Saison 2011/2012

F-Junioren Saison 2011 / 2012 (Jahrgang 2003)

 hintere Reihe von links : Ali (Betreuer), Lara, Tim R., Simon, Firat, Kamil, Mustafa, Harald (Trainer), unser Maskottchen;

vorne kniend von links : Felix, Tim G., Kevin, Savio, Marvin, Sinan; liegend : Emil;

es fehlen : Florian, Andreas (Manager)

 

Trainer :           Harald Gutbrod   Tel. 07163/532417  h.gutbrod.sve@web.de 

                       Cüneyt Türker    Tel. 01741826895   cueneyttuerker@aol.com

Manager:          Andreas Roos     Tel. 07163/52742    andreas.roos@lbs-bw.de


Training :                      Dienstag im SV E Stadion in der Strut

                                                  17.30 Uhr - 18.30 Uhr

                                                  

Termine :                                                                                         

                                         

 

 

 

 

Berichte Saison 2011 / 2012

Samstag,21.07.12  Sommerturnier der Wernauer Sportfreunde

SV E - Wernauer SF1  1:4

SV E - TSV Schlierbach  0:0

SV E - TV Echterdingen  1:0

SV E - TSV Wernau  1:1

SV E - FC Unterensingen  0:3

Spiel um Platz 9+10: SV E - Wernauer SF2  2:1

 

 

Sonntag,15.07.12  Zeller-Berg Junioren Turnier beim TSG Zell u.A.

SV E - SV Göppingen  2:2

SV E - TSG Zell u.A.  0:1

SV E - TSGV Hattenhofen  1:3

 

 

Sommerturnier des SV Ebersbach/Fils Turniertage vom 06.07.-08.07.2012
   Samstag    07.07.12  ca. 09:00 bis 13:30 Uhr (F-Jugend)  U9  (Jahrgang 2003 u.j.)

Team 1                                                             Team 2

SV E - FV Plochingen  3:4                         SV E - 1.FC Eislingen  1:4

SV E - SV 1845 Esslingen  1:3                  SV E - TSV Baltmannsweiler  0:6

SV E - TSV Wolfschlugen  2:3                   SV E - VfB Oberesslingen Zell  1:7

SV E - FTSV Kuchen  5:1                           SV E - SG Eintracht Sirnau  0:5

Bei super Fußballwetter fand unser eigenes Sommerturnier in der "Strut-Arena" statt. Zum ersten Mal traten wir mit 2 Mannschaften an und statt wie gewohnt 10 wurden 12 Minuten gespielt.

Team 1: Erster Gegner war der FV Plochingen. Schnell stand es 0:2. Dann schafften wir den 1:2 Anschluß. Es folgte das 1:3, 2:3 und das 2:4. Eine Flanke von außen wurde zum 3:4 reingeköpft. In der Schlußminute verschossen wir noch einen Foul-9-Meter und es endete 3:4.

Team 2: Der erste Gegner war der FC Eislingen. Auch hier lagen wir schnell 0:2 hinten. Doch uns gelang der Anschlußtreffer zum 1:2. Hinten standen wir gut und vorne hatten wir Chancen zu weiteren Teffern, doch als wir kurz locker ließen, erziehlte der Gegner das 1:3 und den Endstand zum 1:4.

Team 1: Der Gegner im 2. Spiel hieß SV 1845 Esslingen, der spätere Turniersieger. Wieder gerieten wir 0:1 in Rückstand, doch kämpften uns nach einem Tor nach einer Ecke ins Spiel zurück. Es blieb lange spannend aber der Gegner besiegelte unsere Niederlage mit dem 1:2 und schließlich 1:3.

Team 2: 2. Spiel ging gegen den TSV Baltmannsweiler und hier klappte leider nicht viel nach vorne. Obwohl wir gut mitspielten schoß der Gegner aus jeder Lage aufs Tor. Torhüter und Feldspieler taten ihr bestes, doch letztlich fanden einige Bälle den Weg ins Tor und es endete 0:6.

Team 2: Nach kurzer Pause kam der VfB Oberesslingen Zell. Schnell stands 0:3, doch durch das 1:3 fanden wir unser Spiel. Wir warfen alles nach vorne und wurden bitter ausgekontert zum 1:7 Endstand.

Team 1: Hier hieß der 3. Gegner TSV Wolfschlugen. Wir gingen 1:0 in Führung und erhöhten nach einer Ecke auf 2:0. Wir beherrschten das Spiel, doch als der Gegner nach 9 Minuten den glücklichen 2:1 Anschlußtreffer machte, verloren wir den Faden. Wir konnten die Bälle nicht mehr in unseren Reihen halten und der Gegner nutzte dies zum Ausgleich und kurz vor Schluß zum 2:3 Endstand.

Team 1: Nach einer kurzen Pause wartete der FTSV Kuchen auf uns. Von Beginn an beherrschten wir das Spiel. Wieder nach einer Ecke stands 1:0. Es folgten Tore zum 2:0 und 3:0. Auf den 3:1 Anschlußtreffer ließen wir 2 super Spielzüge folgen, die zum 4:1 und zum Endstand von 5:1 abgeschlossen wurden.

Team 2: Gegen die SG Eintracht Sirnau spielten wir unsere letzte Partie an diesem Tag. Doch bei mittlerweile sommerlichen Temperaturen hatte der Gegner keine größeren Probleme doch es endete viel zu hoch mit 0:5.

Es spielten:

Team 1: Emil (Tor), Kamil, Simon, Marvin, Kevin, Tim G.;

Team 2: Florian H.(Tor), Florian F., Firat, Tim R., Mustafa, Savio;

 

 

Sonntag,01.07.12  19.Saurier-Cup beim TSV Holzmaden

SV E - SV Nabern  5:0

SV E - KSG Eislingen1  0:1

SV E - TSV Weilheim  0:0

Spiel um Platz 5+6:  SV E - TSV Holzmaden  1:0

Schon auf der Hinfahrt zum Saurier - Cup in Holzmaden war nicht klar, ob dieser überhaupt stattfinden wird. Starker Regen und Gewitter begleiteten uns dort hin. Die Turnierleitung und die 8 Trainer der teilnehmenden Mannschaften verständigten sich darauf, solange es nicht blitzt, wollen wir spielen. das muß der Wettergott gehört haben und ließ sogar für ein paar Spiele die Sonne scheinen.

Im 1. Spiel trafen wir auf den SV Nabern. in der Anfangsphase zeigten wir eine sehr konzentrierte und effektive Leistung. Passspiel, Manndeckung und Aufteilung funktionierten sehr gut und schnell gingen wir mit 4:0 in Führung. Ohne das der Gegner uns gefährlich werden konnte verloren wir unsere Linie und blieben zwar in der gegnerischen Hälfte, doch erst ein Fernschuß kurz vor Schluß brachte noch was zählbares, den 5:0 Endstand.

2. Gegner war der KSG Eislingen1. In diesem Spiel mußten beide Teams alles zeigen, was sie können. Die Partie ging hin und her, beide Abwehrreihen standen sehr gut und die Stürmer beiderseits hatten nicht viel Platz irgendetwas zu machen. Je länger das Spiel ging, umso besser wurde es. Eine kleine Unachtsamkeit nach einem Einwurf des Gegners in unserer Hälfte brachte letztlich die 0:1 Niederlage.

Das letzte Gruppenspiel gegen TSV Weilheim musste nun die Entscheidung bringen, wer ins Halbfinale einzieht. Wir wollten den Sieg, doch der Gegner machte hinten Dicht und konterte gefährlich. Leider blieb es beim 0:0 Unentschieden und wegen einem Punkt spielten wir (nur) um Platz 5+6.

Im Platzierungsspiel trafen wir auf den Gastgeber TSV Holzmaden und wie auch in den Spielen zuvor begannen wir offensiv. Doch so richtig wollte uns nichts gelingen. Ein Befreiungsschlag aus unserer eigenen Hälfte landete schließlich im gegnerischem Tor zum 1:0 Siegtreffer.

 

Samstag,23.06.12   5.Spieltag Frühjahr 2012 in Dürnau 

SV E - TG Bömenkirch  0:0

SV E - 1.FC Donzdorf  0:1

SV E - 1.FC Rechberghausen  0:2

SV E - TSV Sparwiesen nicht angetreten

SV E - SV Aufhausen  0:4

Der Abschlußspieltag der F-Jugend-Frühjahrsrunde 2012 fand in Dürnau statt.

Erster Gegner war TG Böhmenkirch. Es war ein sehr Chancenarmes Spiel und mehr wie ein Ballgebolze fand in dieser Partie nicht statt und es endete 0:0.

Dann kam der Spielstarke 1.FC Donzdorf1 und zumindest in der Abwehr wurde gefightet. Der FC hatte gute Torchancen, doch erst kurz vor Ende fand ein Ball den Weg ins Tor, etwas glücklich aber nicht unverdient, weil der Gegner immer nachsetzte und wir nicht. Ein Donzdorfer lief unter Bedrängnis auf unseren Torwart zu und der Schuß wurde mit dem Fuß abgewehrt. Ein zweiter Gegenspieler rannte einfach weiter an unserem Torwart vorbei, wärend unsere Spieler stehen blieben, der FC-Spieler bekam den Ball gegen den Kopf und dieser kullerte zur 0:1 Niederlage über die Torlinie. 

1.FC Rechberghausen1 hieß der nächste Gegner und dieses Spiel wurde mit 0:2 verloren. Wir schafften es nicht, den Gegner unter Druck zu setzen und gleichzeitig machten wir sehr viele Leichtsinnsfehler, die es dem Gegner auch sehr einfach machten, um ruhig von hintenraus ein Spiel aufzuziehen.

Letzter Gegner war der SV Aufhausen1. Die Mannschaft bestand aus 1 Torwart+3 Feldspielern und aus fairness taten wir es dem SV A gleich. Der Gegner dankte es uns und nutzte den gewonnenen Platz. Mit dieser Situation kamen wir gar nicht zurecht und verloren mit 0:4.

Es spielten: Emil (Tor), Kamil, Flo F., Tim R., Firat, Tim G., Kevin;

 

 

Samstag,09.06.12  Kleinfeld-Turnier bei der SG Schorndorf

SV E - SC Stammheim  0:8

SV E - ASV Aichwald2  0:0

SV E - FV Union 08 Böckingen  0:4

SV E - SG Schorndorf  0:4

SV E - FC Stuttgart1  0:8

SV E - SV Winnenden  0:3

Spiel um Platz 13   SV E - ASV Aichwald1  1:4

Das Turnier in Schorndorf gehört zu diesen Turnieren in diesem Jahr, das man am liebsten vergessen würde.

Die Ergebnisse in der Vorrunde sprechen für sich und das Platzierungsspiel um Rang 13+14 tat sein übriges. In diesem Spiel schossen wir unseren einzigen Treffer an diesem Tag. Es war der Ausgleich zum 1:1 und kurz darauf verschossen wir noch einen 9-Meter. Zum Schluß ging auch diese Partie deutlich verloren.

Wie gesagt, am besten das Turnier so schnell wie möglich vergessen.

 Es spielten: Emil(Tor), Kamil, Florian H., Mustafa, Marvin, Tim G.;

 

 

Samstag, 19.05.12  4. Spieltag Frühjahrsrunde in Rechberghausen

4.Spieltag/Begegnungen(anklicken)

SV E - TSV Wäschenbeuren2  2:0

SV E - TPSG Frisch Auf Göppingen  2:0

SV E - FSV Uhingen  0:2

SV E - TB Holzheim  1:2

SV E - FTSV Kuchen2  1:1

Der 4. Spieltag fand in Rechberghausen bei strahlendem Wetter statt.

Im 1. Spiel trafen wir auf den TSV Wäschenbeuren2. Unsere Jungs waren von Anfang an hellwach und liesen dem Gegner keinen Platz. Wir spielten gute Pässe und stellten früh den Gegner zu. Ein direkt verwandelter Freistoss brachte die 1:0 Führung. Wir stürmten weiter und eine hohe Flanke von aussen wurde zum 2:0 per Kopf über die Linie gedrückt. Kurz darauf verschossen wir einen Foul-9-Meter und die Entscheidung war verschoben. 1 Minute vor Schluss war 3 Meter vor unserem Tor ein getümmel und unser Torwart lag nach einer Abwehraktion noch am Boden als ein abgefälschter Schuss des Gegners zur Bogenlampe wurde. Der Ball ditschte an die Latte und von dort wieder ins Feld. Letztlich wurde der Ball geklärt und es blieb beim 2:0 Sieg.

Nun kam der Frisch Auf Göppingen und bei uns wurde auf einmal leichtsinnig und nachlässig gespielt. Kein Zusammenspiel, viele Alleingänge und hektische Fernschüsse bestimmten unser Spiel. Für uns sehr glücklich, das FA auch keinen Spielfluss zu stande bekam. Nach einem Fernschuss konnte der gegnerische Torwart den Ball nur ins Feld abklatschen und nach einem Abstauber stands 1:0. Ein schnell ausgeführter Einwurf wurde zum 2:0 Endstand eingeschoben.

3. Gegner war der FSV Uhingen. Den größten Teil des Spiels spielten wir nicht gut. Ein Freistoss des FSV wurde angetippt und unser Spieler holte sich den freigegebenen Ball, doch der Schiedsrichter pfiff zurück und der Freistoss wurde neu ausgeführt. Jetzt wurde er schnell und direkt aufs Tor geschossen und kullerte zwischen Pfosten und Torwart zum 0:1 ins Tor. Kurz darauf kam ein Gegenspeler frei zum Schuss und auch dieser fand den Weg ins Tor. Ein platztierter Schuss von uns hielt der starke gegnerische Torwart und es blieb beim 0:2.

Das 4. Spiel bestritten wir gegen den TB Holzheim. 2 identische Abwehrfehler verhalfen dem TB zur 0:2 Führung. Beide Bälle wurden in die Mitte des Spielfeldes gespielt, wo nur ein gegnerischer Spieler stand und den Ball im Tor versenken konnte. Es dauerte lange bis wir uns fingen und der Anschlusstreffer nach einem super Zuspiel von der Aussenlinie, der in der Mitte zum 1:2 eingeschoben wurde, kam zu spät und es endete mit einer Niederlage.

Letzter Gegner war der FTSV Kuchen2. Früh fiel ein Tor für uns, doch nach einem Abschlag unseres Torhüters wurde der Ball erst nach der gegnerischen 9-Meterlinie berührt und das Tor zählte nicht. Das Spiel ging hin und her und Kuchen erziehlte das 0:1. Es blieb eine spannende Partie und kurz vor Schluss konnten wir den Gegner auskontern und den Angriff erfolgreich zum 1:1 Endstand abschliessen.

Es spielten: Emil(Tor), Kamil, Felix, Tim R., Marvin, Kevin, Tim G.;

 

 

 

Samstag, 12.05.12  3. Spieltag Frühjahrsrunde  "Dahoim"  

SV E - FTSV Kuchen2  1:0

SV E - TSV Wäschenbeuren2  0:3

SV E - FSV Uhingen  0:0

SV E - TPSG Frisch Auf Göppingen  5:0

SV E - TB Holzheim  2:2

Der 3. Spieltag der Frühjahrsrunde  2012 fand bei uns im Strut-Stadion statt.

Das 1. Spiel ging gegen den FTSV Kuchen2. Beide Mannschaften spielten flott nach vorn, doch beide Torhüter hielten noch die "0" fest. Erst nach der Hälfte des Spiels hatten wir die klareren Chancen und aus einem getümmel vor dem gegnerischen Tor fiel der 1:0 Siegtreffer.

In der 2. Partie empfingen wir TSV Wäschenbeuren2. Schon nach wenigen Minuten schoben wir uns einen flachen und schlecht ausgeführten Eckball des Gegners selbst über die eigene Torlinie. Ein unnötig verschuldeter Freistoss wurde direkt zum 0:2 verwandelt. Jetzt warfen wir alles nach vorne, doch ein Konter 2 Minuten vor Schluß wurde vom Gegner zum 0:3 Endstand abgeschlossen.

Nun kam der FSV Uhingen und es dauerte Lange, bis wir anfingen Fußball zu spielen. Die ersten 6 Minuten war nur ein gebolze und erst hinten raus liesen wir den Ball und den Gegner laufen, doch der Abschluss klappte einfach nicht und es blieb beim 0:0 Unentschieden. 

4. Gegner an diesem Tag war der TPSG Frisch Auf Göppingen und wir machten dort weiter, wo wir im letzten Spiel aufgehört hatten. Früh gelang uns nach einem super Passspiel durch die komplette Mannschaft das 1:0. Wir störten den Gegner früh in dessen Spielfeldhälfte und uns gelang das 2:0 und 3:0. Frisch Auf konnte sich im kompletten Spiel nicht befreien und nach einer Ecke fiel das 4:0. Wir erkämpften uns fast jeden Ball und das Passspiel klappte hervorragend. Mit dem Schlußpfiff erzielten wir nach einer klasse Kombination noch den 5:0 Endstand.

Letzter Gegner war der TB Holzheim und es entstand eine klasse Partie. Nach 4 Minuten gerieten wir 0:1 in Rückstand. 2 Minuten später erziehlten wir durch einen rausgespielten Fernschuß das 1:1. Eine Minute später fiel ein fast identischer Treffer zu unsere 2:1 Führung. Jetzt drängte der TB auf den Ausgleich, doch unsere Mannschaft stand hinten perfekt. Ein Wechselfehler unsererseits brachte unser Team im entscheidenden Moment so durcheinander und wir verloren nur kurz die Ordnung. Der Gegner nutzte die Verwirrung in unserer Mannschaft und traf zum 2:2 Endstand.

Hiermit danken wir allen Helfern und Spendern, die zum gelingen unseres Heimspieltags beigetragen haben und mit diesem klasse Ergebnis an diesem Spieltag bedanken sich auch die Jungs bei allen. Dieser Spieltag hat richtig Spaß gemacht. Macht weiter so Jungs.

Es spielten: Emil(Tor), Kamil, Felix, Tim R., Marvin, Kevin, Savio, Tim G.;

 

  Dienstag,01.05.12   1.Mai-Junioren-Turnier 2O12 des VfB Reichenbach

 SV E  - VfB Reichenbach  O:O

 SV E - FC Stuttgart 2   O:4

 SV E - KSG Eislingen   O:2 

 SV E - SV Plüderhausen   O:2

Klasse Fussballwetter herrschte am Dienstag,1.Mai beim Jugend-Fußball-Turnier des VfB Reichenbach.

Unser 1. Gegner war der Gastgeber VfB Reichenbach. Wir erwischten einen guten Start und hatten gleich gute Torszenen. Ab der Mitte des Spiels wurden die Gastgeber stärker und drängten auf unser Tor, doch unsere Hintermannschaft stand in diesem Spiel sehr gut. Gegen Ende wurden wir wieder die bestimmendere Mannschaft, doch trotz sehr guten Torchancen blieb es beim 0:0

Die 2. Partie ging gegen den FC Stuttgart2. Beide Teams begannen nervös, viele Abspielfehler und viel gestochere im Mittelfeld. Es kam kaum ein Spielfluß zu stande. Der FC fing sich, verteilte die Bälle jetzt besser und erziehlte das 0:1. Wir selbst hatten kaum Tormöglichkeiten und nur durch Befreiungsschläge kamen wir vors gegnerische Tor. Der FC S. erspielte sich ein Tor ums andere und das Spiel endete 0:4.

Jetzt kam der KSG Eislingen. 10 Sekunden nach dem Anpfiff lagen wir bereits 0:1 hinten. Wir erholten uns nur langsam von diesem ersten Schock und mussten von Anfang an hart verteidigen. 2 Minuten vor Schluß wurde ein starker Schuß des Gegners klasse kurz vor der Torlinie aus dem rechten oberen Eck weggefaustet, doch leider von unserem Abwehrspieler, der den Ball vor unserem Torwart, der hinter ihm stand, klärte. Der fällige 9Meter wurde sicher zum 0:2 Endstand verwandelt.

Ein hoher Sieg musste gegen den SV Plüderhausen her um noch ins Viertelfinale einzuziehen. Wir spielten mutig nach vorn, doch im Strafraum des Gegners waren wir zu brav und deshalb konnte sich Plüderhausen immer wieder stellen und Konter einleiten. Nach dem 0:1 Teffer spielten wir mit einem Abwehrspieler und 3 Stürmern, doch schon der nächste Konter brachte den 0:2 Schlußtreffer. 

Mit dem 4. Platz in der Gruppe war leider schon nach der Vorrunde Schluß. Man sieht von Turnier zu Turnier das sich die Mannschaft entwickelt, doch zu oft geben wir die Spiele noch zu einfach aus der Hand. Ebenso nutzten wir unsere klaren Chancen nicht und ohne Tore gewinnt man nunmal keine Spiele. 

Es spielten: Emil(Tor), Kamil, Felix, Tim R., Mustafa, Simon, Kevin, Tim G.

 

Samstag 28.04.2012  2. Spieltag Frühjahrsrunde 2012 beim TSGV Hattenhofen

TSG Zell u.A. - SV Ebersbach/Fils  0:1

SV Ebersbach/Fils - VFR Süssen  1:8

TSV Schlierbach - SV Ebersbach/Fils  1:1

SGM Jebenhausen / Bezgenriet - SV Ebersbach/Fils  2:1

SV Ebersbach/Fils - 1. FC Uhingen   1:3

 

Sommerliche Temperaturen herrschten bei unserem 2. Spieltag beim TSGV Hattenhofen.

 Unser erster Gegner war der TSG Zell u.A.. Schnell machten wir klar, das wir den letzten Spieltag abgehakt hatten und wollten zeigen, das wir es auch besser können. Von Anfang an beherrschten wir das Spiel und hatten viele Chancen. Zell war nur einmal im Spiel gefährlich und das war eine Schrecksekunde für uns. Ein Zeller Spieler schoß aufs Tor, unser Torwart konnte den Ball nicht festhalten und der Ball kullerte gegen den Pfosten. Beim nachfassen schob er den Ball weiter Richtung Torlinie, ehe er ihn wieder unter Kontrolle bringen konnte. Jetzt waren alle wieder wach und endlich fiel der längst fällige 1:0 Siegtreffer.

Das 2. Spiel ging gegen den VfR Süssen. Nach wenigen Sekunden leiteten wir selbst die Niederlage durch ein Eigentor ein. Nach 4 Minuten lagen wir 0:5 hinten, bis dahin haben wir noch nicht einmal aufs gegnerische Tor geschossen. 0:6 und auf einmal trafen wir zum 1:6. Der VfR wurde nervös und machte Fehler. Wir wurden stärker aber nützten unsere Chancen nicht. 2 Konter wurden zum Endstand von 1:8 abgeschlossen.

TSV Schlierbach hieß der nächste Gegner. Wir erspielten uns gute Chancen und früh wurde eine zum 1:0 genutzt. Endlich passte die Manndeckung, das Passspiel und der Einsatz der kompletten Mannschaft. Schlierbach kam einfach nicht an uns vorbei. Nur ein Pfiff des Schiedsrichters gegen Ende des Spiels brachte uns um den Sieg, als er auf einen 9Meter entschied, den nicht jeder geben würde. Er wurde zum 1:1 Ausgleich genutzt.

Jetzt ging es gegen die SGM Jebenhausen/Bezgenriet. Leider verpassten wir die Anfangsphase und liefen einem 0:2 hinterher. Es dauerte eine ganze Weile bis wir ins Spiel fanden, doch dann wurden wir von Minute zu Minute stärker. Wir setzten einen Angriff um den anderen, doch der Anschlusstreffer fiel aber zu spät und es blieb beim 1:2.

Letzter Gegner war der 1.FC Uhingen und vielleicht die Pause zwischen den Spielen zu lang. Leichtsinnsfehler, Abspielfehler, zu weit weg vom Gegner und keine gewonnenen Zweikämpfe verhalfen Uhingen zu einer einfachen 0:3 Führung. Erst gegen Ende erspielten wir uns Chancen, doch mehr als Ergebniskosmetik war nicht drin. Das Spiel ging mit 1:3 verloren.

Wir können uns vielleicht noch nicht mit Mannschaften wie den VfR Süssen messen, doch wenigstens mit allen anderen Teams des Spieltags. Im vergleich zum letzten Spieltag war einiges besser wie z.B. der Einsatz, Manndeckung Spielordnung und zu guter letzt das Wetter.Vielleicht seid ihr ja kleine Brasilianer, die nur bei schönem Wetter gut spielen.

Es spielten:Emil(Tor), Kamil, Firat, Florian H., Tim R., Tim G., Kevin;                              

 

  Samstag 21.04.2012 1.Spieltag Frühjahrsrunde 2012 beim TSV Schlierbach

SV E - SGM Jebenhausen/Bezgenriet  0:5

TSV Schlierbach - SV E  3:0

1. FC Uhingen - SV E  3:0

SV E - VfR Süssen  1:4

TSG Zell u.A. - SV E  1:1

Bei nieselregen begann der Spieltag in Schlierbach, dann wurde es windig und am Ende strahlte die Sonne. Passend zum Wetter verliefen unsere Spiele.

Erster Gegner war die SGM Jebenhausen/Bezgenriet. Schnelles Spiel, Manndeckung, früh stören und genaues Passspiel, das haben wir uns vorgenommen, doch der Gegner hat uns eindrucksvoll gezeigt, wie das geht. Bei uns folgte ein Fehler dem anderen und mit dem 0:5 wurde auch deutlich, das wir viel zu nachlässig aggierten.

Das 2. Spiel ging gegen den Gastgeber TSV Schlierbach, doch unsere Leistung blieb bescheiden. Erst nach dem 0:3 hatten wir unsere erste Torchance in diesem Spiel und das war auch schon nach der Hälfte der Spielzeit. Wir versuchten nun mehr nach vorne zu spielen und das gab dem TSV Platz zum kontern, doch dank einer guten Torwartleistung wurden es nicht mehr Gegentreffer.

Dann kam der 1. FC Uhingen, aber irgendwie waren wir immer noch nicht am Spieltag angekommen. Es lief so gut wie nichts nach vorne und die Uhinger bestimmten das komplette Spiel. Auch diese Partie endete mit einer 0:3 Niederlage.

Auf den spielstarken VfR Süssen trafen wir im 4. Spiel und dies stellten sie auch früh unter Beweis. Durch genaues Passspiel und Laufbereitschaft gingen sie schnell mit 0:3 in Führung. Erst ein Fehler des VfR-Torwarts führte zu unserem 1. Treffer des Spieltags. Er spielte den Ball in die Mitte des Spielfelds und dieser wurde direkt von unserem Spieler über ihn ins Tor geschossen. Auf einmal merkten wir, das auch wir Fussball spielen können. Es wurde gekämpft, nachgesetzt und sogar das Passen klappte. Endlich waren auch Spielzüge zu sehen, nur scheiterten wir am Abschluß. Kurz vor Schluß mußten wir noch das 1:4 hinnehmen.

Im letzten Spiel trafen wir auf den TSG Zell u.A. und wieder mussten wir früh einem 0:1 Rückstand hinterher rennen. Erst danach waren wir die bessere Mannschaft und warfen alles nach vorne. Nach einigen vergebenen Versuchen fiel das erlösende 1:1. Jetzt wollten wir den Sieg, doch die vielen Torchancen blieben ungenutzt und das Spiel endete mit einem Unentschieden.

Leider haben wir wieder 3 - 4 Spiele gebraucht um aufzuwachen und zu zeigen, das wir auch Fussballspielen können. In einer Woche haben wir die Möglichkeit, dieses mal früher unter Beweis zu stellen.

Es spielten: Emil (Tor), Kamil, Flo F., Felix, Firat, Tim R., Marvin, Florian H., Kevin, Tim G.;

 

 

 

Donnerstag, 18.04.2012  Freundschaftsspiel in Ebersbach gegen den 1.FC Eislingen

Kurz vor Beginn der Frühjahrsrunde hatten wir ein Freundschaftsspiel gegen den 1. FC Eislingen. Wir spielten 3 Spiele je 15min. und ein 9m-Schießen.

1.)  SV E - FC E  3:4

2.)  SV E - FC E  0:7

3.)  SV E - FC E  0:3

Das erste Spiel begannen wir sehr dynamisch und hatten sofort einige Chancen und eine wurde zum 1:0 Führungstreffer genutzt. Dann kam der FC E besser ins Spiel und es folgte das 1:1 und 1:2. Jetzt waren wir wieder an der Reihe. Mit gutem Pass- und Stellungsspiel gelang uns das 2:2 und 3:2. Gegen Ende schlichen sich dann einige Fehler ein und wir kassierten den Ausgleich zum 3:3. Die Schlußphase ging hin und her, mit dem glücklicheren Ende für die Gäste, die den 3:4 Endstand erziehlten.

 

Im 2. Spiel wurde umgestellt und das merkte man leider vor allem bei uns. Wir kamen kaum aus unserer Hälfte raus und es folgten viele Abspiel- und Stoppfehler. Der FC E setzte uns gut unter Druck und hatte viele Chancen, die sie noch nicht nutzten. Mitte des Spiels tauchten wir auch in der gegnerischen Hälfte auf, doch jetzt hatten die Eislinger Platz und machten aus 3 Konter 3 Tore. Wir versuchten jetzt alles und spielten weiter nach vorn, doch wir vergassen nach hinten abzusichern und der Gegner konterte munter weiter. dieses Spiel endete mit 0:7.

 

3. Spiel und jetzt wollten wir nochmal alles geben. Aber der Gegner begann besser und schnell lagen wir 0:3 hinten. Erst danach wachten wir auf, doch die Großzahl an Chancen von uns landeten an der Latte, am Pfosten, knapp vorbei oder am starken gegnerischen Torwart. Es blieb beim 0:3.

 

Es folgte das 9m-Schießen. 12x SV E und 11x FC E, jeder durfte einmal ran. Schußfolge:

           SV E              -               FC E         3:2

XXXOXXXXXXOO     -    XXXOXXOXXXX             X=daneben   O=Treffer

Es spielten:Emil(Tor), Kamil, Felix, Firat, Flo F., Tim R., Marvin, Florian H., Mustafa, Simon, Kevin, Tim G.;

 

Stellenweise haben wir richtig gut gespielt, doch oftmals sind wir noch zu hektisch im Abschluß und zu nachlässig in der Verteidigung, doch wir sind auf einem guten Weg.

 

 

 

Sonntag, den 22.01.2012 3. Hallenkreismeisterschaft in Deggingen

 

SV E - TPSG Frisch Auf Göppingen  1:2

SV E - TSV Hohenstaufen  0:0

SV E - 1.FC Donzdorf  0:4

SV E - TV Deggingen  0:0

 3. Runde der Hallenkreismeisterschaften wurde in Deggingen ausgetragen.

Unser 1. Gegner war Frisch Auf Göppingen. Wir begannen recht zurückhaltend und FA nach einem Abwehrfehler das frühe 0:1. Danach folgte ein ausgeglichenes Spiel und wir erarbeiteten uns einige Chancen. Mitte der Partie wurde ein Freistoss direkt aufs Tor geschossen und der gegnerische Torwart lenkte den Ball ins eigene Netz, 1:1. 20 Sekunden vor Schluss verloren wir im Mittelfeld unnötig den Ball und Göppingen nutzte den Fehler zum 1:2 Endstand.

Das 2. Spiel ging gegen den TSV Hohenstaufen und die ersten 4 Minuten lief das Spiel hin und her. Die restliche Zeit fand dann nur noch in der Hälfte von Hohenstaufen statt, doch wir nutzten unsere Chancen nicht und es blieb beim 0:0.

Im 3. Spiel trafen wir auf den 1. FC Donzdorf. Nach wenigen Minuten lagen wir mit 0:2 im Rückstand, bevor wir endlich ins Spiel fanden. Bis vor den gegnerischen Strafraum spielten wir konzentriert, doch es fehlte der passende Abschluss. Anderst machte es Donzdorf. Das 0:3 und 0:4 waren unnötige Treffer, die mit kräftiger Hilfe unsererseits, angefangen vom Stürmer, Abwehr und Torwart, zustande kamen. 0:4 war das Ergebnis.

Letzter Gegner an diesem Tag war der Gastgeber TV Deggingen, die stärkste Mannschaft in diesem Turnier. Dieses Spiel war das mit Abstand beste Spiel unserer bisherigen Hallenrunde. Von Anfang an wurde der Gegner früh gestört, zugestellt und ausgespielt. Die eingewechselten Spieler führten sich nahtlos ins Spiel ein. Deggingen kam nicht aus ihrer eigenen Hälfte und wir setzten einen Konter um den anderen, doch der längst fällige Treffer fiel einach nicht. Erst in der letzten Minute wurde es für uns gefährlich, als ein Degginger frei zum Schuß kam und den Ball hoch ins Eck brachte. Doch durch ein klasse Parade wurde der Ball um den Pfosten gelenkt. Das Spiel endete leider 0:0.

Es spielten: Emil (Tor), Tim G., Kamil, Tim R., Mustafa, Simon, Savio, Felix

In den letzten 3 Hallenturnieren, die wir bestritten, hatten wir gute aber auch schlechte Spiele. In jedem einzelnen Turnier konnten wir unsere Leistung nicht konstant halten und durchlebten alle Gefühlslagen. Aber Spiele wie gegen Deggingen lassen eine 0:4 Niederlage gegen Donzdorf schnell vergessen. Es gibt noch einiges zu tun, doch Kopf hoch Jungs, es kommen  auch wieder bessere Turniere!

 

 

 

 

Samstag, 26.11.2011 2.Spielrunde Hallenmeisterschaften in Salach

SV E - SV Aufhausen  0:3

SV E - TV Birenbach  0:2

SV E - FSV Uhingen  0:3

SV E - TV Deggingen2  1:2

SV E - TSV Wäschenbeuren2  1:1

Die 2. Runde der Hallenmeisterschaft bestritten wir in Salach.

1. Gegner war der SV Aufhausen.Schon nach wenigen Minuten sah man, das wir uns noch nicht an die Hallenrunde gewöhnt hatten. Wir hatten kaum Offensivaktionen und sehr viele Ballverluste. Auch das zusammenspiel passte nicht und Aufhausen nutzte dies, sodas wir mit 0:3 verloren. 

Im 2. Spiel gegen den TV Birenbach gab es keine Besserung. Wir taten uns sehr schwer um den Ball mal vors gegnerische Tor zu bringen. Das Spiel verloren wir mit 0:2.

Dann kam der FSV Uhingen und jetzt erst fingen wir an mitzuspielen. Gute Passspiele, schnell von hinten nach vorne gespielt und auch mal den Ball in den eigenen Reihen gehalten, das sah schon viel besser aus, als in beiden Spielen zuvor. Doch immernoch liesen wir zu einfache Gegentore zu und gingen trotz verbesserten spiels mit einer 0:3 Niederlage vom Feld.

Das 4. Spiel ging gegen den TV Deggingen2. Wir machten da weiter, wo wir in der letzten Partie aufgehört hatten, doch leider liefen wir schnell einem 0:2 hinterher. Ab der Mitte des Spiels waren wir das bessere Team und endlich fiel unser 1. Treffer. Jetzt wollten wir mehr und spielten weiter gut nach vorn, doch es blieb beim 1:2.

Die letzte Partie an diesem Tag bestritten wir gegen den TSV Wäschenbeuren2. Der TSV drängte uns von Anfang an in unsere Hälfte und hatten eine Chance nach der anderen. Früh gingen wir mit 0:1 in Rückstand und der Gegner machte weiter Druck. Pfostenschüsse, knapp vorbei und eine gute Torwartleistung verhinderten weitere Tore des Gegners. 1 Minute vor Schluss entschied der Schiedsrichter auf einrollen für den TSV, doch der Spieler erklärte, das er noch den Ball berührte und wir durften einrollen. Er wurde nach vorn grollt und vom Gegner weggeschlagen. An der Mittellinie haute ein SV E-ler den Ball hoch und weit in den gegnerischen Stafraum, leider Richtung Eckfahne. Der gegnerische Torwart lief dem Ball entgegen, um ihn locker aufzunehmen, doch als der Ball aufsprang, hatte dieser so viel Drall, sodas er in Richtung Tor absprang, den Torwart so überraschte und er dem Ball nur noch zusehen konnte wie dieser ins Netz rollte. Es blieb beim für uns sehr glücklichem 1:1 Unentschieden. 

Es spielten: Emil(Tor), Mustafa, Simon, Tim R., Marvin, Felix, Kevin, Savio, Tim G.; 

 

 

Samstag , 12.11.2011 1.Spielrunde Hallenmeisterschaft in Albershausen

 SV E - TSV Schlierbach2  O:4

 SV E - TSV Bad Boll  O:1

 SV E - TSV Adelberg  1:O

 SV E - TSGV Albershausen2  O:3

 SV E - TSV Wäschenbeuren3  O:O

 

Das 1. Turnier der Hallenmeisterschaft 2O11/2O12 der F-Junioren fand in Albershausen statt. Nach nur einem Trainingstag in der Halle mussten wir uns an einen anderen Ball (Futsal), an   den Hallenboden und an die Bande gewöhnen.

Unser erster Gegner war der TSV Schlierbach2. In diesem Spiel hatten wir keinen einzigen Schuss aufs gegnerische Tor. Schlierbach war allen Mannschaften spielerisch überlegen und auch die tonangebende Mannschaft in diesem Turnier. In 15 Begegnungen an diesem Tag fielen 31 Tore und 23 alleine von Schlierbach. Diese Partie ging mit O:4 verloren.

Nächster Gegner war TSV Bad Boll. Nach 30 Sekunden bekamen wir einen Gegentreffer und es dauerte eine ganze Weile bis wir ins Spiel fanden. Doch dann ging es nur noch Richtung Boller Tor, aber der Ausgleich wollte nicht fallen. in den letzten 10 Sekunden hatten wir 2 riesige Torchancen, die ungenutzt blieben und wir verloren mit O:1.

Das 3. Spiel bestritten wir gegen den TSV Adelberg. in diesem Spiel vergaben wir sehr viele Chancen, bevor uns das erste Tor gelang. Wir machten uns das Spiel mit leichten Ballverlusten selber schwer und der Gegner wurde immer stärker. Doch wir retteten das 1:O Über die Zeit.

Nun kam der Gastgeber TSGV Albershausen2. Auch in dieser Partie lief es nicht rund für uns. Leichte Ballverluste, viele Stellungsfehler, unkontrollierte Zuspiele, immer wieder weggerutscht und zu einfache Gegentore bescherten uns eine O:3 Niederlage.

Gegen den TSV Wäschenbeuren2 folgte unser letztes Spiel. Beide Mannschaften hatten kaum Torraumszenen und das Spiel fand hauptsächlich im Mittelfeld statt. Es endete mit einem Leistungsgerechten O:O Unentschieden.

Es spielten: Emil (Tor), Kevin, Tim R., Marvin, Felix, Kamil, Tim G., Savio, Florian.

 

 Samstag , 22.10.2011 4.Spieltag beim TSGV Hattenhofen 

 SV E - TSGV Hattenhofen  1:2

 SV E- FSV Uhingen  1:O

 SV E - TSV Schlierbach2  O:1

 SV E - FV Vorwärts Faurndau  1:2

 

Unser letztes Feldturnier 2011 bestritten wir bei Minustemperaturen beim TSGV Hattenhofen.

Der Gastgeber war auch unser erster Gegner, der besser ins Spiel fand. TSGV Hattenhofen ging mit 0:1 in Führung. Ein wenig später gelang uns das 1:1. Jetzt wollten beide Mannschaften den Sieg und wir liefen aus einem eigenen Freistoß in einen Konter des TSG, der zur 1:2 Niederlage führte.

Im 2. Spiel trafen wir auf den FSV Uhingen. In dieser Partie ließen wir viele Chancen zu einem Tor liegen, bevor wir einen Freistoß direkt zum 1:0 Siegtreffer versenkten.

Nächster Gegner war der TSV Schlierbach 2. Dieses Spiel wurde von beiden Seiten sehr offensiv geführt und beide Abwehrreihen wie auch die 2 Torhüter wurden oft geprüft. Als sich beide Mannschaften auf ein 0:0 eingestellt hatten, landete der letzte Schuß der Partie am Pfosten und von dort mit dem Schlußpfiff in unserem Tor. Das Spiel ging mit 0:1 verloren.

Das letzte Spiel bestritten wir gegen den FV Faurndau. Wir mußten sehr schnell einen 0:2 Rückstand hinnehmen und kamen nicht ins Spiel hinein. Gegen Ende drehten unsere Jungs jedoch nochmal auf und konnten nur durch ein Foul im Strafraum gebremst werden. Der fällige 9m wurde sicher verwandelt und der FV Faurndau verlor total den Faden. Doch der Anschlußtreffer kam zu spät, wir vergaben die letzte Chance zum Ausgleich und das Spiel endete 1:2.

Obwohl wir an diesem Spieltag mit 3 Niederlagen im Gepäck die Heimreise antraten, können wir trotzdem stolz auf die Leistung sein, da wir nie aufgegeben haben. Und mit etwas mehr Glück hätten wir das eine oder andere Ergebnis positiver gestalten können:-).

Es spielten: Emil (Tor), Tim G., Kamil, Kevin, Marvin, Mustafa, Felix

 

 Samstag ,15.10.2011 3.Spieltag beim TSGV Albershausen

 SV E - FV Vorwärts Faurndau  O:2

 SV E - TSV Schlierbach2  2:O

 SV E - FSV Uhingen  O:O

 SV E- TSGV Hattenhofen  O:2

 

Bei sehr kühlen Temperaturen begann der 3. Spieltag beim TSGV Albershausen auf dem Kunstrasen.

Der erste Gegner war der FV Faurndau, der immer den entscheidenden Schritt schneller war. Wir fanden einfach nicht ins Spiel und veloren mit 0:2.

Im 2. Spiel kam der TSV Schlierbach 2 und mit ihm die Sonne raus. Mit steigenden Temperaturen stieg auch die Spielfreude unserer Jungs. Gelungene Kombinationen von hinten bis vors gegnerische Tor und 2 sehenswerte Treffer führten zum 2:0 Erfolg.

Auf den FSV Uhingen trafen wir im 3. Spiel. Es wurde von Anfang an von beiden Mannschaften intensiv gefightet und nach wenigen Sekunden gabs einen 9Meter für den FSV, der übers Tor flog. Bis kurz vor Schluß beherschten beide Abwehrreihen das Geschehen und mit einem lauten Pfostenschuss von uns endete das Spiel 0:0.

TSGV Hattenhofen hieß der letzte Gegner an diesem Spieltag. Früh gerieten wir in Rückstand, doch schnell fanden wir wieder zu unserem Spiel zurück. Wir warfen alles nach vorne und waren dem Ausgleich nahe, doch je länger das Spiel ging, umso mehr Konter gingen auf unser Tor. Eine klasse Torwartleistung hielt uns lange im Spiel, doch kurz vor Schluß war auch er machtlos. Das Spiel ging mit 0:2 verloren.

Es spielten: Emil (Tor), Kamil, Florian, Felix, Firat, Kevin, Marvin, Tim R., Tim G., Savio

Samstag, 1. Oktober 2. Spieltag beim TSV Adelberg

Spielplan (bitte anklicken)

SV E - TSV Adelberg  O:1

SV E - FC Rechberghausen  1:O

SV E - TSV Wäschenbeuren2  1:O

SV E - ASV Eislingen2  3:1

Der 2. Spieltag fand beim TSV Adelberg statt.

Gegen den Gastgeber TSV Adelberg bestritten wir das erste Spiel, in dem leider irgendwie der Wurm drin war. Vorne trafen wir nicht und hinten rutschte einer durch. Wir mußten uns mit 0:1 geschlagen geben.

Im 2. Spiel war der FC Rechberghausen unser Gegner: die vorherige Niederlage war vergessen und unsere Jungs legten sich richtig ins Zeug. Die starke Leistung wurde mit einem 1:0 Sieg belohnt.

Gegner Nr. 3 war der TSV Wäschenbeuren 2. Dieses Spiel war lange sehr ausgeglichen und je länger das Spiel dauerte, umso mehr spürte man den Siegeswillen unserer Jungs. Die Abwehr stand gut und vorne fiel der ersehnte Treffer. Die knappe 1:0 Führung wurde über die Spielzeit gerettet.

Zu guter Letzt spielten wir gegen den ASV Eislingen 2. Schnell gingen wir mit 3 Toren in Führung und sahen zur Halbzeit wie der sichere Sieger aus. Dann kam jedoch der Anschlußtreffer und der ASV drehte nochmal auf. Doch dank einer starken Torwartleistung blieb es beim 3:1 Sieg.

Das waren 2 Super-Turniere, die Lust auf mehr machen!

WEITER SO JUNGS!!!!!!

Es spielten: Emil (Tor), Tim R., Tim G., Felix, Kamil, Kevin, Savio, Firat

 

 

Samstag, 24.09. 1. Spieltag beim SV Göppingen

Spiele (bitte anklicken)

SV E - ASV Eislingen2  2:O

SV E - TSV Wäschenbeuren2  2:O

SV E - FC Rechberghausen  O:1

SV E - TSV Adelberg  3:O

Unseren 1. Spieltag 2O11/2O12 bestritten wir bei herrlichem Wetter im Stadion vom SV Göppingen.

Im ersten Spiel trafen unsere Jungs auf den ASV Eislingen2 . Von Anfang an zeigten wir eine konzentrierte und starke Leistung, und gewannen mit 2:O .

Das 2. Spiel war gegen den TSV Wäschenbeuren 2 . Dieses Spiel war ausgeglichen und von beidenMannschaften sehr laufintensiv. Letztlich wurde auch diese Partie mit 2:O gewonnen.

Ein Gegentor mussten wir an diesem Spieltag auch hinnehmen. Der FC Rechberghausen setzte sich mit diesem Treffer in einem guten Spiel beiderseits durch und wir verloren mit O:1 .

Zuletzt spielten wir gegen den TSV Adelberg . Auch in diesem Spiel wurde an die Leistung der letzten Spiele angeknüpft . Wir gingen schnell in Führung und erspielten uns einen sicheren 3:O Sieg .

Macht weiter so Jungs.

Es spielte : Emil (Tor), Kamil, Kevin, Felix, Mustafa, Savio, Marvin, Tim G.