Saison 2013 / 2014

 

 

Geschafft! Meister der Leistungsstaffel 1! Glückwunsch!

 

 Unsere D1 in der Saison 2013 / 2014 

 v.l.n.r. stehend: Trainer Micha Maier, Mazlum, Gastspieler Fabian, Alem, Joshua, Dennis, Joel, Noel und Trainer Uwe Lansche

v.l.n.r. sitzend: Kalle, Felix, Jannis, Jannik, Björn, Loris und Doku

 

 

 

 

Trainer :           Uwe Lansche              uwe.lansche@freenet.de          07161/4017980

                          Maik Kühne              mdl.kuehne@online.de       07163 535238

                          Marcel Hofmann        ninomarcel@web.de

                          Michael Maier             michakalle@web.de

 

Training :

 

Dienstags 17 - 18.30 Uhr Kunstrasen

 

Donnerstags 17 - 18.30 Uhr Stadion

 

 

Spiele/Ergebnisse/Tabellen

 

 

Termine :

 

26.04.2014 Leistungsvergleich für U13 Mannschaften. 1. Reifen Zöller Cup.

Teilnehmer: VfB Stuttgart, 1. FC Augsburg, 1.FC Heidenheim, VfR Aalen, Stuttgarter Kickers, SC Geislingen,

1.CFR Pforzheim, SV Ebersbach

 

 

Spielberichte Saison 2013 / 2014

D1 Meister der Leistungsstaffel 1

Zwei Spieltage vor Saisonende, sicherte sich die D1 bei einem ungefährdeten Sieg gegen den bis dato

Tabellenzweiten Wendlingen, die Meisterschaft in der Leistungsstaffel und den damit verbundenen Aufstieg

in die Bezirksstaffel. Wie fast schon die gesamte Saison zeigten die Jungs eine gute Leistung konnten

Im letzten Spiel gegen den FC Esslingen, gingen einige nicht mehr mit der richtigen Einstellung ins Spiel,

und so verloren wir unser erstes Spiel in der Staffel unnötig, gegen hochmotivierte und gut spielende Esslinger.

Glückwunsch an die Mannschaft, zu einer tollen Saison!

Viertelfinale Bezirkspokal

SV Ebersbach -  VfL Kirchheim  3:4 nE

Ein tolles Spiel machte unsere D1 gegen einen Gegner, der in der Vorrunde noch zweiter in der Bezirksstaffel war und derzeit

schon in die C-Jugend aufgerückt ist. Kirchheim war zu Beginn überlegen, wir nicht richtig auf dem Platz. Der Gast war präsenter

und aggresiver in den Zweikämpfen. Folgerichtig fiel auch das 0:1 nach ca. 12 Minuten, als wir nicht konzequent genug zum Ball

gegangen sind. In den nächsten Minuten legte unsere Mannschaft aber die Zurückhaltung ab, stellte sich besser auf den Gegner

ein und war plötzlich ein mindestens gleichwertiger Gegner. Nach 20 Minuten der verdiente Ausgleichstreffer, als Dennis eine

Unachtsamkeit der Kirchheimer ausnutzen konnten. So ging es auch in die Kabinen. Nach der Pause weiterhin ein hochklassiges,

intensives D-Jugendspiel. Die Zuschauer waren begeistert und sahen zwei prima Mannschaften. Unser Team ließ sich auch durch 

viele kleine Fouls nicht mehr aus dem Konzept bringen und brachte die Kirchheimer das eine oder andere Mal an den Rand einer

Niederlage. U.a. blieb bei zwei Fouls im Strafraum, die Pfeife des Schiedsrichters still. So ging es am Ende mit dem 1:1 auch in 

Verlängerung. Hier gaben beide Mannschaften nochmal alles, scheiterten aber an den guten Torspielern. So musste leider ein 9m

Schießen die Entscheidung bringen. Auch hier war es spannend und der heftige Wind machte den Jungs beim Schießen Probleme.

So brachte erst der sechste Schuß, die Entscheidung zu Gunsten der Kirchheimer. Schade für unser Team, die alles gegeben 

hatten und mindestens auf Augenhöhe mit Kirchheim war. Den Kirchheimern wünschen wir viel Glück im Halbfinale, vielleicht

haben wir wenigstens gegen den kommenden Bezirkspokalsieger verloren. Unserer Mannschaft kann man nur ein Kompliment 

aussprechen. Macht weiter so! ( Das mit dem 9m Schießen, werden wir auch noch hinbekommen... )

 

Hallensaison Zwischenbilanz:

Die Hallensaison begann Anfang Dezember mit einem Turnier in Echterdingen.

Dort belegten unsere Jungs einen guten zweiten Platz.

Am 21.12. waren wir dann zu Gast in Deizisau und konnten uns dort gegen 15 Mannschaften

durchsetzen. Im letzten Spiel schlugen wir mit Pfullingen, einen sehr starken Gegner und gewannen

das Turnier ohne Punktverlust.

Am 4.1. reisten wir nach Pforzheim. Erstmals beim toll organisierten Drei Königs Turnier dabei,

erreichten wir einen beachtlichen zweiten Platz. Ohne zwei wichtige Spieler, nur im Endspiel dem

dem Karlsruher SC unterlegen, holten die Jungs das maximale heraus.

Am 18.1. dann die Endrunde der HKM. In diese waren wir souverän mit 8 Siegen aus 8 Spielen 

eingezogen. Nun ging es gegen die besten im Kreis. Leider hatten wir nicht den besten Tag erwischt

und mussten uns mit zwei Siegen und drei Niederlagen, mit dem fünften Platz zufrieden geben.

Es wäre deutlich mehr drin gewesen... Positiv bleibt zu sehen, dass wir uns unter ca. 54 Mannschaften

den 5. Platz erspielt und gesehen haben, dass wir auf Augenhöhe mit den besten im Kreis sind.

Es stehen nun im Februar noch drei Turniere an, Eislingen, Aichwald und Dettingen,

bevor dann Mitte März die Leistungsstaffel beginnt.

Zwischenrunde im VR-Cup in Salach

Bereits am 03.10.2013 fand die Zwischenrunde des VR-Cups in Salach statt. Unser D1-Team erarbeitete sich im ersten Spiel gegen den VfL Kirchheim 1 einen verdienten 2:1-Sieg. In der zweiten Partie schlugen unsere Jungs den TSV Wolfschlugen mit 7:0. Leider konnte unser Team im nächsten Spiel gegen den FC Esslingen 1 die möglichen Chancen nicht nutzen und verlor 0:1. Im letzten Vorrundenspiel gegen den TSV Wäschenbeuren konnten sie dann wieder ihre Stärke zeigen und gewannen mit 3:0! Das Viertelfinale gegen den TSV Adelberg erwies sich als harter Brocken und nach dem 2:2-Endstand ging es ins 9-Meterschießen. Da hatte Adelberg die stärkeren Nerven und entschied das Spiel mit 6:7 für sich.

Es spielten: Noel (Tor), Dennis (7), Kalle (3), Jannis (1), Felix, Joel (1), Alem (1).

 

Turniersieg beim 1. FC Eislingen

Bereits am nächsten Tag nahm das D1-Team am Eichenbach-Cup in Eislingen teil.  Im ersten Spiel gegen den FV Biberach  fielen trotz einiger Chancen keine Tore. Das Spiel gegen den Gastgeber Eislingen ging nach drei Toren von Dennis mit 3:0 aus und im Spiel gegen TSG Salach konnten Dogucan, Joel und Felix insgesamt 6 Treffer zum 6:0-Endstand erzielen. Eine Mannschaft war nicht angetreten und das Spiel mit 1:0 gewertet. Drei Siege und ein Unentschieden bedeuteten den  Turniersieg! Der war auch absolut verdient! Prima!

Es spielten: Jannik/ Noel (Tor), Björn, Fabi, Mazlum, Dennis (3), Dogucan (1), Jannis, Felix (2), Loris, Joel (3), Alem.

 

SVE : TSV Wäschenbeuren   6:0

Im Punktspiel am Samstag traten die Jungs dann in Wäschenbeuren an und zeigten in einem schönen Spiel ihr Können. Nach dem 1:0-Halbzeitstand durch Loris, gelangen in der 2. Halbzeit 4 weitere Treffer durch Alem, zweimal Dennis sowie Kalle und einem durch Felix eingeleiteten Eigentor der Wäschenbeurer zum 6:0-Endstand! He Jungs, ihr seid echt ein tolles Team!

 

2. Runde im Bezirkspokal

SVE : TSG Salach  7:0

Am Dienstag folgte dann auch noch das nächste Pokalspiel und auch da konnte das D1-Team an seine gute Mannschaftsleistung anknüpfen und den nächsten souveränen Sieg einfahren. Bereits in der ersten Halbzeit fielen 4 Tore durch Felix, Dennis und 2 x Kalle  und neben etlichen Chancen landeten auch in der zweiten Hälfte noch 2 Schüsse von Dogucan und ein Gemeinschaftstreffer von Jannis und Joel  im Salacher Tor! Gut gemacht, Jungs! Die nächste Pokal-Runde wartet!

Es spielten: Noel/ Jannik (Tor), Alem, Björn, Dennis (1), Joel + Jannis (1), Kalle (2), Felix (1), Loris, Mazlum, Dogucan (2).

 

Vorbereitung zur Saison 2013 / 2014:

Die neuformierte D1 spielt zum Ende der alten Saison schon einen prima Fußball!

So konnten zwei Testspiele gegen namhafte Mannschaften deutlich gewonnen werden.

Eislingen unterlag uns 7:2 und Normania Gmünd besiegten die Jungs mit 6:1. Auch die beiden

ausstehenden Turniere wurden gewonnen. ( Eigenes Turnier und beim Ausflug ins Allgäu, beim

TSV Ebersbach ) Natürlich nehmen wir diese Erfolgserlebnisse gerne mit, wohl wissend, dass

auch mal wieder andere Gegner kommen. Da die Vorbereitungszeit recht kurz sein wird, darf man

gespannt sein, wie die Jungs dann in Form sind.

Allen Freunden, Sponsoren und Fans wünschen wir eine schöne Ferienzeit, gute Erholung und den

Jungs dann eine hoffentlich erfolgreiche Saison.