U11 Berichte

 

Berichte E1 Saison 2011 / 2012

( Es berichten Anke Roos u. U.Lansche)

Feldrunde 2012 

Rückblick auf ein überaus erfolgreiches Jahr:

gleich zu Beginn der neuen Saison konnte die neuformierte Mannschaft einen

Turniersieg in Lorch erringen. In der Qualirunde belegte man den ersten Platz,

mit deutlichen Siegen gegen unsere Gegner. Dies bedeutete, dass wir in der

neuen Runde, gegen die fünf stärksten Mannschaften im Kreis Göppingen spielen dürfen.

Die Mannschaft machte dies dann ganz gut, auch wenn man den einen oder anderen unnötigen

Punkt hat liegen lassen. So haben wir in Eislingen in der letzten Sekunde einen direkt verwandelten

Eckstoß kassiert, im Heimspiel versäumt trotz Riesenchancen, den Sack zuzumachen. Gegen Göppingen

kassierten wir in der letzten Sekunde den Ausgleich und auch im Heimspiel gegen Reichenbach wäre mehr

drin gewesen. Am Ende kam ein guter 3.Platz raus. Gratulieren muss man Geislingen, die bis auf ein Spiel

alles gewonnen haben und souverän Meister wurden. Mit allen anderen war unser Team mindestens auf 

Augenhöhe. Weitere Erfolge: Turniersiege in Köngen, Reichenbach, Korb, Lorch, Baltmannsweiler, einige 

2.Plätze und zwei tolle Leistungsvergleiche u.a. gegen den VfB Stuttgart, VfL Kirchheim, SSV Reutlingen,

VfR Aalen.... Es war eine tolle Saison, nicht nur auf dem Sportplatz, sondern auch außerhalb.

Nun stehen neue Aufgaben an. Wir werden eine neue gemischte Mannschaft bilden, mit den Spielern des

Jahrganges 2000 und wollen versuchen uns in der Bezirksstaffel zu halten. Dass dies sehr schwer wird,

ist sicherlich allen bewusst, aber unser Team wird wieder sein Bestes geben. Glückwunsch an dieser Stelle

an unsere D1 und C1, die den Aufstieg in die Bezirksstaffel geschafft haben. UL 

*SVE - SC Geislingen 1:5

*Am vorletzten Spieltag empfing unser E1-Team den Tabellenführer aus
Geislingen. Es zeigte sich von Beginn an, dass es ein schwieriges Spiel
wird und Geislingen ging auch schnell in Führung. Bis zur Halbzeitpause
stand es 0:3, unsere Jungs hielten gut dagegen und Jannik verhinderte
etliche weitere Treffer! Nach der Pause spielten unsere Jungs gut
weiter, erarbeiteten sich einige Chancen, kassierten nochmal zwei Tore,
verhinderten mehrere weitere und Joel konnte noch den Treffer zum
1:5-Endstand erzielen. Eine respektable Leistung gegen diesen starken
Gegner!

Es spielten: Jannik (Tor), Joel (1), Max, Jannis, Björn, Felix, Laurin,
Loris, Mazlum.

*SVE - 1. Göppinger SV 2:4

*Am letzten Spieltag trat das E1-Team gegen den 1. SV Göppingen an und
konnte sich mit einem 2 : 4-Sieg den 3. Tabellenplatz hinter dem SC
Geislingen und dem 1. Göppinger SV sichern.

Herzlichen Glückwunsch! Jungs, ihr habt uns in dieser Runde
viele spannende Spiele gezeigt und ihr seid ein tolles Team! Macht
weiter so!

Am vergangenen Sonntag nahm das E1-Team an einem Turnier beim
1. FC Eislingen teil und belegte hinter den Gastgebern den 2. Platz! Super!

SV Ebersbach - TG Reichenbach  4:5 

Unglückliche und unnötige Niederlage gegen den Tabellennachbarn aus Reichenbach.

Chancen über Chancen aber zu wenig Tore. Reichenbach nützt seine Chancen eiskalt aus

und geht am Ende etwas glücklich, aber nicht unverdient als Sieger vom Platz.

TSV Obere Fils  -  SV Ebersbach  0:9 

Klarer und auch in dieser Höhe verdienter Sieg gegen die TSV Obere Fils.

TG Reichenbach -  SV Ebersbach 1:4 ( 0:4 )

Eine gute erste Halbzeit spielten unsere Jungs beim Tabellennachbarn in Reichenbach.

Gute Spielzüge nach vorne und eine sichere Abwehr, ließen den Gastgeber kaum Luft

zu atmen. Folgerichtig gingen wir durch Tore von Joel, Björn und einen 9m von Laurin

mit 4:0 in die Halbzeit. Leider konnten wir das gute Niveau nicht halten und luden Reichenbach

nach der Pause das eine oder andere Mal, zu gefährlichen Angriffen auf unser Tor ein.

Doch Jannik war ein sicherer Rückhalt und wenn er geschlagen war, rettete

auch mal das Aluminium. Reichenbach gelang nur noch der Anschlußtreffer.

Unsere Angriffe wurden nicht sauber bis zum Ende durchgespielt, weshalb wir in der

zweiten Hälfte torlos blieben. Alles in allem sicherlich ein verdienter Sieg, auch wenn uns

diesmal Fortuna ein bisschen geholfen hat.

Es spielten: Jannik, Jannis, Felix, Björn (1), Laurin (1), Mazlum, Loris, Joel (3), Max

 

 *Turniersieg beim VfB Reichenbach*

Am 1. Mai nahm unser E1-Team am Jugend-Fußball-Turnier in Reichenbach
teil und wurde nach 5 spannenden Spielen Turniersieger!

Vorrunde: SVE – TSV W-Esslingen 1:0

SVE – TSV Weilheim 0:3

SVE – TSV Adelberg 3:2

SVE – 1. FC Uhingen 6:0

Finale: SVE – FC Memmingen 3:0

Es spielten: Jannik (Tor), Loris (4), Björn (2), Laurin (1), Jannis (2),
Mazlum, Dogukan, Felix(3). Ihr ward super! Tolle Leistung!


*SVE – 1. FC Eislingen 2:5*

Zum Punktspiel am vergangenen Samstag begrüßten unsere E1-Jungs den 1.
FC Eislingen in der Strut. Nach einem guten Start und gelungenen
Spielzügen schoss Laurin den 1:0-Führungstreffer und kurz darauf stand
es durch ein Eigentor der Eislinger 2:0. Danach erspielten sich unser
Team jede Menge Chancen und Jannik verhinderte lange den ersten
Gegentreffer. Die Eislinger konnten ihre Chancen dann aber doch besser
nutzen und vor allem nach der Halbzeitpause das Spiel dominieren, so
dass es am Ende 2:5 ausging. Schade, bei den vielen Pfosten- und
Lattenschüssen hätte das Ergebnis auch anders aussehen können!

Es spielter: Jannik (Tor), Laurin (1), Jannis, Mazlum, Loris, Felix,
Joel, Dogukan, Max, Björn.

*2. Platz beim Leistungsvergleich am 6. Mai 2012*

Am letzten Sonntag fand in der Strut der U11-Leistungsvergleich mit den
leistungsstarken Mannschaften des VfB Stuttgart, VfR Aalen, SSV
Reutlingen, VfL Kirchheim, 1. FC Eislingen und unserem E1-Team statt.
Trotz des zu Beginn schlechten Wetters sahen die Zuschauer packende
Spiele und viele schöne Tore! Die U10-Mannschaft des VfB Stuttgart
gewann verdient den Leistungsvergleich und unser E1-Team belegte den
hervorragenden 2. Platz! (Näheres zu den einzelnen Spielen unter www.
sv-ebersbach.de.) Es war eine gelungene Veranstaltung und wir danken
allen Helfern, die dazu beigetragen haben!
  

*SVE 1 – 1. Göppinger SV 3:3*

Ein heißes Spiel erlebten die Zuschauer am Samstag beim Heimspiel des
E1-Teams gegen den 1. Göppinger SV nicht nur wegen der sommerlichen
Temperaturen. Auch auf und neben dem Spielfeld ging es heiß her. Von
Beginn an erarbeiten sich beide Teams ihre Chancen und Joel gelang der
1:0-Führungstreffer. Jannik konnte zwei Gegenangriffe sicher abwehren,
dann aber den Ausgleich doch nicht verhindern. Im Anschluss gelang Loris
das Tor zum 2:1 und Laurin konnte einen 9-Meter sicher zum
3:1-Halbzeitstand verwandeln. Nach der Pause gelang es unserem Team
nicht mehr seine weiteren Chancen zu nutzen, dafür aber leider den
Göppingern, sodass das Spiel mit einem 3:3 endete. Wirklich schade! Das
hättet ihr gewinnen können!


Es spielten: Jannik (Tor), Laurin (1), Mazlum, Joel (1), Loris (1),
Jannis, Dogukan, Björn, Felix.

*2. Platz beim DFB/WFV-Sichtungsturnier in Adelberg:*

Einen tollen 2. Platz von insgesamt 24 Mannschaften erreichte das
E1-Team am Sonntag in Adelberg. Mit einer guten Mannschaftsleistung
erreichte es das Finale und musste sich dann lediglich dem SC Geislingen
geschlagen geben. Wir bekamen viele spannende Spiele zu sehen, wie z.B.
das Halbfinale, in dem Laurin in letzter Sekunde einen Freistoss zum 1:1
schoss und dann das 9-Meterschießen -dank prima Parade von Jannik- zu
unseren Gunsten ausging! Unsere Jungs zeigten uns schöne Spielzüge,
erarbeiteten sich unzählige Chancen, schossen verdiente Tore und
verhinderten etliche Gegentreffer. Da hat das Zuschauen richtig Spass
gemacht!

Die Spiele im Einzelnen: SVE – TSV Schlierbach 3:1

SVE - TSG Salach 1:1

SVE – TG Reichenbach 1:0

SVE – TSV Weilheim 4:0

SVE - 1.Göppinger SV 1:1

Viertelfinale: SVE – TV Deggingen 1:0

Halbfinale: SVE – TSV Jesingen 3:1 (nach 9-Meterschießen)

Finale: SVE – SC Geislingen 0:3

Ihr seid ein tolles Team! Macht weiter so!

Es spielten: Jannik (Tor), Jannis, Loris(2), Joel (5), Laurin (4), Björn
(2), Felix, Dogukan, Mazlum.
 

 SC Geislingen : SVE 1 5:2*

Am vergangenen Samstag trat unser Team in Geislingen an. Gegen die, wie
erwartet starken Gegner spielten unsere Jungs von Beginn gut mit,
erarbeiteten sich einige Chancen und verhinderten über längere Zeit den
ersten Gegentreffer. Beim Stand von 2:0 gelang Mazlum ein schönes
Kopfballtor zum 2:1 und danach schien der Ausgleich durch tolle Chancen
von Laurin und Max zum Greifen nahe. Nach der Pause konnten die
Geislinger zum 3:1 erhöhen, Joel verkürzte dann aber wieder auf 3:2. In
der verbleibenden Spielzeit blieb es spannend, es konnten aber leider
nur noch die Geislinger ihre Chancen nutzen und das Spiel endete 5:2.

Das Ergebnis ist letztendlich deutlicher als es das Spiel war.
Jungs, das war eine prima Mannschaftsleistung! Weiter so!

Es spielten: Jannik (Tor), Loris, Joel (1), Jannis, Mazlum (1),
Felix, Laurin, Max.

  

CordialCup Qualiturnier

9. Platz bei Cordial-Cup in Kirchheim

24 Mannschaften spielten am vergangenen Samstag um den Einzug ins Finale
des Cordial-Cups, das im Mai in Kitzbühl stattfindet.
Unser Team spielte zuerst gegen den VfB Reichenbach und gewann nach zwei
Treffern von Joel mit 2:1. Das zweite Spiel gegen TSV Weilheim war wie
verhext. Unsere Jungs erspielten sich eine Chance nach der anderen, aber
das Tor war wie zugenagelt. Dafür erzielten die Weilheimer mit einer
einzigen Chance den 0:1-Siegtreffer. Ähnlich verlief auch das nächste
Spiel gegen den TB Neckarhausen. Obwohl unser Team spielerisch stärker
war, machten die Gegner die Tore und am Ende stand es 1:2. Das Tor für
uns schoss Loris. Gegen den FSV 08 Bissingen klappte es wieder besser
und nach den Treffern von Laurin, Max und Joel gewannen wir 3:1. Als
Gruppendritter spielten wir dann um die Plätze 9 - 12. In einem
spannenden Spiel gegen den VfL Kirchheim 2 stand es nach drei Toren von
Max 3:3 und der Sieger musste im 9-Meterschießen ermittelt werden. Durch
zwei Paraden von Jannik und Treffern von Laurin, Loris und Joel gewann
unser Team 3:2. Das Spiel um Platz 9 gegen den VfL Kirchheim 1 musste
nach spannenden, aber torlosen 20 Minuten ebenfalls im 9-Meterschießen
entschieden werden. Auch hier hatten unsere Jungs die besseren Nerven
und nach Treffern von Laurin, Björn, Max und Loris, sowie einem durch
Jannik vereitelten Gegentreffer, gewann Ebersbach 5:4!
Leider waren die Leistungen noch zu sehr schwankend, um ganz vorne mitspielen

zu können. Wer weiss, welcher Platz mit etwas mehr Glück bei der Chancenverwertung
drin gewesen wäre! Verdienter Sieger wurde Vaihingen, die sich auch gegen starke Löchgauer

behaupten konnten. Glückwunsch!

Es spielten: Jannik (Tor), Loris (3), Björn (1), Tim, Max (5), Mert,
Felix, Joel (4), Laurin (4).

 

SV Ebersbach E1 - TSV Obere Fils E1 12:1


In einem einseitigen Spiel, konnte die TVS Obere Fils nur in den ersten Minuten gegen unsere E1 mithalten. Von Beginn an zeigten die Jungs einige schöne Spielzüge und erarbeiteten sich viele Torchancen. Leider war man vor allem vor dem Tor zu ungenau so, dass viele Angriffe ins leere liefen. Nach ca. fünf Minuten gelang Laurin der verdiente Führungstreffer. Wohl noch in Gedanken beim Jubeln, konzentrierte sich das Team dann nicht mehr auf ihre Aufgaben und kassierte nur kurz nach der Führung, den unnötigen Treffer zum 1:1. Es dauerte etwas, bevor die Mannschaft wieder ihren Rhythmus gefunden hatte. Erst ein 9m, welcher sicher durch Laurin zum 2:1 verwandelt wurde, brachte die Wende. Bis zur Pause fielen zwei weitere Treffer. Die Trainer waren mit der bis dahin gezeigten Leistung nicht zufrieden und brachten dies auch zum Ausdruck. Nach dem Pausensprudel wurde es dann etwas besser. Nun wurde genauer zusammengespielt, die Torchancen besser verwertet und die Abwehr stand trotz dem Ausfall von Jannis, sehr gut. Am Ende hieß es 12:1 gegen einen überforderten Gegner. Dieses Ergebnis darf aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass man noch einige Arbeit vor sich hat, um gegen die nun kommenden Gegner bestehen zu können. Ein Dank an Fabio von der E3, der unseren durch einige Verletzungen dünnen Kader an diesem Tag, ergänzt hat.

Es spielten: Jannik ( Tor ), Joel ( 4 ), Mazlum, Max, Tim, Fabio ( 3 ), Laurin ( 3 ), Loris ( 2 ), Felix.

1.FC Eislingen 1  -  SV Ebersbach 1   4 : 4 ( 1:0 ) 

Im ersten Punktspiel der Frühjahrsrunde trat unser Team in Eislingen an.
Wieder einmal wurde die Anfangsphase etwas verschlafen und die Eislinger
konnten eine der Chancen nutzen und mit 1 : 0 in Führung gehen. Danach
gelangen auch unserem Team wieder mehr Spielzüge, nur endeten die
meisten Chancen an Pfosten und Latte. Nach der Pause gab es dann einen
spannenden Schlagabtausch. Joel konnte mit einem 9-Meter den Ausgleich
erzielen, Loris erhöhte auf 1:2. Dann gelang den Eislingern der
Augleichstreffer, Joel schoss unser Team wieder in Führung! Nach dem
3:3-Tor der Eislinger erzielte Joel auch den nächsten Treffer. Leider
gelang den Eislingern dann kurz vor Spielende durch einen direkt verwandelten

Eckball das Tor zum 4:4-Endstand. Bei den vielen guten Spielzügen und Chancen auf
beiden Seiten ist das Unentschieden aber ein gerechtes Ergebnis.

Es spielten: Jannik (Tor), Mazlum, Laurin, Felix, Jannis, Joel (3),
Loris (1), Max, Mert.

Leider hat sich unser Jannis im Anschluß an das Spiel noch den Daumen gebrochen,

wir wünschen ihm alle eine gute Besserung, damit er schnell wieder beim Team dabei sein kann!

*Freundschaftsspiel gegen VfB Reichenbach

Das letzte Wochenende vor Beginn der Frühjahrsrunde wurde intensiv zur
Vorbereitung genutzt. Nach einem Testspiel am Freitag in Nürtingen welches (9:2) und
Training am Samstag empfingen die E1 und E2 am Sonntag den VfB
Reichenbach. Die E1-Mannschaft konnte sich, nach schönen Toren von Joel,
Loris und Felix, über einen 7 : 0-Sieg freuen, das E2-Team verlor leider
1 : 4. Das Tor erzielte Dogukan.


Es spielten:
E1: Jannik (Tor), Joel (5), Max, Mazlum, Loris (1), Felix (1), Jannis,
Björn.
E2: Moritz (Tor), Mert, Dogukan (1), Leon, Georg, Valentino, Abubaker, Can.


 

Beiden Teams wünschen wir für die Punktspiele viel Erfolg! Wir freuen
uns schon auf spannende Spiele und (hoffentlich) viele schöne Tore!


 

Unserem Doku wünschen wir eine schnelle gute Besserung, damit er bald wieder auf dem Platz steht!

 

 

Hallenrunde 2011 / 2012 

Die Hallensaison ist vorbei und es ist Zeit ein Fazit zu ziehen. Leider hatten die Jungs ausgerechnet bei der Hallenkreismeisterschaft einen sehr schlechten Tag erwischt und schieden unnötig aus. Mit zwei ersten, zwei zweiten und einem dritten Platz, hat man aber letztlich trotz nicht optimaler Trainingsbedingungen, eine gute Hallensaison gespielt. Die Leistungen waren noch sehr schwankend, hier müssen wir daran arbeiten, um auch in der Feldsaison, gegen die besten Mannschaften aus dem Kreis bestehen zu können. Getreu nach dem Motto, ohne Fleiß kein Preis, geht es nun an den Feinschliff für die neuen Saison.

2. Platz in Neckartailfingen

Ein schöner Abschluss gelang dem E1-Team im letzten Hallenturnier dieser
Saison beim TSV Neckartailfingen! Im ersten Spiel gegen den VfB
Oberesslingen/ Zell zeigten sie von Anfang an ihr Können und erspielten
sich zahlreiche Torchancen. Max, Laurin und Loris gelangen die 4 Treffer
zum 4:0-Endstand. Das nächste Spiel gegen den TEV Berkheim wurde auch
nach 2 Toren von Loris und Joel (tolle Vorlage von Jannis!) mit 2:0
gewonnen. Ersatztorwart Felix konnte mit guten Paraden im Tor den ersten
Gegentreffer verhindern. Danach wurde auch das dritte Spiel gegen den
TSV Jesingen mit 2:1 gewonnen. Die Tore erzielten Felix und Max. Im
vierten Gruppenspiel gegen den TSV Neckartailfingen 1 ging es um den
Einzug ins Finale. Nach einem überlegenen Spiel und 5 Treffern durch
Loris, Jannis und Laurin zum 5:1-Endstand, wurde unser Team verdient
Gruppenerster! Im Endspiel standen sie dann der Mannschaft des FSV
Waiblingen gegenüber und das Spiel war kaum an Spannung zu überbieten!
Beide Mannschaften kämpften um den Sieg und erspielten sich Chancen,
aber es fiel kein Tor! So ging es in die Verlängerung und da konnten die
Waiblinger eine ihrer Chancen nutzen und erzielten den 1:0-Führungstreffer.

Die verbleibende Spielminute reichte unseren Jungs
dann leider nicht mehr zum Ausgleich. So gab es einen guten 2. Platz zu
feiern! Herzlichen Glückwunsch! Jungs, das war toll! Da hat das
Zuschauen richtig Spass gemacht!

Es spielten: Felix (1) & Mazlum (Tor), Loris (5), Jannis (1), Max (3),
Joel (1), Laurin (2).

 

3. Platz bei Turnier in Wendlingen

Am letzten Samstag trat unser E1-Team in Wendlingen an und erspielte
sich mit durchwachsenen Leistungen den 3. Platz.
Im ersten Spiel gegen den späteren Turniersieger FSV Waiblingen konnten
unsere Jungs in den ersten 6 Minuten ganz gut mithalten, kassierten dann
aber in den weiteren 4 Minuten alle Treffer zum 0 : 4-Endstand. Gegen
den TSV Strümpfelbach konnte unser Team seine zahlreichen Chancen nutzen
und gewann nach den Toren von Max, Felix und Loris 5 : 1. Auch das
nächste Spiel gegen den FV Plochingen wurde von unserer Mannschaft
dominiert und nach den Treffern von Joel, Jannis und Laurin mit 4 : 0
gewonnen. Dank guter Paraden von Jannik fiel kein Gegentreffer! Gegen
den TSV Köngen konnte an die gute Leistung leider nicht angeknüpft
werden und nach 3 Toren der Köngener gelang Dogukan das Tor zum 3 :
1-Endstand. Das 5. Spiel gegen den Gastgeber TSV Wendlingen war recht
ausgeglichen mit etlichen Chancen auf beiden Seiten und ging dann auch
nach den Toren von Loris und Mazlum mit einem 2 : 2 zu Ende. Im letzten
Spiel des Turniers konnten unsere Jungs nochmal zeigen, was sie können
und gewannen verdient gegen den TSV Grötzingen mit 5 : 1! Die Tore
schossen Jannis, Loris, Max und Joel. Somit erreichte unsere Mannschaft
den 3. Platz! 

Es spielten: Jannik (Tor), Loris (3), Joel (2), Jannis (4), Mazlum (1),
Max (3), Laurin (1), Felix (1), Dogukan (1).

 

E1-Hallenturnier in Baltmannsweiler

Beim Turnier in Baltmannsweiler konnte die E1 ihr zweites Turnier im Jahr 2012 gewinnen. Trotz Ausfall unseres Stammtorspielers und einer Verletzung gleich im ersten Spiel, dominierten die Jungs das Turnier. Fünf Siege aus fünf Spielen hört sich gut an. Auch wenn das eine oder andere Spiel dabei war, welches recht eng und die Leistungen noch sehr schwankend waren. Glückwunsch an das Team und weiter so!

Zum Einsatz kamen: Felix, Jannis, Joel, Laurin, Max, Loris

 

 

So sehen Sieger aus....! 

 

E1 spielt bei D-Jugendturnier in Uhingen

Am letzten Samstag nahm unser Team beim D-Jugendturnier des 1.FC Uhingen teil. Mit etwas flauem Gefühl betrachteten wir Eltern zuerst, wie unsere Jungs gegen die ca. 2 Jahre älteren D-Mannschaften aufliefen und wurden eines Besseren belehrt. Gleich im ersten Spiel gegen SC Geislingen II spielte unsere Mannschaft von Anfang an stark und gewann verdient nach einem Treffer von Loris 1:0. Im zweiten Spiel, gegen eine starke Mannschaft des SV Göppingen, konnten sie gut dagegenhalten und bei einem 0:2-Rückstand gelang Jannis der 1:2-Anschlusstreffer. Trotz engagiertem und gutem Spiel unserer Jungs, konnten die Göppinger noch zwei weitere Tore schießen und das Spiel endete 1:4. In diesem Spiel merkte man dem Team an, dass sie teilweise noch zu verspielt sind und so dem Gegner unnötige Chancen eröffnet haben.

Die beiden weiteren Spielen gingen unnötig verloren, da wir hinten unglückliche Tore bekamen und vorne nicht konsequent genug im Abschluss waren. So endete das Spiel gegen den 1.FC Uhingen 0:2. Auch konnten unsere Jungs im letzten Spiel gegen den TSV Sparwiesen den 0:2-Rückstand nicht mehr aufholen und trotz etlicher guter Chancen gelang erst kurz vor Schluss Felix der Treffer zum 1:2-Endstand. Somit erreichte unser Team den 8. Platz von 10 Mannschaften. Glückwunsch, Jungs, ihr habt euch gegen die D-Jugendmannschaften gut präsentiert!

Es spielten: Jannik (Tor), Loris (1), Joel, Jannis (1), Laurin, Max, Mazlum, Felix (1).


Turnier in Köngen 1.Platz!

Am 7.1.2012 trafen wir uns zum ersten fußballerischen Event, des noch jungen Jahres. Ziel war die neue Sporthalle des TSV Köngen. In einem gut besetzen Turnier, wollten wir an die prima Leistung von Reichenbach anknüpfen. Vorweg gesagt, wir gewannen zwar das Turnier, zeigten aber nicht immer unsere beste Leistung. Das Auftaktspiel gegen TSVW Esslingen gewannen wir mit 2:0. Eine durchwachsene Leistung reichte, gegen ebenfalls noch schlafende Esslinger, zum Sieg. Die Trainer mahnten an, dass im zweiten Spiel eine Leistungssteigerung her muss. Leider konnten dies die Jungs nicht umsetzen und verloren gegen den vermeintlich leichtesten Gegner, den TSV Ötlingen mit 2:1. Nun waren wir im dritten Gruppenspiel, gegen den 1.FC Eislingen, schon unter Zugzwang. Nur ein Sieg würde uns in eines der Halbfinalspiele bringen. Und siehe da, plötzlich zeigten die Jungs ihr Kämpferherz und machten die an diesem Tag fehlenden spielerischen Mittel, durch Kampfgeist wett. 3:2 konnte man gegen die Eislinger gewinnen, was uns als Gruppenerster ins Halbfinale brachte. Dort traf man auf den Gastgeber Köngen. Nach der regulären Spielzeit stand es 1:1 und ein 9m Schießen musste den Finalteilnehmer ermitteln. Beide Mannschaften schossen tolle 9m und nach je 4 Schüssen, stand es immer noch unentschieden. Dann konnte Maslum, der für die fehlenden Stammtorhüter eingesprungen war, einen Schuss des Köngener Spielers heben. Laurin zeigte anschließend Nervenstärke und verwandelte seinen zweiten Strafstoß sicher. Damit waren wir im Finale! Dort erwartete uns mit dem TSV Plattenhardt eine Mannschaft, welche in Gruppe A durchmarschiert war und tollen Hallenfußball gezeigt hatte. Entsprechend motiviert ging unsere Mannschaft in das Spiel und siehe da, sie können es doch noch. Wir gingen schnell mit 2:0 in Führung. Plattenhardt warf nun alles nach vorne und erzielte den Anschlusstreffer. Unser Team kämpfte nun um jeden Ball. Durch einen tollen Treffer, stellte Laurin den alten Abstand wieder her. Plattenhardt kam durch eine Unachtsamkeit bei einem Eckball wieder heran, der Treffer kam aber zu spät. Unsere Mannschaft konnte das 3:2 über die Zeit retten. Damit beginnt das neue Jahr, wie die Saison 2011 angefangen hatte, nämlich mit einem Turniersieg. Dies sollte dem Team das nötige Selbstvertrauen geben, um die kommenden Turniere und Spiele, mit etwas mehr Selbstverständlichkeit anzugehen.

Zum Einsatz kamen: Mazlum, Jannis, Joel, Laurin, Loris, Max

Turnier in Reichenbach: 2.Platz! 

Am 10.02. waren wir zu Gast in Reichenbach. Die Jungs wollten zeigen, dass sie es besser machen können, als noch ein paar Tage zuvor bei der HKM. Entsprechend motiviert und eingestellt, ging man gleich ins erste Spiel gegen Schlierbach. Die Schlierbacher waren uns in allen Belangen unterlegen und unser Team feierte einen 7:0 Auftaktsieg. Der vermeintlich stärkste Gegner wartete dann im zweiten Spiel auf uns. Der SV Vaihingen / Stuttgart. Die Vaihinger waren ein starker Gegner, doch unsere Jungs zeigten ein prima Spiel und hatten gute Möglichkeiten, das Spiel vorzeitig zu entscheiden. Der erlösende Treffer, gelang dann aber erst 40 Sekunden vor Schluss. Im 3.Spiel hieß der Gegner RSK Esslingen. Esslingen hatte ebenfalls seine beiden Auftaktspiele gewonnen so, dass wir gewarnt waren. Unsere Mannschaft zeigte wiederum ein starkes Spiel und erspielte sich Torchance auf Chance. Doch entweder scheiterte man am hervorragenden Torspieler der Esslinger, am Aluminium oder am Schiedsrichter, der die eine oder andere Aktion zurückpfiff. So sprang aus bestimmt acht klaren Chancen, nur ein Treffer heraus und wie es halt im Fußball so ist, wenn man vorne die Dinger nicht reinmacht, kassiert man hinten ein unnötiges Ding. Endstand also 1:1. Dieses Unentschieden hat aber schon gereicht, um in das Halbfinale einzuziehen. Im letzten Gruppenspiel wollten wir aber unbedingt nochmal gewinnen, um als erster der Gruppe in die KO Runde einzuziehen. Dies gelang auch problemlos, mit 3:0 gegen den VfR Birkmannsweiler. Im Halbfinale wartete der SV Sillenbuch auf uns. Sillenbuch hatte dem dynamischen Spiel unsere Mannschaft nichts entgegen zu setzen und wir zogen mit einem deutlichen Sieg ( 6:1 ) ins Finale ein. Finalgegner wiederum der SV Vaihingen. Nach erstem Abtasten hatten wir eine große Möglichkeit um in Führung zu gehen, doch der finale Paß landete nicht beim einschussbereiten Mitspieler, sondern beim Gegner, der einen schnellen Konter zum 1:0 abschloss. Zwei unglückliche Eigentore, weitere vergebene Chancen und durch die Führung immer stärker werdende Vaihinger, waren dann die Gründe, für die deutliche 4:1 Niederlage. Ein starker zweiter Platz, in einem gut besetzten Turnier, sind aber aller Ehren wert und so gingen wir trotz der Finalniederlage, zufrieden vom Feld.

 

Hallenkreismeisterschaften

Am letzten Novembersonntag traten die E1- und E2-Teams in Salach
bei der Vorrunde der Hallenkreismeisterschaft an und beide
mussten leider die Erfahrung machen, dass auch das erste Spiel
schon zählt und wichtig ist!
Das E1-Team verschlief das 1. Spiel gegen die KSG Eislingen 2
und verlor 0:1. Danach waren die Jungs wach, spielten, wie gewohnt,
gut zusammen und konnten die nächsten beiden Spiele gegen
TSV Bad Boll 2 und 1. Göppinger SV 2 jeweils 4:0 gewinnen.
Im letzten Spiel gegen TSV Adelberg/Oberberken hätte ein Unentschieden
gereicht, um sich für die Zwischenrunde zu qualifizieren
und es entwickelte sich ein schnelles und spannendes Spiel. Nach
dem Führungstreffer von Laurin, gelangen den Adelbergern 2 Treffer
und unsere Jungs kämpften weiter bis Loris der Ausgleich gelang.
Leider gingen die zahlreichen weiteren Chancen nicht ins
Tor und trotz guter Abwehrleistung und tollen Paraden von Jannik,
gelang den Gegnern noch der Treffer zum 3:2-Endstand. Schade!
Somit reichte es nur zum 3. Platz!
Es spielten: Jannik (Tor), Max, Felix, Jannis, Joel (2),Loris (2),
Laurin (6).

Leistungsvergleich U11 beim SV Ebersbach

Beim Leistungsvergleich am 30.10. in der Strut, trafen die Jungs des SV Ebersbach, auf die starken Teams vom VfL Kirchheim, SSV Reutlingen und SC Geislingen. Nachdem man in der Qualirunde, bis dato klar vorne weg marschiert, waren die Trainer gespannt wie sich die Mannschaft gegen die mit stärksten Teams, aus der näheren Umgebung schlagen würde. Im ersten Spiel gegen den VfL Kirchheim, fanden wir gut ins Spiel und erarbeiteten uns einige prima Chancen. Eine davon konnte Loris zur 1:0 Führung nutzen. Weitere gute Möglichkeiten vereitelte der starke Torspieler der Kirchheimer. Der VfL konnte etwas glücklich ausgleichen und so hieß es am Ende 1:1. Der zweite Gegner war der SC Geislingen. Leider hatten wir gegen die Geislinger, nicht die besten zwanzig Minuten erwischt und mußten eine 2:0 Niederlage einstecken. Im 3.Spiel, gegen den SSV Reutlingen, zeigten unsere Jungs nochmal eine starke Leistung. Man ließ die Reutlinger nicht ins Spiel kommen, kreierte eigene Möglichkeiten und Loris gelang das verdiente 1:0. Der SSV konnte ein paar Minuten später ausgleichen. Es war weiterhin ein Spiel auf Augenhöhe. Doch durch zwei unnötige Gegentore, lagen wir plötzlich mit 1:3 zurück. Die Mannschaft zeigte aber eine tolle Moral und hatte weiterhin gute Torchancen. Eine davon konnte Jannis zum 2:3 Endstand einschießen. Mit etwas mehr Cleverness und Glück, wäre sowohl gegen Kirchheim, als auch gegen den SSV Reutlingen mehr drin gewesen. Die Trainer waren mit der gezeigten Leistung aber sehr zufrieden und die Jungs hatten gezeigt, dass sie durchaus mit solchen herausragenden Mannschaften mithalten können. Den Leistungsvergleich konnte der SC Geislingen gewinnen. Die Mannschaft gewann auch gegen Reutlingen ( 2:1 ) und gegen Kirchheim ( 3:0 ). Reutlingen, Ebersbach, Kirchheim, war die weitere Rangfolge. Allen hatte es viel Spaß gemacht. Obwohl schon auch gekämpft wurde, war es eine äußerst faire Angelegenheit und die Trainer aller Mannschaften waren sich einig, dass man diese Veranstaltung wiederholen muss. 

 

Zum Einnsatz kamen: Jannik, Felix, Jannis, Maslum, Joel, Laurin, Max, Loris, Selim, Dokucan.


 

TSG Zell u.A. - SV Ebersbach 2:10 

Die ersten Gegentore dieser Runde musste unser E1-Team am Samstag
in Zell einstecken! Nach den Spielergebnissen der letzten Wochen
gingen unsere Jungs wohl etwas zu gelassen ins Spiel und
nach der 0:2-Führung durch zwei Tore von Joel konnten die Zeller
Spieler einige Nachlässigkeiten unseres Teams für sich nutzen und
ausgleichen. Glücklicherweise sind unsere Spieler dann aufgewacht
und spielten in gewohnter Weise weiter, so dass am Ende nach
weiteren Toren von Joel, Max und Laurin ein 2:10-Sieg gefeiert
werden konnte!
Es spielten: Jannik (Tor), Jannis, Felix, Max (2), Mazlum, Joel
(5), Laurin (3), Loris.

SV Ebersbach - TSGV Hattenhofen 14:0

Einen weiteren haushohen Sieg konnte unser E1-Team am vergangenen
Samstag gegen TSGV Hattenhofen einfahren. Mit schönen
Spielzügen gelangen 14 Tore sowie etliche Chancen und es konnte
auch weiterhin der erste Saison-Gegentreffer verhindert werden.
Prima! Jungs, ihr müsst aber auch weiterhin fleissig trainieren, da
auch bestimmt wieder schwierigere Spiele kommen!
Es spielten: Moritz (Tor), Jannis, Loris (2), Joel (4), Mazlum (3),
Laurin (4), Max (1), Felix.


Eschenbach - SV Ebersbach 0:18

Völlig unbeeindruckt von Regen, Hagel und Kälte erspielte sich unser
Team am vergangenen Samstag in Eschenbach den nächsten
überragenden Sieg und konnte weiterhin den ersten Gegentreffer
verhindern. Neben den vielen gut herausgespielten Toren und
Chancen und einem Hattrick durch Joel, konnte Laurin einen 9-
Meter verwandeln und Jannik scheiterte bei einem weiteren 9-Meter
nur knapp am gegnerischen Torwart. Mit einem Torverhältnis von
46:0 stehen die Jungs verdient auf Tabellenplatz 1.
Zur Zeit seid ihr nicht zu schlagen! Weiter so!
Es spielten: Jannik (Tor), Loris (6), Jannis, Joel (5), Max (2), Laurin
(4), Felix (1).

Freundschaftsspiel in Reichenbach

Freundschaftsspiel in Reichenbach
Nach einer intensiven Trainingswoche traten unsere E1- und E2-
Mannschaften am letzten Feriensonntag zu einem Freundschaftsspiel
beim VfB Reichenbach/Fils an. Die Teams spielten jeweils 3
Halbzeiten und wir bekamen auf beiden Spielfeldern gelungene,
wie auch noch verbesserungsfähige Spielzüge zu sehen. Das E1-
Team gewann das Spiel mit 6:11 und das E2-Team unterlag mit 7:4.
Jetzt freuen wir uns auf spannende Spiele in der Herbstrunde, die
am Samstag, 17.09.2011, für das E1-Team um 12.45 Uhr beim
TSGV Albershausen und für das E2-Team um 11.45 Uhr beim 1.
Göppinger SV beginnt! Dazu wünschen wir beiden Mannschaften
viel Glück!

 

TSGV Albershausen - SV Ebersbach 0:16


Beim ersten Punktspiel der Herbstrunde gegen den TSGV Albershausen
gelang unserem E1-Team ein überragender Sieg. Trotz einiger
Unsicherheiten zu Beginn des Spiels gelang unseren Jungs ein
Treffer nach dem anderen und es konnten die ersten Punkte eingefahren
werden! Super, macht weiter so!
Es spielten: Jannik (Tor), Loris (6), Laurin (4), Max (1), Joel (4), Felix
(1), Jannis, Mazlum.

SV Ebersbach I - TSV Bad Boll I 6:0

Im ersten Heimspiel der Herbstrunde spielte sich unser Team von
Anfang an Chancen heraus und Laurin schoss dann auch das Führungstor
zum 1:0. Kurz darauf konnte Jannik mit einer tollen Parade
den Ausgleich verhindern. Laurin erhöhte dann auf 2:0 und Loris
gelangen zwei weitere Treffer zum 4:0. Nicht nur das Toreschießen
klappte gut, auch die Abwehr ließ den Gegenspielern kaum eine
Chance und Jannik hielt sogar einen 9-Meter! Nach zwei weiteren
Toren von Laurin zum 6:0-Endstand konnte der zweite Sieg gefeiert
werden! Das war spitze! Macht weiter so!
Es spielten: Jannik (Tor), Joel, Jannis, Loris (2), Max, Felix, Laurin
(4), Mazlum.
TSV Eschenbach - SV Ebersbach 0:18 ( 0:6 )

Im letzten Heimspiel der Herbstrunde gelang unserem E1-Team wieder ein deutlicher Sieg. Zu Beginn gab es zwar einige Unsicherheiten im Spielaufbau, doch das Anrennen gegen das Bollwerk der Uhinger, die teilweise mit 7 Mann verteidigten, war dann doch irgendwann durch Erfolg gekrönt und Laurin gelang das 1:0. Durch zwei Treffer von Joel und ein Tor von Jannis erhöhte der SVE bis zur Halbzeit auf 4:0! Auch wenn die Leistung nicht so souverän wie in den vorhergehenden Spielen war, gelangen nach der Pause Joel (3) und Felix (1) weitere Treffer, bevor die Uhinger eine Unachtsammkeit nutzten und den Ehrentreffer erzielten. In der Schlussphase erhöhten Jannis und Laurin zum 10:1-Endstand! Jungs, ihr habt eine tolle Saison gespielt, habt alle 7 Spiele gewonnen und seid, mit einem Torverhältnis von 80:3, verdienter Herbstmeister!!! Bei so vielen Toren und so wenig Gegentoren haben wirklich alle -vom Torwart bis zu den Stürmern und natürlich auch den Trainern - dazu beigetragen! Herzlichen Glückwunsch!
Es spielten: Moritz (Tor), Laurin (2), Loris, Felix (1), Jannis (2), Joel (5), Max, Mazlum,Jannik.

SV Ebersbach : 1. FC Uhingen 1     10 : 1 ( 4:0 )

Im letzten Heimspiel der Herbstrunde gelang unserem E1-Team wieder
ein deutlicher Sieg. Zu Beginn gab es zwar einige Unsicherheiten
im Spielablauf, aber dennoch gelang Laurin das 1:0, Joel konnte
auch zwei Treffer nachlegen und Jannis erhöhte zum 4:0-Halbzeitstand!
Auch wenn die Leistung nicht so souverän wie in den vorhergehenden
Spielen war, gelangen nach der Pause Joel 3 und Felix
1 weiterer Treffer, bevor die Uhinger eine Chance nutzten und es
8:1 stand. In der Schlussphase erhöhten Jannis und Laurin zum
10:1-Endstand!
Jungs, ihr habt eine tolle Saison gespielt, habt alle 7 Spiele gewonnen
und seid, mit einem Torverhältnis von 80:3, verdienter Herbstmeister!!!
Bei so vielen Toren und so wenig Gegentoren haben wirklich
alle - vom Torwart bis zu den Stürmern und natürlich auch den
Trainern - dazu beigetragen! Herzlichen Glückwunsch!
Es spielten: Moritz (Tor), Laurin (2), Loris, Felix (1), Jannis (2),
Joel (5), Max, Mazlum, Jannik.

 

SV Ebersbach I - FSV Uhingen  6:0 ( 4:0 )

Am letzten Dienstag fand das Punktspiel gegen den FSV Uhingen
statt und unser E1-Team zeigte von Beginn an ein gutes Spiel. Den
Jungs gelangen schöne Spielzüge, gute Pässe und jede Menge Torschüsse.
Davon trafen Joel, Jannis und zweimal Laurin zum 4:0-
Halbzeitstand. Eine sichere Abwehr und ein überragender Jannik
im Tor verhinderten Gegentreffer der Uhinger. Nach der Pause gab
es zahlreiche weitere Torchancen, alleine 3 Lattenschüsse von Max.
Zwei 9-Meter landeten ebenfalls an der Latte statt im Tor. Laurin
und Mazlum konnten durch zwei weitere Tor zum 6:0-Endstand erhöhen.
Super, Jungs! Ihr seid ein tolles Team! Macht weiter so!
Es spielten: Jannik (Tor), Joel (1), Jannis (1), Selim, Max, Loris,
Laurin (3), Mazlum (1), Felix.