. Nächste Woche in Zell können wir nur mit 60 Minuten Konzentration und Engagement bestehen!
Es spielten: Luca Zimmerningkat (Tor), Patrick Münzenmayer, Nick Sihler (2), Dilibrin Yilmaz (2),   Moritz Roos (1), Onur Ünal, Onur Cakir, Pascal Schneider, Jonathan Matteis (1), Stefan Braun, Lukas Fink, Johannes Wagner und Paul Frank.
14.04.12 / Leistungsstaffel / SV Ebersbach 1 gegen TSV Deizisau 1  4:2
Zum Spitzenspiel empfingen die D1-Junioren am vergangenen Samstag den TSV Deizisau in der Strut-Arena. Die zahlreichen Zuschauer sahen ein abwechslungsreiches und hochklassisches Spiel und am Ende einen weiteren Heimsieg unseres Teams. Aber der Reihe nach…

Vom Anpfiff weg entwickelte sich ein Spiel mit Chancen hüben wie drüben. Bereits in der 4.Minute konnte sich Nick – nach einem Steilpass von Luca – durch die gegnerischen Reihen spielen und zur wichtigen 1:0 – Führung einschieben. Unglücklich dann der Ausgleich in der 9.Spielminute: Heber über Luca, mehrmaliges Berühren der Latte und schließlich doch der Ausgleich für den TSV! Mit 1:1 ging es in die Halbzeitpause…
In die zweite HZ starteten unsere Jungs mit noch mehr Engagement und erarbeiteten sich mehr und mehr Spielanteile. In diese Drangphase hinein fiel dann leider das 1:2 für Deizisau in der 35.Spielminute. Die Antwort unserer D1 ließ aber nicht lange auf sich warten: 2:2 durch Nick und 3:2 durch Patrick. In den restlichen 20 Spielminuten sahen die Fans dann einen offenen Schlagabtausch. Oft
hatten unsere Jungs das 4:2 auf dem Fuß… Genauso erlebten wir aber auch kritische Situationen wo der Ausgleich für den TSV möglich war.  Stefan W. krönte schließlich seine überragende Leistung mit einem Fernschuss zum 4:2 – Endstand am Ende.
Fazit: War heute wieder richtig anstrengend mit Euch. Gratulation! 3 Spiele – 9 Punkte – SUPER!
Es spielten: Luca Zimmerningkat (Tor), Patrick Münzenmayer (1), Nick Sihler (2), Dilibrin Yilmaz, Stefan Weller (1),  Moritz Roos (KLASSE), Onur Ünal, Onur Cakir, Pascal Schneider, Lukas Erb, Jonathan Matteis, Stefan Braun (super), Lukas Fink und Johannes Wagner.
Zuschauer: 54    
                                                                                                                                    
24.03.12 / Leistungsstaffel / FV Plochingen gegen SV Ebersbach 1  1:7
Auch das zweite Spiel in der Leistungsstaffel konnten die D1-Junioren am vergangenen Samstag erfolgreich gestalten. Gegner im ersten Auswärtsspiel  waren die Jungs des FV Plochingen. Unser Team zeigte auf dem ungewohnten Rasenplatz eine deutliche Leistungssteigerung und gewann am Ende verdient mit 7:1 (4:0) – Toren. Weiter sooo…
Es spielten: Luca Zimmerningkat (Tor/KLASSE), Patrick Münzenmayer (1), Nick Sihler , Dilibrin Yilmaz (1), Stefan Weller, Stefan Braun (1-Gratulation), Moritz Roos, Onur Ünal, Onur Cakir, Fabian Wissner (1), Lukas Erb (1), Jonathan Matteis (1) und Lukas Fink (1).           
17.03.12 / Leistungsstaffel / SV Ebersbach 1 gegen TSV Wernau 6:3 
Im ersten Punktspiel der Leistungsstaffel empfingen die D1-Junioren am vergangenen Samstag den TSV Wernau. Unser Team war in der ersten HZ deutlich feldüberlegend und führte rasch mit 2:0 – Toren. Leider versäumten die Jungs dann die Partie frühzeitig zu entscheiden und kassierte prompt, unmittelbar vor dem Halbzeitpfiff, noch den Anschlusstreffer.
Mit mächtig „Wut im Bauch“ starteten die Jungs dann in die zweite HZ und erhöhten  innerhalb von 6 Minuten auf 5:1. Leider stellte sich dann wieder der alte Schlendrian ein und wir mussten beim Zwischenstand von 5:3 wieder zittern. Erst als Nick in der 57.Spielminute zum 6:3-Endstandeinschob konnten wir die 3 Punkte auf der Habenseite verbuchen.
Fazit: Eure Chancenauswertung ist eine Katastrophe! So haben wir am nächsten Samstag in Plochingen keine Chance!
Es spielten: Luca Zimmerningkat (Tor), Patrick Münzenmayer, Nick Sihler (4), Dilibrin Yilmaz, Stefan Weller,  Paul Frank, Moritz Roos, Onur Ünal, Onur Cakir, Pascal Schneider, Lukas Erb und Jonathan Matteis (1).  
                                        
14.03.12 / Testspiel D9 / SC Urbach gegen SV Ebersbach 1  5:3
Schwache Leistung...
10.03.12 / Testspiel D9 / SV Ebersbach 1 gegen TSV Hochdorf 1   10:0
Na also! Geht doch!!!
03.03.12 / Testspiel C11 / SV Ebersbach 1 gegen 1.FC Eislingen1  1:8
Aller Anfang ist schwer...
2.02.12 / 2.Platz in Schlierbach

Das Hallenturnier des TSV Schlierbach am vergangenen Sonntag bildete den Abschluss der diesjährigen Hallenrunde der  D1-Junioren.

Zunächst traten unsere Jungs gegen den SC Geislingen an. Überraschenderweise hatte unser Team diesmal keine Startschwierigkeiten und bestimmte das Spiel. Durch eine Unachtsamkeit ging die Partie leider trotzdem mit 0:1 verloren. Im zweiten Spiel gegen die SGM Jebenhausen/Bezgenriet konnte unsere D1 die Überlegenheit auch in Tore umwandeln und gewann verdient mit 2:0. Gegen ASV Botnang war die Dominanz noch deutlicher und wir gewann verdient mit 4:1-Toren. Die Qualifikation für die Finalspiele war somit schon sicher und das abschließende Gruppenspiel gegen die SGM Notzingen/Schlierbach bedeutungslos. Trotzdem erspielte sich das Team – teilweise nur mit 3 Feldspielern aufgrund einer Zeitsperre – ein achtbares 1:1-Unentschieden.
Im Halbfinale trafen wir nun auf den TSV Wendlingen, den souveränen Sieger der Gruppe B. Die Jungs aus Wendlingen waren in der einseitigen Partie chancenlos und mit der 0:4-Niederlage noch gut bedient. Im Finale trafen wir wieder auf das Team aus Geislingen. Wieder waren unsere Jungs spielbestimmend und trotzten auch einem 0:1-Rückstand. Aber leider wollte das Runde –trotz vieler Chancen - nicht mehr in das Eckige und so musste schließlich das Neunmeterschießen über den Turniersieger entscheiden. Hier behielt der SC Geislingen mit 3:4 knapp die Oberhand.
Fazit: Gratulation zum 2.Platz! Hat heute wieder riesig Spaß gemacht!
Es spielten: Patrick Münzenmayer (Tor), Nick Sihler (2), Dilibrin Yilmaz (6),  Paul Frank (1), Fabian Wissner, Onur Ünal (3), Johannes Wagner, Lukas Erb (2) und Pascal Schneider.   
     
21.01.12 /Achtungserfolg in Kuchen
Am vergangenen Samstag nahmen unsere D1-Junioren am Hallenturnier des FTSV Kuchen teil. Wieder war es den Verantwortlichen gelungen ein interessantes Teilnehmerfeld von 10 Mannschaften zusammen zu stellen. Unser Team trat diesmal in der sehr starken Gruppe B gegen 1.FC Eislingen, TSV Deizisau, VfL Kirchheim und dem Juniorteam des VfR Aalen an.
Im ersten Spiel hatte unser Team die – leider schon gewohnten – Startschwierigkeiten und verloren verdient mit 0:2 gegen die Jungs aus Eislingen. Nach einer Kabinenpredigt zeigten uns die Jungs ihr anderes Gesicht und besiegten den TSV Deizisau hochverdient mit 2:1 Toren. Gegen die Teams aus Kirchheim und Aalen beschränkten wir uns auf unser Konterspiel und erreichten in beiden Fällen ein beachtliches 0:0.
Leider erreichten wir hiermit  nach der Vorrunde  – aufgrund der schlechteren Tordifferenz – nur den 3.Platz und konnten die Heimreise antreten…
 Es spielten: Luca Zimmerningkat (Tor), Patrick Münzenmayer, Nick Sihler, Dilibrin Yilmaz (2),  Paul Frank, Moritz Roos, Onur Cakir, Lukas Fink und Jonathan Matteis.                                                
15.01.12 / 5.Platz Endrunde Hallenkreismeisterschaften
Am 15.01.12 nahmen die D1-Junioren an der Endrunde der Hallenkreismeisterschaften in Schlierbach teil. Leider musste unser Team im Rahmen dieses Turnier kennenlernen, wie nah Erfolg und Misserfolg manchmal beieinanderliegen.
Im Auftaktspiel heiß der Gegner 1. Göppinger SV II. Unsere D1 kontrollierte Spiel und Gegner und konnte einen verdienten 3:0-Sieg erzielen. Im zweiten Spiel trafen wir auf den VfR Süssen. Unser Team war spielbestimmend – der VfR mit seinen Kontern stets gefährlich. In einem sehr interessanten Spiel gingen die Jungs aus Süssen in Führung. Zweimal gelang Dilibrin der verdiente
Ausgleich. Als alle sich bereits auf ein Unentschieden eingestellt hatten, fiel doch noch der unverdiente 3:2-Siegtreffer für Süssen.
In den beiden folgenden Spielen gegen SC Geislingen I und 1. FC Eislingen I sahen die Zuschauer in der Bergreute-Sporthalle tolle Spiele mit jeweils einem 1:1-Unentschieden. Mit ein wenig mehr Glück wäre hier mehr drin gewesen!!! Vor dem letzten Spiel war die Situation klar: Mit einem deutlichen Sieg gegen den 1. FC Eislingen 2 konnten wir noch Platz 2 und somit die Qualifikation für die Bezirksendrunde erreichen. Leider konnte das Team aber nicht mehr an die Turnierleistungen anknüpfen und verlor mit 1:2.
Fazit: Kopf hoch Jungs! Ihr habt eine tolle Hallenendrunde gespielt! Beim nächsten Mal klappt es noch besser!
Es spielten: Luca Zimmerningkat (Tor/1), Patrick Münzenmayer, Nick Sihler(1), Dilibrin Yilmaz(3),  Paul Frank, Moritz Roos(2), Onur Cakir, Jonathan Matteis (1), Lukas Erb und Fabian Wissner.

06.01.12 / 5.Platz Hallenturnier TSV Köngen
Das erste Hallenturnier 2012 bestritten die D1-Junioren am vergangenen Freitag in Köngen. Dem Gastgeber war es wieder gelungen ein interessantes Teilnehmerfeld von 8 Mannschaften zusammenzustellen.
Im Eröffnungsspiel trafen unsere Jungs dann gleich auf den TSV Köngen und konnten dieses Spiel verdient mit 2:0 für sich entscheiden. Zweiter Gegner in unserer Gruppe war der FV 09 Nürtingen. Die Jungs aus Nürtingen bestimmten das Spiel  - unsere Jungs waren aber mit Kontern stets gefährlich. Leider konnten wir 2 Riesenchancen nicht verwerten und kassierte statt dessen 25 Sekunden vor dem Ende noch das 0:1. Nun hieß es – gegen den späteren Turniersieger – SV Vaihingen zu punkten. Unser Team konnte das Spiel offen gestalten und es gab zahlreiche Chancen auf beiden Seiten. Am Ende trennten sich die Teams leistungsgerecht mit 1:1.
Im Spiel um Platz 5 hieß der Gegner nun SGM St. Johann/Sirchingen. Die zahlreichen Zuschauer sahen ein Spiel auf ein Tor. Die SGM hatte nur eine Chance und ging mit 1:0 in Führung!!! Unsere Jungs erhöhten nun nochmals den Druck und konnten in den Schlussminuten das Ergebnis in einen verdienten 3:1-Sieg drehen.
Fazit: Einige Jungs hatten heute Ihren ersten Halleneinsatz. Platz 5 ist ein tolles Ergebnis! Gratulation!
Es spielten: Patrick Münzenmayer (Tor/3), Jonathan Matteis (Tor/1), Dilibrin Yilmaz (2), Stefan Braun, Stefan Weller, Onur Ünal, Pascal Schneider, Lukas Fink und Johannes Wagner.
      

17.12.11 / D1-Junioren: 2.Platz HKM - Zwischenrunde
Am 17.12.2011 ging die Reise der D1-Junioren ins winterliche Deggingen zur Zwischenrunde der Hallenmeisterschaften. Leider hatten wir wieder eine sehr starke Gruppe mit den Teams aus Eislingen, Geislingen, Göppingen, Salach und Faurndau zugelost bekommen.
Unsere Jungs bestritten gegen den 1.FC Eislingen das Eröffnungsspiel und die zahlreichen Zuschauer in der Schulsporthalle sahen ein Spiel auf sehr hohen Niveau und ein Ebersbacher Team auf Augenhöhe. Letztendlich verloren wir 3:1 – aber wir hatten uns toll präsentiert…
Im zweiten Spiel war nun ein Sieg notwendig! Dies gelang uns eindrucksvoll mit 5:0 gegen FV Faurndau. Auch im darauffolgenden Spiel konnten wir mit 3:2-Toren gegen die TSG Salach die Oberhand bewahren. Mit einer taktischen Meisterleistung konnte wir schließlich gegen das Team des SC Geislingen II – nach einer 0:4-Klatsche in der Vorrunde - ein verdientes 0:0 erreichen.
Im letzten Spiel gegen den 1.Göppinger SV war die Gruppenkonstellation nun eindeutig: Mit einem Sieg konnten wir Platz 2 und somit die Endrunde erreichen. Wieder erlebten unsere Fans nervenaufreibende Minuten: 1:0- 1:1-2:1-3:1-3:2-4:2. Erst als Moritz die 5:2-Führung und den späteren Endstand gelang , hatten wir 3 weitere Punkte sicher!
Fazit: Große Leistung – Gratulation! Platz 2 mit 10 Punkten und 14:7 Toren. Am 15.01.2012 geht die Reise nun nach Schlierbach. Ich freue mich schon…
Es spielten: Luca Zimmerningkat (Tor), Patrick Münzenmayer (2), Nick Sihler (5), Dilibrin Yilmaz (3),  Paul Frank, Moritz Roos (2), Lukas Erb (1), Fabian Wissner (1) und Jonathan Matteis.

03.12.11 / D1-Junioren: 1.Platz HKM - Vorrunde
Einen nervenaufreibenden Vormittag erlebten unsere Fans am vergangenen Samstag während den Hallenkreismeisterschaften in
Böhmenkirch. Zunächst starteten unsere Jungs mit einer deutlichen 0:4-Klatsche gegen SC Geislingen II ins Turnier.
Mit einer deutlichen Leistungssteigerung und tollem Konter-Fußball präsentierten sich die D1-Junioren gegen TSV Wäschenbeuren I.
Der 3:1-Sieg war auch in dieser Höhe verdient! Ein echter Fußball-Krimi folgte dann im Spiel gegen FTSV Kuchen I: 2x gelang Patrick die
Führung für unser Team - 2x konnten die Jungs aus Kuchen ausgleichen. Dilibrin schließlich erzielte wenige Sekunden vor dem Abpfiff den
vielumjubelten 3:2-Siegtreffer.
Im letzten Spiel hieß es nun das Bollwerk der TPSG Göppingen 2 zu knacken. Die ersten 8 Minuten taten wir uns sichtlich schwer. Schließlich konnten Nick und Lukas mit Ihren Toren die wichtigen 3 weiteren Punkte auf unserer Habenseite sicherstellen.
Gratulation zum Erreichen der Zwischenrunde!
9 Punkte und Platz 1 konnte man in dieser starken Gruppe nicht erwarten!
DANKE an die Jungs aus Wäschenbeuren für die Schützenhilfe!
Es spielten: Luca Tor), Patrick (2), Nick (2), Dilibrin (2), Paul, Moritz (1) Lukas (1 - kurioses Tor!) und Fabian (1).
12.11.11 / Qualirunde: SGM Hattenhofen/Zell  –  SV Ebersbach I   3:7
Das letzte Punktspiel der diesjährigen Qualifikationsrunde bestritten die D1-Junioren am vergangenen Samstag in Hattenhofen. Die SGM Hattenhofen/Zell hatte bisher 9 Punkte auf dem Habenkonto und rechnete sich noch Chancen auf Platz 1 oder 2 aus. Dementsprechend engagiert begangen beide Teams vom Anpfiff weg und unsere Fans sahen ein interessantes Spiel.
Den frühen Rückstand steckte unser Team klasse weg und antwortete heute mit deutlich mehr spielerischen Akzenten. So war es nur eine Frage der Zeit wann wir die 0:1- bzw. 1:2 – Rückstände in eine verdiente 4:2-Halbzeitführung drehten. In der zweiten Halbzeit wurde unsere Dominanz noch deutlicher und Nick krönte seine gute Leistung mit einem lupenreinen Hattrick zum 7:3-Auswärtssieg.
Gratulation! 5 Spiele – 5 Siege – Qualifikation für die Leistungsstaffel gelungen!
DANKE auch an unsere Fans für die Unterstützung während den Spielen und unserem Schiri Alex L.
Es spielten: Luca Zimmerningkat (Tor), Patrick Münzenmayer, Nick Sihler(5), Dilibrin Yilmaz, Stefan Weller,  Paul Frank, Moritz Roos, Onur Ünal, Onur Cakir, Johannes Wagner, Pascal Schneider,  Fabian Wissner, Lukas Fink (1) und Jonathan Matteis.               

05.11.11 / Testspiel: SV Ebersbach I - SG Reichenbach u.R.   5:3
Leider konnten unsere Jungs in diesem Testspiel nicht an die gezeigten Leistungen der Vorwochen anknüpfen. "Kick and Rush" war heute unsere Spielweise. Das könnt Ihr viel besser!!!
Es spielten: Luca (Tor), Patrick, Nick (2), Dilibrin (1), Stefan W., Moritz (klasse Leistung), Onur Ü., Lukas E., Johannes, Pascal, Lukas F., Jonathan (2), Stefan B. und Onur C. 

24.10.11 / Qualirunde: SV Ebersbach I - VfB Reichenbach I   15:1
Mit einer weiteren klasse Leistung begeisterten die D1-Junioren Ihre Fans am vergangenen Samstag. Am Ende siegten unsere Jungs mit 15:1 (Halbzeitstand: 6:0) gegen VfB Reichenbach I. 4 Spiele – 4 Siege – Klasse!!! Weiter soooo…
Es spielten: Luca Zimmerningkat (Tor), Patrick Münzenmayer (1), Nick Sihler (4), Dilibrin Yilmaz (2), Stefan Weller (1),  Paul Frank, Moritz Roos (2), Onur Ünal, Lukas Erb (1), Johannes Wagner, Pascal Schneider (2), Fabian Wissner, Lukas Fink, Jonathan Matteis (2) und Stefan Braun.

17.10.11 / Qualirunde: TSGV Albershausen - SV Ebersbach I   2:12
3.Sieg in der Qualirunde gegen das 2000-Team aus Albershausen.
Es spielten: Luca Zimmerningkat (Tor), Patrick Münzenmayer(1), Nick Sihler(4), Jonathan Matteis(1), Stefan Weller(1),  Paul Frank, Moritz Roos(1), Lukas Erb(1), Onur Cakir, Johannes Wagner, Pascal Schneider (1), Fabian Wissner, Stefan Braun und Lukas Fink(2).  


10.10.11 / Qualirunde: SV Ebersbach I - TSV Weilheim/Teck II 8:2
Auch das zweite Heimspiel konnten die D1-Junioren am vergangenen Samstag gegen die TSV Weilheim II mit 8:2-Toren (Halbzeit: 3:0) erfolgreich bestreiten.
Vom Anpfiff weg dominierten unsere Jungs das Spiel und konnten – trotz dem schlechten Wetter – wieder mit einer tolle Mannschaftsleistung überzeugen. DANKE auch an Alexander für die tadellose SCHIRI-Leistung.
Es spielten: Luca Zimmerningkat (Tor), Patrick Münzenmayer(1), Nick Sihler(3), Dilibrin Yilmaz(2), Stefan Weller,  Paul Frank, Moritz Roos(1), Onur Ünal, Onur Cakir, Johannes Wagner, Pascal Schneider (1 – Gratulation), Fabian Wissner, Stefan B. und Lukas Fink.
               
 

 03.10.11 / Endrunde VR-Cup: 7.Platz
Trotz einer starken Leistung schieden die D1-Junioren nach der Vorrunde aus.
Die Spiele im Einzelnen:
SVE - SGM Jebenhausen/Bezgenriet   1:1
SVE - TSV Denkendorf   4:1
SVE - TSV Weilheim 0:2
VfL Kirchheim - SVE 1:0

Es spielten: Luca Zimmerningkat (Tor), Patrick Münzenmayer, Nick Sihler (1), Dilibrin Yilmaz (1), Stefan Weller, Lukas Erb (2), Paul Frank, Moritz Roos, Jonathan Matteis (1), Stefan Braun und Lukas Fink.    

01.10.11 / Testspiel: VfB Oberesslingen/Zell - SV Ebersbach I   3:3

25.09.11 / Vorrunde VR-Cup: 3.Platz

24.09.11 / Qualirunde: SV Ebersbach I - SGM Schlierbach/Notzingen   7:1
Am vergangenen Wochenende starteten die D1-Junioren sehr erfolgreich in die neue Spielrunde. Zunächst empfingen die Jungs die SGM Schlierbach/Notzingen am 24.9.11 in der Strut-Arena. Mit einem verdienten 7:1 (5:0) – Sieg gelang unserem Team einen gelungenen Start in die Quali-Runde.
Am Sonntag ging dann die Reise nach Uhingen zur Vorrunde VR-Cup. Auch dort konnten wir mit einem 3.Platz eine hervorragende Platzierung erreichen und uns für die Endrunde am 3.10.11 in Faurndau qualifizieren.
Die Spiele im Einzelnen:

SGM Holzmaden/Ohmden – SVE    0:3 (Gegner nicht angetreten)
FV 09 Nürtingen – SVE   0:3 (Gegner nicht angetreten)
1.FC Uhingen – SVE   0:5
SVE – SGM Schlierbach/Notzingen   2:0
TSV Weilheim – SVE   2:0
SVE – TSV Wendlingen   5:0 (Viertelfinale)
TSV Weilheim – SVE   1:0 (Halbfinale / deutlich bessere Leistung / „moralischer Sieger")
SVE – FC Rechberghausen   3:1 (Spiel um Platz 3)
Fazit: Gratulation! Habt an diesem Wochenende eure klasse Leistungen der Vorbereitungsspiele bestätigt!

Es spielten: Luca Zimmerningkat (Tor), Patrick Münzenmayer (2), Nick Sihler (8), Dilibrin Yilmaz (3), Stefan Weller, Lukas Erb (3), Paul Frank, Moritz Roos (3), Onur Ünal, Onur Cakir (1), Johannes Wagner, Pascal Schneider, Jonathan Matteis, Fabian Wissner und Lukas
Fink (2).    
10.09.11 / Testspiel: TSV Wäschenbeuren - SV Ebersbach I   1:4

09.09.11 / Testspiel: SC Urbach - SV Ebersbach I   3:6

 

 

Bildergalerie

Saison 2011/2012

Saison 2010/2011

Turniersieg in Oberboihingen im Juli 2009 

,

 Saison 2008/2009 E2-Junioren Jg. 1999 

E-Junioren Jahrgang 1999 zum 100-jährigen Jubiläum im Januar 2010:

  Sieg beim VOBA-Cup / September 2009

  

 

 

 

 

Berichte/Ergebnisse Saison 2010/2011
09.04.11: Auswärtssieg bei der TSG Salach I
Weitere 3 Punkte konnten unsere D2-Junioren beim Auswärtsspiel in Salach am vergangenen Samstag ergattern. Unsere Jungs legten gleich mächtig los und setzten Salach mit tollen Spielzügen und viel Einsatz unter Druck. Die 2:0-Führung nach 7 Spielminuten war die logische Folge.
Salach versuchte nun durch eine überharte Spielweise das Spiel zu drehen. Mit 2 Kontertoren gelang dies auch zunächst. Leider hatten wir in dieser Zeit viel Pech im Abschluss und so ging es mit 2:2 in die Halbzeitpause. Die zweite Halbzeit war dann an Spannung kaum zu überbieten. Einerseits unser technisch versiertes Team  - anderseits die TSG mit deutlich körperlichen Vorteilen. Immer wieder hatten unsere Jungs
das Siegtor auf dem Fuß. Aber der Ball wollte einfach nicht in das Eckige… In der 56. Spielminute dann die spielentscheidenden 80 Sekunden:
    • 3:2 – Führung durch Nick mit einem Volleyschuß 
    • 3:3  - Ausgleich durch Salach mit einem Heber über unseren Torspieler
    • 4:3 – Patrick lässt mit einem schnellen Antritt 2 Gegenspieler stehen und Paul verwandelt
      zum Siegtreffer.
4:3-Sieg in Salach! Super! Ihr habt euch weiterentwickelt – in der Hinrunde hättet ihr so ein Spiel noch verloren.
Es spielten: Luca Zimmerningkat (toller Keeper), Stefan Weller, Patrick Münzenmayer (1), Nick Sihler(1) , Dilibrin Yilmaz, Lukas Erb (1), Paul Frank (1), Moritz Roos, Onur Ünal (1), Onur Cakir, Stefan Braun, Johannes Wagner und Emre Arziman.                                                                                     
     
02.04.11: Eindrucksvoller Heimsieg gegen Faurndau
Bei hochsommerlichen Temperaturen empfingen die D2-Junioren am vergangenen Samstag die Mädels und Jungs des FV Vorwärts Faurndau in der Strut-Arena. Unsere Jungs machten dort weiter wo Sie im letzten Spiel in Schlierbach aufgehört hatten: Bereits nach 12 Spielminuten stand es 3:0!!! Leider wurde in der Folgezeit versäumt, das Ergebnis noch deutlicher zu gestalten. Und so mussten wir uns – durch 2 unnötige Gegentore – mit einer 3:2-Halbzeitführung  begnügen. In der zweiten Halbzeit drehte das Team - trotz der zahlenmäßigen Unterlegenheit – noch stärker auf. Herrliche Kombinationen, schönes Flügelspiel und viele Tore wurden nun den Zuschauern geboten. 9:2 für den SVE II hieß es am Ende. Gratulation an Nick für den lupenreinen Hattrick in der 2.HZ und an das gesamte Team für die starke Vorstellung. Sonderlob für Lukas für die grandiose Leistung und DANKE an unseren Fan Walter.
Es spielten: Luca Zimmerningkat (Tor), Stefan Weller, Patrick Münzenmayer (2), Nick Sihler (5), Dilibrin Yilmaz, Lukas Erb (1), Paul Frank, Moritz Roos (1), Stefan Braun, Johannes Wagner und Emre Arziman.                                                                                                     
                                    
26.03.11:  Auswärtssieg in Schlierbach
Im ersten Auswärtsspiel trafen die D2-Junioren am vergangenen Samstag auf den TSV Schlierbach.Unsere Jungs starteten furios in das Spiel und waren die feldüberlegene Mannschaft. Toll lief der Ball durch unsere Reihen und die gesamte Spielfeldbreite wurde genutzt. Auch unsere Abwehrreihe rückte diesmal stärker auf und stellte die gegnerischen Angreifer des Öfteren ins  Abseits. Folgerichtig auch die rasche Führung durch Moritz. Durch eine Unachtsamkeit erzielte Schlierbach in der 22.Spielminute den unverdienten Ausgleich. Unser Team ließ sich aber nicht aus der Ruhe bringen und erzielte postwendend wieder die2:1 Halbzeit-Führung durch Onur Ü. In der 2.HZ konnten unsere Jungs das hohe Spielniveau nicht wieder erreichen. Trotzdem kontrollierten Sie den Gegner und als Lukas in der 50.Spielminute einen Abpraller ins Tor beförderte schien die Partie entschieden. Weit gefehlt… Schlierbach  gelang rasch der Ausgleich und die Fans, Spieler und Betreuer mussten noch bange Minuten bis Spielende überstehen. 3:2-Sieg!!! Gratulation! Weiter soooo…
Es spielten: Luca Zimmerningkat (Tor), Stefan Weller, Patrick Münzenmayer, Nick Sihler , Dilibrin Yilmaz, Lukas Erb (1), Paul Frank, Moritz Roos (1), Onur Ünal (1), Onur Cakir, Stefan Braun, Johannes Wagner und Emre Arziman.                                                                                                                         
 
19.03.11:  Auftaktniederlage gegen Donzdorf I
Mit einer 1:5-Niederlage gegen den FC Donzdorf 1 starteten die D2-Junioren in die Kreisstaffel-Rückrunde. Das Ergebnis entsprach aber nicht den gezeigten Leistungen… Unsere Jungs waren während den gesamten 60 Spielminuten ein ebenbürtiger Gegner. Schöne Spielzüge, deutlich verbesserter Spielaufbau und großes Engagement - vor allem in der zweiten HZ – gegen die körperlich deutlich überlegenen 98-KIDS aus Donzdorf. Die Zuschauer sahen eine sehr ansehnliche Partie. Einzig unsere Torausbeute war wieder eine Katastrophe!!! Pfosten, Latte, knapp am Tor vorbei oder ein „Rückpass zum gegnerischen Torspieler“ – nach 40 Spielminuten und ca. 15 100-prozentige Chancen habe ich aufgehört mitzuzählen.
Kopf hoch, Jungs! Irgendwann – vielleicht schon nächsten Samstag in Schlierbach – platzt unser Knoten. DANKE an unseren Schiri Sven – Sonderlob an Stefan B.
Es spielten: Luca Zimmerningkat (Tor), Stefan Weller, Patrick Münzenmayer, Nick Sihler (1), Dilibrin Yilmaz, Lukas Erb, Paul Frank, Moritz Roos, Onur Ünal, Onur Cakir, Stefan B., Johannes Wagner und Emre  Arziman.                                                                                                                                            

18.09.10: Erfolgreicher Start in die Quali-Runde

Mit einem verdienten 5:1-Auswärtssieg gegen den TSV Sparwiesen I kehrten die D2-Junioren am vergangenen Samstag in die Strut zurück. Unser Team übernahm sofort die Initiative und konnte sich zahlreiche Torchancen erarbeiten. Dilibrin war es schließlich, der mit sehenswerten Fernschüssen die 2:0 – Halbzeitführung erzielte. In der 2.HZ klappten die Spielzüge noch besser und rasch stand es 4:0 durch Moritz und einem Eigentor. Besonders zu erwähnen in dieser Phase des Spiels war, dass wir konditionell - trotz nur 2 Ersatzspieler - nicht abbauten und den Gegner permanent unter Druck setzten. Auch wenn der zwischenzeitliche Gegentreffer zum 4:1 in dieser Phase fiel… In der 52.Spielminute war es schließlich wieder Moritz der den 5:1-Endstand markierte. Gratulation! Es spielten: Luca Zimmerningkat (Tor), Stefan Weller, Lukas Erb, Patrick Münzenmayer, Nick Sihler, Dilibrin Yilmaz (2), Onur Ünal, Paul Frank, Moritz Roos (2), Onur Cakir und Julian Schönhaar. 

 

 

 

Berichte früherer Jahre
 
Saison 2009/2010 E-Junioren Jahrgang 1999
  
   
 
 
v.l.n.r.Trainer Steffen Walz, Stefan Braun, Moritz Roos, Dilibrin Yilmaz, Patrick Münzenmayer, Onur Ünal, Osman Yabantas, Trainer Harry Pagel. Vorne v.l.n.r. Vincent Keller, Stefan Weller, Nick Sihler, Lukas Erb, Luca Zimmerningkat.
 
 
 
Der Volksbanken-Cup gilt als Gradmesser für die neue Saison, da fast alle renomierten Vereine ihre besten Teams ins Rennen schicken. In der Vorrunde gab es 3 Gruppen a 6 Mannschaften und wir setzten uns mit 4 Siegen und einer Niederlage als Gruppenerster durch. In der ZR gab es dann 2 Gruppen a 4 Teams. Hier erreichten wir mit jeweils einem 1:0 gegen Heiningen, dem SV Göppingen und dem FC Eislingen2 das Endspiel, wo der FC Eislingen1 auf uns wartete. Unsere Jungs hatten sich im Laufe des Turniers immer besser eingespielt und ließen den starken Eislingern heute keine Chance. Bevor sich der Gegner überhaupt richtig sortieren konnte, entschieden wir mit 2 wunderschön herausgespielten schnellen Spielzügen in der 2. und 3. Minute das Spiel! Der Pfosten rettete den FCE vor einem weiteren Treffer und der SVE war dem 3.Tor durch seine gefährlichen Konter näher, als die Eislinger dem Anschlusstreffer. Die eigenen Fans, die Trainer Harry und Steffen aber auch das neutrale Publikum sahen ein tolles Finale mit einem verdienten Sieger.Unserem Mittelfeld mit Moritz, Linksaußen Patrick und Rechtsaußen Lukas gelangen traumhafte Vorlagen und Kapitän Nick erwieß sich heute als echter Knipser, der seine Chancen eiskalt in herrliche Tore verwandelte. Unsere sichere Abwehrreihe mit Onur, Stefan und Stefan sowie Torspieler Luca kompletierten diese starke Teamleistung. Unterstützt wurden sie noch durch die restlichen Spieler Dilibrin, Osman und Vincent. Die Ergebnisse: SVE - Dürnau 1:0, SVE-Geislingen 2:0, SVE-KSG 1:0, SVE-Donzdorf 1:0, SVE-Salach 0:1; Zwischenrunde: SVE-Heiningen 1:0, SVE-SV Göppingen 1:0, SVE-FC Eislingen2 1:0        Endspiel: SVE - FC Eislingen1   2:0
Es spielten: Luca Zimmerningkat (Tor), Stefan Braun, Stefan Weller, Onur Ünal, Vincent Keller, Dilibrin Yilmaz, Moritz Roos, Osman Yabantas, Lukas Erb, Patrick Münzenmayer (2 Tore), Nick Sihler (7 Tore)
  
05.07.09:  E-Junioren Turniersieg in Oberensingen  
Nachdem man vor 2 Wochen schon knapp als 2. von 16 Mannschaften in Köngen am Turniersieg vorbeigeschrammt war, klappte es dafür dieses mal. Als Gruppenerster erreichte man mit 3 Siegen das Finale. Dort hatte auch der bis dahin nur siegreiche VFB Neuffen aus der anderen Gruppe keine Chance gegen uns. Den wohl schönsten und wichtigsten Treffer des Turniers erzielte Nick durch einen herrlichen Kopfball nach Vorlage von Lukas. Dieser hatte zuvor einen schon verloren geglaubten Ball an der Eckfahne zurückerobert, im Zweikampf mit dem Neuffener Abwehrspieler eine Art Fallrückzieher vors Gehäuse gespielt und dadurch dieses wunderschöne Kopfballtor durch unseren bereitstehenden "Knipser" Nick ermöglicht. Eine kompakte und kaum Chancen zulassende Abwehr vor unserem starken Torspieler Luca Zimmerningkat mit Kapitän Stefan Weller rechts, Stefan Braun in der Zentralen, Halil Tasdemir links und Annalena Walz sowohl links als auch rechts, legte den Grundstein. Das spiel- und laufstarke Mittelfeld mit Patrick Münzenmayer (1 Treffer), Moritz Roos und Lukas Erb konnte ebenso überzeugen, wie unsere Spitze Nick, der heute im richtigen Moment die wichtigen Tore erzielte (3 Treffer). Eure Trainer und Fans gratulieren zu dieser tollen Leistung. Ergebnisse: SVE-TSV Grötzingen 2:0, SVE-TSV Jesingen 1:0, SVE-TSV Oberensingen1 1:0, SVE-TSV Oberboihingen 0:1, Finale: SVE - VFB Neuffen 1:0
 
 
 
v.l.n.r. hinten: Trainer Harry Pagel, Halil Tasdemir, Lukas Erb, Patrick Münzenmayer, Stefan Braun, Trainer Steffen Walz.
 
Vorne: Stefan Weller, Nick Sihler, Moritz Roos, Annalena Walz, Torspieler Luca Zimmerningkat. 

 

20.06.09:    2. Platz beim E-Jugendturnier des TSV Köngen 
 
 
 
Saison 2008/2009 E2-Junioren Jg. 1999
 
 
 
 
17.06.09:     TSV Ottenbach2 – SVE2     0:3 
Beim TSV Ottenbach waren wir zu Gast beim letzten Punktspiel der Rückrunde 08/09.
Von Beginn an zeigten unsere Spieler, dass der heutige Sieger nur SV Ebersbach heißen konnte. Bereits in der 3. Spielminute erzielte Patrick das 0:1 und erhöhte den Spielstand in der 1. Hälfte noch durch ein weiteres Tor zum 0:2. In der 2. Halbzeit machte Moritz dann mit dem 0:3 Endstand alles klar. Eine Saison mit  Höhen und Tiefen geht nun zu Ende, in der die Mannschaft einen guten 3. Platz in ihrer Staffel belegte.
Es spielten: Luca (Tor), Stefan B., Gregor, Stefan W., Halil, Osman, Moritz (1), Patrick (2)

13.06.09:  SVE2 – TG Reichenbach u.R.1      7:1
Im letzten Heimspiel der WFV – Rückrunde besiegten die E2 – Junioren die TG Reichenbach u.R. I mit 7:1. Unsere Jungs übernahmen vom Anpfiff weg die Initiative gegen die Jahrgangsälteren aus Reichenbach. Konsequent wurde heute das Spielsystem umgesetzt und den Fans schönen Offensiv- Fußball geboten. Auch der zwischenzeitliche Ausgleich konnte das Team nicht beeindrucken und so ging es verdient mit 4:1 in die Halbzeitpause. In der zweiten Halbzeit wurde die Dominanz noch deutlicher: Tolle Spielzüge, hohe Laufbereitschaft und ein sehr guter Torspieler Luca, welcher die wenigen Konter toll abwehrte. Fazit: Hat riesig Spaß gemacht heute! Toll, dass viele Tore von Spieler der zweiten Reihe erzielt wurden!
Es spielten: Luca Zimmerningkat (Tor), Stefan Weller (1), Stefan Braun, Halil Tasdemir, Patrick Münzenmayer, Johannes Wagner, Nick Sihler (2), Lukas Erb (2), Osman Yabantas und Moritz Roos (2).
 
                                                                                                                                                                                                                            
 
16.05.09:   FC Eislingen3 - E2-Junioren    5:1 
Eine unnötige Niederlage gab es heute für die E2. Obwohl sie größtenteils Feldüberlegen waren, schafften sie es nicht, ihre Chancen in Tor zu verwandeln. Die Gastgeber konterten uns ein ums andere mal aus und erreichten damit einen Sieg. Auch das Aluminium war wieder im Weg und unsere eigene Einstellung übrigends auch. Denn wenn man sich nur anmeckert, anstatt sich zu helfen, kann man auch nicht erfolgreich spielen!
Es spielten: Maksim(Tor), Stefan B., Stefan W., Johannes, Vincent, Onur, Patrick, Osman, Halil, Nick(1)

09.05.09:    VFR Süssen2 - E2-Junioren   7:2

Am vergangenen Samstag spielte die E2 beim Tabellenführer in Süssen, die ohne Punktverlust die Tabelle dieser Gruppe anführen. Es war ein schnelles und temporeiches Spiel. Zur Halbzeit war noch nicht entschieden, wer als Sieger vom Platz gehen würde. Die 2. Halbzeit war dann ein offener Schlagabtausch, mit etwas ruppiger Spielweise der Gastgeber, die der Schiedsrichter leider etwas "sehr großzügig" durchgehen ließ. Am Spiel und  Kampfgeist hat es nicht gefehlt, dass es am Ende 7:2 für die Heimmannschaft stand, die Süssener waren lediglich im Torabschluss deutlich besser. Das werden wir noch mehr trainieren und beim nächsten Aufeinandertreffen läuft es andersrum.
Es spielten: Maksim (Tor), Onur Ü., Stefan B., Stefan W., Osman, Johannes, Patrick, Lukas, Nick
02.05.09:    E2-Junioren – FC Uhingen3    10:1
Von Beginn an war unser Team die spielbestimmende Mannschaft auf dem Feld, was sich aber nur zögerlich in erste Tore umsetzten ließ. Bis zur Halbzeit lag man dann mit 3:1 vorne. Die 2. Hälfte lief fast nur noch in Richtung Uhinger Tor, sodass die Gäste, die auch noch ohne Auswechselspieler angereist waren, kaum noch aus der eigenen Hälfte herauskamen. Die Folge waren weitere 7 tolle Tore, wobei einige auch noch richtig sehenswert herausgespielt wurden. Die Kinder des FCU wehrten sich tapfer bis zum Schluss und wären von der Spielstärke eigentlich ein Gegner für unsere E3 gewesen. Nächsten Samstag wartet dafür auf beide SVE-Mannschaften wieder eine sehr schwierige Aufgabe in Salach und Süssen. Es spielten: Maksim (Tor), Dilibrin, Osman, Stefan W., Johannes, Onur Ü., Patrick, Muhammed(1), Lukas(4), Nick(5)
24.04.09:   E2-Junioren – TSV Ottenbach   4:3
Unsere Mannschaft startete druckvoll und mit Feldüberlegenheit in die Partie und erzielte sofort das 1:0 durch Lukas. Kurz darauf erhöhte Patrick auf 2:0. Alles sah nach einer klaren Sache aus. Leider gelang uns in dieser Phase nicht, das Spiel zu entscheiden, da entweder das Aluminium oder die Gegner im Weg waren. Den Ottenbachern gelang der Anschlusstreffer und Nick machte das 3:1. In der 2.Hälfte gelang den Gästen das 3:2, welches eigentlich nicht hätte zählen dürfen, da unser Torspieler Maksim den Ball schon unter seinen Händen hatte und der Ottenbacher Spieler ihn von dort aus ins Tor schoss. Dem Schiedsrichter war leider die Sicht durch andere Spieler verdeckt, sodass er dies nicht sehen konnte und den Treffer gab. Doch unsere Jungs ließen sich nicht entmutigen und gaben im direkten Gegenzug mit dem 4:2 durch Lukas die passende sportliche Antwort. Das Spiel wurde jetzt zunehmend hektischer und zerfahrener und den Gästen gelang in diesem Zeitraum der Treffer zum 4:3. Weitere Tore fielen nicht mehr, sodass wir verdient aufgrund der guten 1.Hälfte und dem kämpferischen Einsatz bis zum Ende der Partie die 3 Punkte in Ebersbach behielten - kein Spiel für schwache Nerven! Es spielten: Maksim Wolf (Tor) , Stefan Braun , Stefan Weller , Onur Ünal , Osman Yabantas , Johannes Wagner , Emre Arziman , Dilibrin Yilmaz , Nick Sihler (1), Patrick Münzenmayer (1) , Lukas Erb (2) 

 

 2. Platz beim Turnier in Wendlingen am 08.02.09 

Nur knapp verpasste die E2(1999er) den Turniersieg beim TSV Wendlingen. In 2 Vierergruppen erreichte die Mannschaft ungeschlagen und als Gruppen-erster mit 10:3 Toren, die direkt ausgetragenen Platzierungsspiele und damit das Finale. Wir begannen druckvoll und hatten gleich einige Riesenchancen. Doch entweder verhinderte das Holz, der gute Torspieler oder die Fußspitzen der Abwehrspieler die verdiente Führung. Durch einen Konter fiel dann das 1:0 für Renningen. Es entwickelte sich nun eine hochklassige Partie mit Chancen auf beiden Seiten und die ganze Halle tobte mit. Leider bewahrheitete sich wieder eine alte Fußballregel: Wenn man vorne seine Tore nicht rein macht, bekommt man sie dafür hinten. Kurz vor Spielende stellten die Renninger dann noch den 0:2 Endstand her. Glückwunsch an alle Spieler für dieses tolle Turnier. Ihr habt euch auf und auch neben dem Platz von einer prima Seite gezeigt. Danke auch an die Maskottchen Annalena und Henrik und die anderen mitgereisten Fans für die Unterstützung. Zum Abschluss spendierten die Trainer und Eltern noch Pommes und Spezistiefel in der Strut - herzlichen Dank hierfür!
SVE - TSuGV Großbettlingen 4:1, SVE - TSV Köngen 5:1, SVE - TSV Wendlingen 1:1, Endspiel: SVE - Spvgg Renningen 0:2
Maksim Wolf (Torspieler + 1 Weitschusstor), Dilibrin Yilmaz, Johannes Wagner, Onur Ünal, Patrick Münzenmayer (Herzlichen Glückwunsch zum gelungenen Einstand und zum 1.Tor!), Lukas Erb (2 Tore), Moritz Roos (2 Tore), Nick Sihler (4 Tore) 
 
E-2 Junioren beim KSG Eislingen-Hallenturnier am 30.11.2008

Beim Hallenturnier in Eislingen spielte sich die E-Jugend bis in das Endspiel. Das Endspiel wurde erst in der Verlängerung mit 2:4 für die TSG Salach entschieden.

Der zweite Platz war für die Trainer und mitgereisten Eltern bei den starken Gegnern eine riesen Überraschung. Wir waren mit Spielern angetreten die größten Teil´s wenig oder noch keine Hallenturniere gespielt haben. Ein großes Lob an alle aus der Mannschaft. Fussball mit Herz und Zusammenhalt.

Es spielten:Sercan(Tor),Paul,Luca,Vincent,Halil,Sarah,Mehmet-Ali,Dilibri,Muhammet,Stefan W.
 

1. FC Uhingen - SV Ebersbach 2        5:9

Es spielten: Sercan (Tor: in manchen Momenten noch etwas unsicher, aber trotzdem gut geschlagen), Stefan B.(in der Abwehr eine Bank), Stefan W.(fleißig und kämpferisch, muss wohl am Namen liegen!), Onur C.(heute ohne Torglück), Osman (gewohnt zuverlässig, aber ohne Höhepunkte), Halil (1 Tor: heute seit langem sein bestes Spiel), Johannes (1 Tor: rackert immer überall bis zum umfallen, bringt dabei aber manchmal auch das eigene Team durcheinander), Mehmet (1 Tor: weniger bocken und mehr auf deine Trainer hören, dann klappt es besser!), Maksim (2 Tore: glänzte dieses mal auf dem Feld und nicht im Tor!), Nick (4 Tore: endlich ist der Knoten wieder geplatzt! )

Der FC Uhingen entpuppte sich - obwohl mit einigen 98er Kindern besetzt - als lösbare Aufgabe. Obwohl es durch kleine Unsicherheiten in der Verteidigung erst einmal mit einer 2:0 Führung für die Heimmannschaft losging, berappelte man sich schnell und legte selber 5 Tore zur Halbzeitführung nach. Auch in der 2. Hälfte war der deutliche Sieg zu keinem Zeitpunkt gefährdet. So konnte das Spiel noch als Test für einige Positionsveränderungen genutzt werden. Mit 3 Siegen und 3 Niederlagen konnte man sich als jüngerer Jahrgang zwischen den vielen 1er Mannschaften doch ordentlich behaupten. Danke an die Kinder der E2 und E3 für die interessanten Spiele und Danke an die gewohnt gute Zusammenarbeit mit ihren Eltern in dieser Qualirunde!
SV Ebersbach 2 – TSGV Albershausen 1      3:5

Es gibt Spiele in denen sich eine Pechsträhne wie ein roter Faden durch das ganze
Match zieht:
1. Ein eigener Treffer, den der Schiri nicht im Tor gesehen hat.
2. Ein traumhaft schönes Eigentor.
3. Ein verschossener 9-Meter.
4. Missverständnisse in der eigenen Abwehr
… es wurde gegen die großen 98-er Jungs aus Albershausen gekämpft und gerackert,
aber wir hätten heute glaube ich machen können was wir wollten, es gelang einfach nicht.
So schenkten wir heute unseren überglücklichen Nachbarn die ersten drei Punkte. Gute
Besserung noch an unseren Spielmacher Mehmet, der wegen einer angebrochenen Hand
zurzeit aussetzen muss. Am Samstag fahren wir noch zum letzten Qualispiel nach Uhingen.
Spielbeginn 11.30 Uhr – dazu etwas mehr Glück.
Maksim ( Tor und 1 verwandelter 9m), Osman, Annalena, Johannes, Halil, Nick (1), Moritz (1), Paul, Onur C., Stefan B.

FA Göppingen 1 - SV Ebersbach 2     6:0(1.Hälfte + Endstand!)
Die ersten Minuten gehörten dem SVE, doch wie so oft in letzter Zeit, klappte es einfach nicht mit der Chancenverwertung und dies wird im Fußball eben bestraft. Als dann durch einen Konter das 1:0 für Göppingen fiel, ging die Ordnung total verloren und es gab 5 weitere Gegentore. In der Pause gelang es den Trainern Harry und Steffen die Mannschaft noch mal zu motivieren und die notwendige Spielordnung wiederherzustellen. So endete die 2. Halbzeit immerhin ohne weiteres Gegentor. Die Göppinger 98er-Mannschaft spielt bereits im 2. E-Jugendjahr und hat schon im Vorjahr zu den stärksten 6 Mannschaften des Kreises gehört. Leider hat unsere E2 mehrere solcher Brocken in ihrer Qualifikationsrunde. Am nächsten Samstag begrüßen wir dann mit Albershausen1 die nächste Herausforderung in der Strut. Spielbeginn 12.45 Uhr! Sandra Walz
Maksim ( Tor ), Annalena, Stefan B., Halil, Onur Ü., Nick, Mehmet, Lukas, Moritz, Osman

SV Ebersbach 2 - TSGV Hattenhofen       5:1

Es spielten: Maksim (Tor), Onur Ü., Stefan B., Nick, Lukas, Annalena, Johannes, Osman(1), Mehmet(2), Moritz(2)
In einer sehr chancenreichen Partie erspielte sich der SVE Tormöglichkeiten am laufenden Band, doch lediglich Osman schaffte es in der 1. Halbzeit den Ball im gegnerischen Tor zu versenken. Die 2. Hälfte verlief ähnlich, doch Moritz und Mehmet verwerteten immerhin jeder 2 Treffer. Nick krönte seine Pechsträhne noch mit einem Lattenknaller, was die schlechte Torausbeute wiederspiegelte. Die Gäste kamen noch zum Ehrentreffer, was aber in diesem einseitigen Spiel nur noch Kosmetik war. Die Defensivarbeit war wieder klasse, die Offensive spielte leider zu eigensinnig, sodass eine größere Torausbeute ausblieb. Gegen spielschwache Gegner wie heute, hatte dies vielleicht keine Auswirkungen, gegen spielstarke Mannschaften wird uns das vielleicht aber dann zum Verhängnis. Also in Zukunft wieder "Kopf hoch" und Ball spielen und nicht "Kopf durch die Wand".
Danke noch an Devin, der das faire Spiel als Schiedsrichter gut im Griff hatte.
TB Holzheim - SV Ebersbach 2          3:0
 
SVE 2 – TV Jebenhausen 2      5:2

Im ersten Punktspiel als E-Jugendneuling traf man auf den TV Jebenhausen. Rasch entwickelte sich ein spannendes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten, welche jedes Team in ein Tor verwandeln konnte. Nachdem man mit 1:1 aus der Pause zurückkam,
gelang dem SVE sofort das 2:1. Von nun an kamen wir immer besser ins Spiel und erzielten 3 weitere Tore, wobei ein wunderschönes Volleytor von Moritz besonders bemerkenswert war! Der Gegner steuerte dabei noch ein Eigentor bei und gab sich dann im Laufe der 2. Hälfte geschlagen. Ein guter Start mit ein paar Anfangsschwierigkeiten aber auch mit vielen schönen Spielzügen.
Maksim ( Tor ), Paul, Stefan B., Emre, Halil, Osman, Nick 1, Onur C. 1, Moritz 2 
 

SVE - Turnier am 25.01.2009 des Jahrgangs 1999

 
Maksim Wolf (Tor), Stefan Braun, Onur Ünal, Patrick Münzenmayer, Johannes Wagner , Mehmet Secilmis , Onur Cakir , Nick Sihler (1 Tor) , Moritz Roos (2 Tore)

 Turnier am 14.02.09 in Jesingen

Am Samstag spielten die E2-Junioren ihr letztes Hallenturnier, bei dem lauter Vereine mit Rang und Namen dabei waren. Sehr aufgeregt waren alle Spieler und auch die Trainer Steffen Walz und Harry Pagel, denn gegen solche Mannschaften hatte noch keiner von ihnen gespielt. In unsere Gruppe A spielten: Eintracht Frankfurt (war auch unser Kabinengenosse!), VFR Aalen, SC Fürstenfeldbruck und der TSV Jesingen. Die Gruppe B bestand aus: Stuttgarter Kickers, SSV Reutlingen, Karlsruher SC, SV Vaihingen und dem VFL Kirchheim. In Gruppe C trafen aufeinander: Waldhof Mannheim, SGV Freiberg, SSV Ulm, SC Feucht und TSGV Albershausen. Der eigene Erfolg war heute natürlich Nebensache, denn gegen solche Mannschaften geht es um das Erlebnis und nicht um das Ergebnis. Dieses Turnier und der Hauch von Bundesligaflair bleiben allen mitgereisten Trainern, Eltern und Spielern sicherlich noch lange in Erinnerung und immerhin gelangen uns auch 3 ansehnliche Tore!

 

21.03.09:   SV Ebersbach2 - VFR Süssen2    2:3
Nur mit Ebersbacher Unterstützung (Eigentor!) nahmen die Gäste heute 3 Punkte mit nach Hause. Wie schon des Öfteren dauerte es einige Minuten bis unser Team richtig ins Spiel fand und so gelang den Süssenern früh das 0:1. Mit der Zeit übernahm man aber die Initiative und hatte mehrere Chancen zum Ausgleich. In dieser Phase erwischten uns die Gäste mit einem Konter und erhöhten auf 0:2. Die Mannschaft setzte jedoch unbeirrt ihr druckvolles Spiel fort und erzielte den längst fälligen Anschlusstreffer. Als der SVE- Ausgleich in der Luft lag, fiel leider in der letzten Minute der 1. Hälfte nach einer Standardsituation ein unglückliches Eigentor durch eine missglückte Abwehr. Die 2. Hälfte war an Spannung kaum zu überbieten, da nach einigen Minuten das 2:3 fiel und danach ein Sturmlauf auf das Süssener Gehäuse stattfand. Leider gelang der Mannschaft der mehr als verdiente Ausgleich nicht mehr und die Gäste konnten 3 glückliche Punkte mitnehmen. Jetzt hoffen wir natürlich auf eine Revanche im Rückspiel am 9. Mai in Süssen.
Es spielten: Maksim Wolf (Tor), Stefan Braun, Vincent Keller, Gregor Lesnik, Moritz Roos, Johannes Wagner, Annalena Walz, Osman Yabantas, Lukas Erb(1), Nick Sihler(1)

                                                                               
14.03.2009 1.FC Uhingen3 – SV Ebersbach2 1:14

Durch Krankheit und Kommunionsausflug reduziert, fuhr heute eine Mischung aus E2 und E3(Spielfrei!) des SVE zu unseren Nachbarn ins Haldenbergstadion.
Die Heimmannschaft konnte lediglich die ersten 10 Minuten mit gefährlichen Kontern dagegenhalten, welche unsere sichere Abwehr und unser aufmerksamer Torspieler Maksim aber parieren konnten. Danach gab es jedoch Tore im 2-Minuten-Takt, sodass es zur Halbzeit bereits 0:9 für uns stand. In der 2. Hälfte beschränkten sich die Uhinger nur noch auf Schadensbegrenzung, was ihnen auch teilweise gelang. Trotzdem gelangen uns noch 5 weitere Tore und den Uhingern der Ehrentreffer. In den nächsten Spielen erwarten uns sicherlich andere Aufgaben, also auf dem Teppich bleiben!

Maksim Wolf (Torspieler), Annalena Walz, Batuhan Yüksel, Stefan Weller, Osman Yabantas, Gregor Lesnik (1 Tor), Emre Arziman (2 Tore), Stefan Braun (3 Tore), Lukas Erb (4 Tore), Moritz Roos (4 Tore)

 
 
04.04.09:   Reichenbach u.R.1 - SVE2     1:1  
Am 20.06.09 traten die E-Junioren Jahrgang 99 in Köngen beim Kleinfeldturnier an. Wieder hatten die TSV-Verantwortlichen ein tolles Turnier mit Gruppenspielen, Zwischenrunde und Halbfinale zusammengestellt. In den Gruppenspielen hießen unsere Gegner Mutlangen 2, Mössingen und Neckartailfingen. Im Auftaktspiel gegen Mutlangen 2 setzten wir uns souverän mit 2:0 durch. (Tore: Nick) Gegen Mössingen ein anderes Bild: Annalena und die Jungs waren feldüberlegen. Eine Chance folgte der
anderen… Aber diesmal wollte die Kugel nicht in das rechteckige Ziel! So endete das Spiel 0:0.
Nun lag es an Tony und Sarah das Team nochmals einzustellen. Es gelang… Die Fans erlebten einen tollen Schlagabtausch gegen die starken Jungs aus Neckartailfingen. Nach einem tollen Spielzug konnte unser Geburtstagskind Patrick seine tolle Turnierleistung mit einem schönen Treffer zum 1:0-Sieg krönen. Damit waren wir Gruppenerster…
In der Zwischenrunde trafen wir nun auf TV Deggingen und TSV Wendlingen. Beide Teams erwiesen sich als starke Gegner: Gegen Deggingen wollte die Kugel – trotz vieler Chancen – wieder nicht ins Tor. Im zweiten Spiel mußte nun ein Sieg her!!! Und endlich hatte Lukas mehr Glück mit seinen Torschüssen: Ein sehenswerter Treffer zum verdienten 1:0-Sieg. Nun hieß es warten… Als dann der 2:1-Sieg von Wendlingen gegen Deggingen feststand war die Freude riesig: Wir waren im Halbfinale! Der erste schwere Brocken hieß nun TSV Denkendorf. Eine von Stefan B. toll organisierte Abwehr, ein unüberwindbarer Torspieler Luca und 2 Tore von Nick sicherten uns den Sieg. Ein ähnliches Bild im Finale gegen TSV Stgt. Rohr. Auch in diesem Spiel konnte unser Team das Spiel sehr lange ausgeglichen gestalten. Dass wir ca. 30 Sekunden vor Spielende doch noch das 0:1 hinnehmen mussten, war ärgerlich – konnte uns aber die Laune nicht verderben.
Ein sicher unvergesslicher Nachmittag für Annalena, 10 Jungs und die zahlreichen Fans ging zu Ende. Nun hieß es schnell die Sachen packen und ab nach Baiereck ins Trainingslager! Die Verspätung konnten die dort wartenden Trainer, KIDS und Eltern in Anbetracht dieses tollen 2.Platzes verkraften.
Es spielten: Luca (Tor), Batuhan, Stefan W., Stefan B., Nick (4), Lukas (1), Onur C., Onur Ü., Patrick (1), Osman und Annalena.

 

Spielberichte Saison 2009/2010: E1-Junioren (Jahrgang 1999) Kreisstaffel 22  
17.07.10:  E1-Junioren: Abschlussturnier in Meimsheim!
Zum Abschluss der Saison gab es am 17.07.2010 nochmals ein echtes Highlight für die E1-Junioren. Unser Team trat beim Mammutturnier – insgesamt kämpften 36 Teams um den Titel – des TSV Meimsheim an.
Mit einer halbstündigen Verzögerung aufgrund eines Gewitters konnten unsere Jungs schließlich gegen die SG Heidelberg-Kirchheim in das Turnier starten. Unsere E1 beherrschte das Spiel und… verloren trotzdem 0:1. Mit einer „Jetzt erst recht“-Einstellung ging das Team in die zweite Begegnung gegen SC Böckingen und konnte dieses – auch in dieser Höhe – verdient mit 5:0 gewinnen.  Mit dem TSV Schwieberdingen wartete der nächste schwere Brocken auf uns. Wieder dominierten wir das Spiel… Wieder wurden wir mit einem Sonntagsschuss zum 0:1 besiegt.
Die abschließenden Spiele gegen FC Phönix 06 Durmersheim (2:1-Sieg) und SC Oberes Zabergäu 2 (2:0-Sieg)  konnten wir wieder siegreich gestalten. Dies reichte aber leider nicht mehr um das Vorrundenaus zu verhindern.
Es spielten: Luca Zimmerningkat (Tor), Stefan Weller, Stefan Braun(1),  Dilibrin Yilmaz(2), Patrick Münzenmayer, Nick Sihler (3), Moritz Roos (1), Paul Frank (1) und Lukas Erb (1).                         
10.07.10:  E1-Junioren: Turniersieg in Reichenbach!
Mit einer beeindruckenden Leistung bei wieder subtropischen Temperaturen gelang unseren E1-Junioren am Samstag der Turniersieg in Reichenbach.Die Ergebnisse der Vorrunde:
VfB Reichenbach 1 – SVE   0:2; SVE – TSV Münchingen   3:1
SVE – VfB Reichenbach 2   4:0; VfL Herrenberg 2 – SVE   0:1
SVE – FV Neuhausen 1   2:1; TSV Laichingen – SVE   1:2
Im Halbfinale trafen unsere Jungs auf den FV Neuhausen 2. Die E1-Junioren dominierten das Spiel und das Endergebnis von 3:0 war auch in dieser Höhe verdient. Im Finale trafen wir wieder auf den VfL Herrenberg 2, den wir in der Vorrunde mit viel Glück 1:0 besiegen konnten. Unser Team beherrschte den VfL deutlich und erarbeitete sich viele Torchancen. Trotzdem stand es nach der regulären Spielzeit 0:0 und es ging in die Verlängerung… Mit einem Hattrick von Moritz konnten wir schließlich das Spiel mit 3:0 für uns entscheiden. Klasse Leistung, Jungs!!! 
Es spielten: Luca Zimmerningkat (Tor), Stefan Weller (2), Stefan Braun, Onur Ünal, Dilibrin Yilmaz (2), Nick Sihler (5), Paul Frank, Patrick Münzenmayer (2), Moritz Roos (7) und Lukas Erb (2). 

                                                                                     
03.07.10:  E1-Junioren: Turniersieg in Eislingen knapp verpasst!
Bei subtropischen Temperaturen traten die E1-Junioren am 3.7. zum 1.Feldturnier in Eislingen an. Der Eichenbach-Cup war auch dieses Jahr wieder mit Spitzenvereinen des Jahrgangs 99 gespickt.Unser Team fand klasse in das Turnier und belegte nach 6 Spielen mit 18 Punkten und 14:1 Toren souverän den 1.Platz. Im abschließenden Spiel gegen den Gastgeber 1.FC Eislingen 1 konnten die Jungs nicht mehr an die gezeigten Leistungen anknüpfen. Aufgrund der 1:5-Schlappe und der daraus resultierenden schlechteren Tordifferenz von 1 Tor!!! belegte das Team am Ende den 2.Platz. Die Spiele im Einzelnen: SVE1– VfR Süssen  2:1; SC Geislingen – SVE1  0:1, 1.FC Eislingen 2 – SVE1   0:2;  SVE1– TSV Wäschenbeuren   4:0, TSG Salach - SVE1  0:2;  SVE1– SG Eintracht Sirnau  3:0, 1.FC Eislingen 1 – SVE1    5:1
Es spielten: Luca Zimmerningkat (Tor), Stefan Weller (1), Stefan Braun, Onur Ünal, Dilibrin Yilmaz(2), Osman Yabantas, Moritz Roos,  Patrick Münzenmayer (4), Nick Sihler (7) und Paul Frank (1).

                                                                                                                                                                                             
TG Reichenbach u.R. 1 – E1 Junioren 5:6
Zum Abschluss der WFV-Spiele traten die E1-Junioren am 15.06.10 in Reichenbach u.R. an. Das Spiel begann sehr rasant – bereits nach wenigen Spielminuten stand es 3:1 für unser Team. Als dann die Jungs im weiteren Verlauf auf 5:1 erhöhen konnten, hofften wir auf einen deutlichen Auswärtssieg. Weit gefehlt… Durch einen Doppelschlag kamen die Reichenbacher noch vor der Halbzeitpause auf 5:3 heran und konnten in der 31.Spielminute schließlich den Ausgleich erzielen. Nun trat die Begegnung in die entscheidende Phase – Chancen hüben wie drüben. Die vorentscheidende Szene schließlich in der 42.Spielminute: Der TG-Stürmer verfehlte freistehend mit einem Kopfball unser Gehäuse – im direkten Gegenzug dann die erneute Führung durch Moritz. Nach nervenaufreibenden Schlussminuten konnte unser Team dann den 6:5-Auswärtssieg bejubeln.
Gratulation!!! Platz 3 mit beachtlichen 19 Punkten, nur durch das Torverhältnis hinter Geislingen und dem Staffelmeister Eislingen in der stärksten E-Jugendstaffel im Kreis Göppingen ! Eine starke Leistung in dieser Hammergruppe!
Es spielten: Luca Zimmerningkat (Tor), Stefan Weller, Patrick Münzenmayer (1), Nick Sihler (1), Dilibrin Yilmaz (1), Onur Ünal, Lukas Erb, Osman Yabantas, Stefan Braun, Paul Frank und  Moritz Roos(3). 
                                                       
E1-Junioren - FC Eislingen I           5:8
Das Sprichwort alle guten Dinge sind drei passte heute leider nicht. Nachdem man den Tabellenführer aus Eislingen in dieser Saison beim VOBA-Cup und im Hinspiel noch schlagen konnte, wollte es heute nicht so richtig laufen. Von Anfang an liefen wir immer einem Rückstand hinterher. Kleine Schwächen in der Defensive und Abschlusspech werden gegen solch starke Gegner hart bestraft, wobei die Mannschaft bei hohem Tempo trotzdem ein ordentliches Spiel machte. Vielleicht fehlte auch bei einigen nach einem langen Schultag von acht Stunden einfach die Konzentration, was der Gästetrainer durch seine permanenten lautstarken Kommentare sicher nicht einfacher machte. Nach solch einem stressigen Spiel wissen wir wieder die ruhige und sachliche Art unserer eigenen Trainer zu schätzen. Danke an unseren Schiedsrichter Memo, der das hektische Spiel in seiner gewohnt ruhigen und souveränen Art geleitet hat und danke auch an die Spieler: Luca Zimmerningkat (Tor), Stefan Weller, Onur Ünal, Patrick Münzenmayer, Moritz Roos, Osman Yabantas, Onur Cakir, Stefan Braun, Paul Frank (1), Nick Sihler (1), Dilibrin Yilmaz (1), Lukas Erb (2)                                                                                                                     
E1 Junioren – FTSV Kuchen 1               6:5
Tolle Spielzüge, schöne Torwartparaden, nicht gegebener Neunmeter, nicht verwandelter Neunmeter… dies sind nur einige Eindrücke eines sehr interessanten E-Jugendspiels zwischen SVE1 und FTSV Kuchen 1 am vergangenen Samstag. Unsere Jungs legten gleich mächtig los und setzten das Kuchener Team unter Druck. Der unglückliche 0:1- Rückstand nach 6 Minuten konnte unsere E1 heute nicht stoppen. Innerhalb von 5 Spielminuten drehten die Jungs das Spiel in eine beruhigende 3:1 – Führung. Aber Kuchen ließ nicht locker und verkürzte noch vor der Pause zum 3:2 - Halbzeitstand. Die ersten Minuten des 2.Abschnitts gehörten wieder unserem Team und wir konnten durch 2 weitere Treffer von Dilibrin das Ergebnis auf eine scheinbar beruhigende 5:2-Führung ausbauen. Weit gefehlt – durch einen Doppelschlag in der 40. und 41.Spielminute kam Kuchen wieder auf 5:4 heran und eine spannende Schlussphase stand uns nun bevor. Kuchen belagerte nun unser Tor und der Ausgleich lag in der Luft. Doch auch diese Phase überstanden unsere Jungs mit Bravour und als in der 45.Spielminute durch ein Eigentor der 6.Treffer für Ebersbach gelang, war der Jubel riesig. Nun war der 3.Heimsieg in der Rückrunde unter Dach und Fach! Ein weiterer Treffer des FTSV kurz vor Schluss zum 6:5-Endstand war nur noch eine Ergebniskorrektur. Gratulation zur erfolgreichen Revanche für die herbe Hinspielniederlage!!!
Es spielten: Luca Zimmerningkat (Tor), Stefan Weller, Patrick Münzenmayer, Nick Sihler (1), Dilibrin Yilmaz (3), Onur Ünal,  Lukas Erb, Osman Yabantas , Vincent Keller, Moritz Roos, Stefan Braun (1) und Paul Frank.                                                      
E1 JuniorenInnen   –  VfB Stuttgart U10                  1:12
An Himmelfahrt bestritten die E1-JuniorenInnen das Vorspiel der SVE-Jubiläumsfeierlichkeiten, bei denen die Profis des VFB auf den Landesligisten SV Ebersbach trafen. Zu Gast war auch das U10-Juniorenteam des VfB Stuttgart. Die zahlreichen Zuschauer erlebten ein abwechslungsreiches E-Jugendspiel mit Chancen hüben wie drüben. Leider hatte unser Team heute das Schussglück zu Hause vergessen und traf zudem gleich 4 mal das Aluminium. So gab es eine 1:12-Schlappe. Der Respekt vor diesem Gegner sowie die Aufregung über dieses besondere VFB-Event zur 100-Jahr-Feier, waren sicher mit der Grund für dieses deutliche Ergebnis, was heute jedoch auch zweitrangig war.
Es spielten: Sarah und Luca (beide im Tor), Stefan W., Patrick, Nick (1), Dilibrin, Onur, Lukas, Osman, Stefan B., Moritz, Emre und Annalena.                                                                                                                                                                      Uwe & Sandra
  
VfR Süssen 1 – E1 Junioren               1:4

 Einen beeindruckenden 4:1-Auswärtssieg gegen den VfR Süssen 1 erreichten die E1 Junioren am vergangenen Samstag. Eine geschlossene Mannschaftsleistung und die tolle Umsetzung der taktischen Vorgaben von Harry waren heute die Basis für diesen wichtigen Sieg. Dilibrin war heute für die beiden Treffer in der 1.HZ zuständig, Nick erhöhte in der 2.HZ mit seinen Toren auf den 4:0-Zwischenstand. Hervorgehoben werden sollten heute aber alle Spieler.Ihr ward heute von der Nr.1 bis 12 ein starkes Team. Weiter soooo…Noch ein Hinweis für alle Fans der E1:
Am 13.05.10, 14 Uhr tritt die E1 gegen den VfB Stuttgart U10 zum Leistungsvergleich in der Strut an. Am 15.05.10 um 12.45 Uhr erwarten wir dann die starke Truppe des FTSV Kuchen 1 zum Punktespiel . Über zahlreiche Zuschauer würden sich die E1-Junioren und Ihre Betreuer sehr freuen!!!
Es spielten: Luca Zimmerningkat (Tor), Stefan Weller, Patrick Münzenmayer, Nick Sihler (2), Dilibrin Yilmaz (2), Onur Ünal,  Lukas Erb, Osman Yabantas, Vincent Keller und Moritz Roos.                                                  

 

05.05.10:  E1-Junioren - SC Geislingen 1               3:5

Ein spannendes Verfolgerduell fand am 5.5. zwischen den E1-Junioren und dem SC Geislingen 1 in der Strut statt. Unsere Jungs trotzen vom Anpfiff weg den schlechten Witterungsbedingungen und beherrschten die Altersgenossen aus Geislingen in den ersten 15 Minuten deutlich. Folgerichtig wurde der 0:1-Rückstand in der 8.Spielmin. durch 2 Tore von Nick in eine verdiente 2:1 – Führung korrigiert.  Mitte der 1.HZ änderte sich das Spielgeschehen. Geislingen kam besser ins Spiel, ließ Ball und Gegner laufen und es wurde deutlich, warum Geislingen derzeit den 2.Platz in dieser Hammergruppe belegt. Mit einem 2:3 – Rückstand ging unser Team in die Halbzeitpause…Harry gelang es in der Kabine die Jungs neu einzustellen und so erlebten die Fans eine dominierende E1 zu Beginn des 2.Abschnitts und den verdiente Ausgleich durch Osman in der 32.Spielmin. Nun folgten tolle Spielzüge und Chancen hüben wie drüben. Mit einem Doppelschlag in der 49. und 50.Spielmin. konnte Geislingen schließlich doch noch glücklich die 3 Punkte mit auf die Heimreise nehmen. Fazit: Kopf hoch Jungs! Eine 3:5 –Niederlage gegen so einen starken Gegner ist kein Problem!
Es spielten: Luca Zimmerningkat (Tor), Stefan Weller, Patrick Münzenmayer, Nick Sihler (2), Vincent Keller, Dilibrin Yilmaz,  Lukas Erb, Onur Ünal, Osman Yabantas (1) und Moritz Roos.                                                                                       

24.04.10:  E1-Junioren - Reichenbach u.R.I       7:1

 

Einen wichtigen 7:1-Heimsieg gelang den E1-Junioren am vergangenen Samstag. Unser Team übernahm vom Anpfiff weg die Initiative und konnte früh eine beruhigende 2:0 – Führung herausspielen. Mitte der 1.Halbzeit wurde Reichenbach stärker und konnte das Spiel offener gestalten. Nun gab es Torchancen hüben wie drüben – eine konnte Paul zum 3:0 Halbzeitstand nutzen. Auch in der 2.HZ boten beide Mannschaften eine sehr ansprechende Leistung . Nachdem Nick zwischenzeitlich zum 4:0 erhöht hatte, wurde Reichenbach für die sehr engagierte Spielweise mit dem Ehrentreffer belohnt. Schließlich erzielten in den Schlussminuten Nick, Moritz und Dilibrin noch 3 weitere Treffer zum 7:1 Endstand. Fazit: Mit 10 Punkten und 22:16 Toren belegt ihr nach der Hinrunde einen sehr guten 3. Platz in eurer Hammergruppe. Gratulation!
Es spielten: Luca Zimmerningkat (Tor), Stefan Weller, Stefan Braun, Dilibrin Yilmaz (1), Osman Yabantas,
Patrick Münzenmayer , Nick Sihler (3),  Lukas Erb, Vincent Keller, Onur Ünal, Paul Frank(1) und Moritz Roos (2).
                                                             

 

 
17.04.10: FC Eislingen - E1-Junioren       3:6

 

Sonnenschein, angenehme Temperaturen und ein gut bespielbarer Rasen – optimale Voraussetzungen für ein schönes Fußballspiel unserer E1-Junioren im Eichenbach-Stadion in Eislingen. Und tatsächlich entwickelte sich zwischen dem 1.FC Eislingen 1 und unserer E1 vom Anpfiff weg ein hochklassisches Spiel. Die frühe 1:0-Führung durch Nick gab unserem Team gegen den starken Gegner zusätzlich Sicherheit und so mussten wir erst unmittelbar vor dem Halbzeitpfiff den Ausgleich hinnehmen. Die 2.HZ bot den zahlreich mitgereisten Fans noch besseren Fußball und viele Tore. Zunächst ging unser Team wieder mit 2:1 in Führung. Luca parierte einen Neunmeter und musste dann wenige Sekunden später doch den Ausgleich hinnehmen. Unsere Antwort ließ nicht lange auf sich warten: 2 weitere Treffer durch Dilibrin und Moritz. Nun war die Gegenwehr gebrochen und unsere Jungs konnten schließlich mit einem 6:3-Sieg die Heimreise antreten. Gratulation! Großes Engagement und endlich wieder schöne Spielzüge. Weiter sooo…
Es spielten: Luca Zimmerningkat (Tor),Stefan Weller,Stefan Braun,Onur Ünal,Dilibrin Yilmaz (1),Lukas Erb,Patrick Münzenmayer,Osman Yabantas(1),Nick Sihler(2),Moritz Roos(2),Vincent Keller und Paul Frank                    
 

 
13. Platz Qualiturnier Cordial Cup

„Früh aufstehen“ hieß es für die E1-Junioren am vergangenen Samstag. Die Reise ging diesmal nach Kirchheim zum Qualifikationsturnier für den Cordial Cup, eines der größten Jugendfußball-Turniere Europas. Leider fand unser Team nur sehr schwer in das Turnier und konnte sich erst im Laufe der letzten Vorrundenspiele deutlich steigern. Trotzdem: Platz 13 in einem Teilnehmerfeld mit 20 namhaften Vereinen ist eine sehr ordentliche Leistung. Die Spiele im Einzelnen:
Vorrunde: SV E1 – FV 09 Nürtingen 1:2, TSV Schlechtbach – SV E1 6:0, VfR Aalen – SV E1 4:0, SV E1 – SV Böblingen 2:1
Platzierungsspiele: SV E1 – SpVgg Germ. Schlaitdorf 6:0, SG Eintracht Sirnau – SV E1 1:3 n. N.

 

Es spielten: Luca Zimmerningkat (Tor), Stefan Weller, Dilibrin Yilmaz (1), Patrick Münzenmayer (1), Nick Sihler (6), Lukas Erb (2), Osman Yabantas, Vincent Keller, Onur Ünal, Paul Frank und Moritz Roos (2).                                                          Uwe M.
 
 

29.04.10:   SC Geislingen I  -   E1-Junioren    1:1

Bereits am Montag wartete der nächste schwere Brocken auf die E1-Junioren. Diesmal ging die Reise ins Eybacher Tal zum SC Geislingen. Aufgrund des tiefen Bodens und der aggressiven Spielweise des SC kam unser Team zunächst nur sehr langsam in Fahrt. Einer der wenigen Konter führte schließlich zu der 1:0-Führung durch Moritz. Geislingen verstärkte nun nochmals die Angriffsbemühungen. Mit Glück und einem toll parierenden Luca konnten wir die Führung in die Halbzeit retten.Die zweite Halbzeit begann wie die erste aufgehört hatte: Geislingen bestimmte das Spielgeschehen - die E1 beschränkte sich auf Konter. In der 33.Minuten wurden die Angriffsbemühungen der Geislinger endlich zum 1:1-Ausgleich belohnt. Es folgten nun spannende Minuten mit Chancen hüben wie drüben. Letztlich blieb es aber beim 1:1-Unentschieden.

Es spielten: Luca Zimmerningkat (Tor), Stefan Weller, Dilibrin Yilmaz, Patrick Münzenmayer , Nick Sihler,Lukas Erb, Osman Yabantas, Vincent Keller,Onur Ünal,Paul Frank, Moritz Roos (1).                                                                                                  Uwe M.
 
 
27.04.10:   FTSV Kuchen I  -  E1-Junioren    9:2

Das erste Auswärtsspiel der WFV-Rückrunde bestritt die E1 am 27.03.10 gegen den FTSV Kuchen 1. Das Team startete wieder furios in die Begegnung und war spielbestimmend. Folgerichtig gelang die 1:0- Führung in der 2.Minute durch einen direktverwandelten Eckball von Patrick. Auch der zwischenzeitliche Ausgleich durch Kuchen konnte unsere Jungs nicht beeindrucken und so gelang Moritz, nach einem Abwehrfehler des FTSV, die verdiente 2:1-Führung.
Mitte der ersten Halbzeit wendete sich der Spielverlauf: Das Team aus Kuchen kam immer besser ins Spiel und konnte mit 4 toll herausgespielten Toren den 1:2-Rückstand in eine 5:2-Pausenführung drehen. Harry und Sven versuchten nun nochmals das Team auf die Erfolgsspur zurückzubringen. Leider sollte es heute nicht gelingen! Mit 4 weiteren Gegentoren und einer 2:9-Schlappe traten wir schließlich die Heimreise an. Kopf hoch! In den nächsten Trainingseinheiten habt Ihr die Möglichkeit die heutigen Schwächen zu beseitigen und das Rückspiel erfolgreicher zu gestalten.

 

Es spielten: Luca Zimmerningkat (Tor), Stefan Weller, Dilibrin Yilmaz, Patrick Münzenmayer (1), Nick Sihler,Lukas Erb, Osman Yabantas, Vincent Keller, Onur Ünal,Paul Frank und Moritz Roos (1).                                                                    Uwe M.
 
20.03.10:   E1-Junioren - VFR Süssen I    6:2

Mit einem 6:2 – Sieg gegen VfR Süssen 1 starteten die E1-Junioren am Samstag in die WFV-Rückrunde. Vom Anpfiff weg entwickelte sich ein hochklassisches Spiel mit deutlichen Vorteilen unseres Teams. Süssen blieb aber mit Kontern stets gefährlich und konnte in der 7.Spielminute mit 0:1 in Führung gehen. Unsere Jungs belagerten nun das Süssener Tor noch stärker – aber das Runde wollte heute einfach nicht in das Eckige! Endlich – kurz vor dem Pausentee gelang die Wende: Zunächst traf Lukas aus dem Getümmel, Nick ließ das 2:1 – nach herrlicher Vorarbeit von Patrick – nur wenige Sekunden später folgen und Luca rettete mit einem tollen Reflex die hochverdiente 2:1 Pausenführung.
Mit dem Beginn der zweiten Halbzeit trat die Begegnung in die entscheidende Phase. Hüben wie drüben gab es nun Torchancen. Mit dem verwandelten Neunmeter durch Moritz in der 36.Spielminute war die Vorentscheidung in diesem Spiel gefallen. 4 weitere sehenswerte Tore zum 6:2- Endstand bildeten den Abschluss eines tollen Fußballspiels. Klasse Leistung! Weiter sooo… Danke auch an Harry für die Betreuung des Teams und unserem Schiri Tony.


Es spielten: Luca Zimmerningkat (Tor), Moritz Roos (1), Stefan Braun, Dilibrin Yilmaz, Vincent Keller, Paul Frank, Patrick Münzenmayer (1), Nick Sihler (2), Lukas Erb (1), Osman Yabantas (1), Onur Ünal und Stefan Weller. 
                                                                                                                                                                                                                    Uwe M.
 
Endrunde Hallenkreismeisterschaften E1-Junioren Januar 2010:   Platz 6

 

 
Zwischenrunde Hallenkreismeisterschaften E1-Junioren Dezember 2009:  Platz 1

 

 
Vorrunde Hallenkreismeisterschaften E1-Junioren November 2009:  Platz 1

 

„Früh aufstehen" hieß es für die E1-Junioren am vergangenen Sonntag, nachdem die WFV-Hallenvorrunde in Eislingen bereits um 9 Uhr begann. Mit 5 Siegen und 15:2 Toren konnte diese Hürde souverän gemeistert werden. Jetzt freuen wir uns schon auf die Zwischenrunde am 12. Dezember in Böhmenkirch…Die Ergebnisse im Einzelnen:
TV Birenbach - SV E1                        1:4
TSV Schlierbach 2 - SV E1               0:6
SV E1 – TSV Jahn Göppingen 2     1:0 (kampflos)
KSG Eislingen - SV E1                      0:1
TSV Adelberg/Oberb. 1 - SV E1       1:3
 
Es spielten: Es spielten: Luca Zimmerningkat (Tor), Stefan Braun, Nick Sihler (2), Patrick Münzenmayer (1),
Osman Yabantas (3) , Lukas Erb (2), Moritz Roos (4), Paul Frank (1) und Stefan Weller (1).

 
07.11.09:   TSV Adelberg2  -  SV Ebersbach      0:11 

 

 

Im letzten Spiel der Orientierungsrunde traten die E1-Junioren am vergangenen Samstag gegen den TSV Adelberg/Oberberken II an. Lag es am Kunstrasenplatz in Adelberg? Lag es am Fehlen einiger Stammkräfte? Den gewohnten Kombinationsfussball konnte das Team heute in der ersten Halbzeit nicht umsetzen. Die 2:0-Halbzeitführung war sehr schmeichelhaft – es hätte auch 2:2 oder 2:3 für die sehr engagierten Jungs aus Adelberg stehen können!!! In der zweiten Halbzeit sahen wir eine bessere Leistung unseres Teams. Die Adelberger mussten nun Ihrem großen Einsatz Tribut zollen und der Sieg fiel am Ende mit 11:0 noch standesgemäß aus.

Fazit: Mit 18:0 Punkten und 83:2 Toren habt Ihr überlegen den 1.Platz in Eurer Gruppe belegt! Weiter sooo…
Es spielten: Sercan Özcan (Tor),Vincent Keller, Stefan Braun, Nick Sihler (7), Onur Cakir,
Patrick Münzenmayer (2), Osman Yabantas , Lukas Erb (2) und Dilibrin Yilmaz.
                                                                                                                                                                                                                      
24.10.09:   E1-Junioren - Göppinger SV    18:0

 Im letzten Heimspiel der Orientierungsrunde traten die E1-Junioren gegen den 1. Göppinger Sportverein an. Und es ging gleich rasant los: Erster Angriff – 1:0. Nach 9 Spielminuten stand es bereits 5:0. Ein herrlicher Spielzug folgte dem anderen. So war auch der 11:0 – Halbzeitstand in dieser Höhe in Ordnung.Die zweite Halbzeit nutzte Trainer Harry, um einige taktische Varianten auszuprobieren. Die zahlreichen Fans sahen trotzdem weiterhin ein einseitiges Spiel mit sehr großem Engagement und Laufbereitschaft unseres Teams.
Gratulation zum 1. Platz und somit zur Herbstmeisterschaft, obwohl der letzte Spieltag am 07.11.09 noch gespielt werden muss. Aber spätestens während der Rückrunde werden wir stärkere Gegner in der Strut empfangen.

Es spielten: Luca Zimmerningkat (Tor/Feld/1), Paul Frank (Tor/Feld), Nick Sihler (6), Moritz Roos (1), Patrick Münzenmayer (4), Osman Yabantas (3), Stefan Weller und Lukas Erb (3).
                                                                                                                                                                                                                        Uwe M.
17.10.09:   1.FC Rechberghausen  -  E1-Junioren   1:8

 Bei stürmischem und regnerischem Wetter traten die E1-Junioren am 17.10.09 zum Auswärtsspiel in Rechberghausen an. 2 schnelle Tore in der Anfangsphase untermauerten die Favoritenstellung unseres Teams in diesem Spiel. Die E2-Junioren des 1.FC Rechberghausen – Kids der Jahrgänge 1999 und 2000 – verstärkten nun die Defensive und konnten den Spielfluss unserer Jungs erfolgreich stören. Das 3:0 kurz vor der Halbzeitpause war wie eine Erlösung…
Im zweiten Spielabschnitt gelang dies dem gegnerischen Team nicht mehr und die weiteren Tore zum verdienten 8:1 – Sieg waren eine logische Folge.
Hinweis: Nächsten Samstag empfangen die E1-Junioren den 1.SV Göppingen um 12.45h in der Strut und können mit einem Sieg bereits vorzeitig den 1.Platz in der Orientierungsrunde erreichen. Über zahlreiche Unterstützung würden sich die Jungs sehr freuen!
Es spielten: Luca Zimmerningkat (Tor),Vincent Keller (1), Stefan Braun, Paul Frank, Nick Sihler (3), Patrick Münzenmayer (1), Osman Yabantas (1), Lukas Erb (1) und Moritz Roos (1).
                                                                                                                                                                                                                       Uwe M.

 
10.10.09:  E1-Junioren - 1.FC Uhingen1   6:1

 

Der Tabellenführer aus Uhingen war heute zu Gast in der Strut. Von Beginn an aber zeigte der SVE wer hier Herr im Hause ist. Durch 2 frühe Tore nahmen wir dem Gegner den Schneid ab. Uhingen verschoss zudem beim Stand von 2:0 einen Neunmeter. Durch einen weiteren wunderbar herausgespielten Treffer ging man verdient mit 3:0 in die Pause. Als nach dem Seitenwechsel das 4:0 fiel, war das Spiel entgültig entschieden. Jetzt spielte hauptsächlich unser Team und die eigentlich stärker eingeschätzten Gäste beschränkten sich auf gelegentliche Konter und Klärung vor dem eigenen Tor. In diesem Zuge erzielten sie auch durch einen Distanzschuss in den 90er Winkel zumindest den Ehrentreffer. Das Ergebnis hätte mit etwas mehr Konzentration beim Abschluss noch höher ausfallen können. Trotz einem Spiel weniger übernahm die E1 jetzt mit 46:1 Toren nach 3 Spielen die Tabellenführung vor Uhingen.
Es spielten: Sercan Özcan (Tor), Paul Frank, Johannes Wagner, Stefan Weller, Mehmet Secilmis, Patrick Münzenmayer(1), Lukas Erb(1), Nick Sihler(2), Moritz Roos(2)
                                                                                                                                                               Sandra W.

03.10.09:   ASV Eislingen II - E1-Junioren    0:12

 

Am 3.10.2009 traten die E1-Junioren im ersten Auswärtsspiel gegen ASV Spartania Eislingen II an. Wieder gelang den Jungs ein Blitzstart: Erster Angriff, tolle Kombination – 1:0 durch Nick. Auch in der Folgezeit war das Team drückend überlegen – das 2:0 ließ aber auf sich warten… Osman schließlich brach in der 13.Minute mit seinem Tor den Bann. Nun ging es Schlag auf Schlag und mit 6:0 ging es in die Halbzeitpause.
Auch in der zweiten Halbzeit wurden den Fans tolle Kombinationen geboten und die weiteren Tore schön herausgespielt. Am Ende trat das von Harry wieder klasse eingestellte Team mit einem 11:0-Sieg die Heimreise an. Weiter so…
Es spielten: Luca Zimmerningkat (Tor), Stefan Weller, Stefan Braun, Onur Ünal, Dilibrin Yilmaz, Patrick Münzenmayer, Osman Yabantas (3), Lukas Erb (2), Nick Sihler (5) und Moritz Roos (2).
                                                                                                                                                                                                                     Uwe M.
26.09.09:  E1-Junioren – TSV Hohenstaufen   28:0

Über diese einseitige Partie lässt sich eigentlich nicht viel sagen. Die 8 Kinder des Gastes - überwiegend vom jüngeren Jahrgang 2000- waren völlig überfordert und auch unsere eigenen Kinder, Eltern und Trainer hatten wenig Spaß an diesem Spiel. Hervorzuheben ist, dass die Hohenstaufener Spieler bis zum Schluss eine tapfere Moral zeigten und sich bemühten, die Torflut einzudämmen.
Es spielten: Luca Zimmerningkat (Tor), Stefan Braun, Annalena Walz, Osman Yabantas(1), Onür Ünal(2), Vincent Keller(2), Lukas Erb(3), Moritz Roos(3), Paul Frank(4), Stefan Weller(5), Nick Sihler(7), 1 Eigentor