Berichte

 

 

 

Trainer :

 

Hermann Wirth      Tel. 07163/51564        hwirth@ziegler-sh.de

Toni Lupetto         Tel. 07163/5836         alupetto@online.de  

Enrico Lupetto      Tel. 07163/6847         elupetto@online.de

 

 

Spiele / Ergebnisse / Tabellen (bitte anklicken)

 

 

Saison 2013 / 2014

TSV Ottenbach - SV Ebersbach 1:1

Tor : Gulin

 

SV Ebersbach - TSGV Hattenhofen

Abbruch wegen Gewitter

 

TPSG FA Göppingen - SV Ebersbach 1:8

Tore : Abate, Colic, T.Serour, Haag, 2 x Drescher, Weigele, S. Serour

 

SV Ebersbach - SGM Jebenhausen  6:1

Tore : 2 x Haag, Scheiber, Ergün, Isik, Renn

 

1. FC Uhingen - SV Ebersbach  0:7

Tore : 3xHaag, 2xSerour, Drescher, Beck

 

SV Ebersbach - TSV Wäschenbeuren II  3:1 

Tore : Drescher, Haag, Eigentor

 

TSGV Albershausen - SV Ebersbach 1:0 

Mehr Karten als Torschüsse im Gipfel

 

 

 

 

 

 

Drei Platzverweise, wenige Glanzpunkte gab es im Hit der Kreisliga B 7. Der TSGV Albershausen baute durch das 1:0 gegen Ebersbach II Rang eins aus.

200 Zuschauer sahen zu Beginn eine offensive Heimelf, die sich in den ersten zehn Minuten viele Torchancen erarbeitete. Folgerichtig gelang Nico Blessing nach Vorarbeit von Patrick Horwath in der 7. Minute das 1:0 für den Tabellenführer. Mit den spielerischen Glanzpunkten war es fortan vorbei. Es ging aggressiv in die Zweikämpfe, daraus folgten viele Unterbrechungen und strittige Situationen. Beiden Teams wurde jeweils ein klarer Elfmeter verweigert und der Schiedsrichter wusste sich nur durch eine Flut von gelben Karten zu wehren.

 

 

 

 

 

 

Nach der Pause ging es ruppig weiter. Torchancen gab es keine, dafür Strafen. In der 61. Minute wurde TSGV-Spieler Bluyssen per Ampelkarte zum Duschen geschickt. Sekunden später sah Teamkollege Patrick Horwarth nach grobem Foul an der Außenlinie die Rote Karte. Selbst in doppelter Überzahl fand der SV Ebersbach II keine Lücke in der Albershäuser Deckung. Als der Ebersbacher Höfer mit Gelb-Rot vom Platz musste (76.), spielte der TSGV clever die Uhr herunter und brachte den Sieg sicher nach Hause.

SV Ebersbach II: Lewke - Jahn, Schaser, Renn, Höfer, Scheiber, Wirth, Abate, Haag, Drescher, Fabiankowits. Eingewechselt: Weigele, Baumann, Wennerlund.

 

SV Ebersbach - TSG Zell u.A.  5:2

Tore : Abate (2), Renn, Haag, Ergün

 

TSV Adelberg - SV Ebersbach  4:0

Tore : Wirth, Abate, Weigele, Drescher

 

SV Ebersbach - Türk SV II  4:0

Tore : Jahn, 2 x Weigele, Fabiankowits

 

TV Deggingen II - SV Ebersbach  1:3

Tore : 2 x Weigele, Colic

SV Ebersbach - TSV Sparwiesen  5:2

Tore : Colic, Scheiber, 3 x Haag

 

SV Ebersbach - FSV Uhingen  1:1

Tor : Peter Renn

 

SGM T/T Göppingen - SV Ebersbach II U23  1:2 

Tore : Drescher, Roosz

 

SV Ebersbach II - TSV Ottenbach  3:0

Tore : 2 x Scheiber, Hauber

 

TSGV Hattenhofen - SV Ebersbach II  4:3

Tore : Haag, Wirth, Scheiber

 

SV Ebersbach II - TPSG FA Göppingen  5:0

Tore : Haag, Scheiber, Drescher, Schlenker, Eigentor

 

SGM Jebenhausen/Bezgenriet II - SV Ebersbach II  1:3 

Tore : Haag, Wirth, Scheiber

 

SV Ebersbach II U23 - 1. FC Uhingen  2:2 

Tore : Haag, Gerstenbrand

 

TSV Wäschenbeuren - SV Ebersbach II U23  0:3

Tore : 2 x Drescher, Gerstenbrand

 

SV Ebersbach II U23 - TSGV Albershausen  1:4

Primus ein Leuchtturm in Sachen Effizienz

Durch den klaren 4:1-Erfolg bei Verfolger SV Ebersbach II hat der Tabellenführer TSGV Albershausen seine Siegesserie in der Kreisliga B7 fortgesetzt.

OLIVER KONYA | 23.09.2013 

Vor allem in Punkto Cleverness und Effizienz waren die Gäste dem SVE deutlich voraus. Nach 120 Sekunden nutzte Ermin Fazlic eine Unaufmerksamkeit in der Ebersbacher Abwehr nach einem langen Ball zur Führung. Der Gastgeber war nicht geschockt und bestimmte das Spiel, klare Torchancen blieben aber Mangelware. Albershausen schloss auch seinen zweiten Angriff mit einem Treffer ab, Fazlic durfte sich 14 Meter vor dem Tor die Ecke aussuchen (15). Torjäger Benedikt Gerstenbrand brachte die Hoffnung zurück, als er eine Maßflanke aus kurzer Distanz zum Anschlusstreffer einköpfte (26). Bis zum Halbzeitpfiff neutralisierten sich beide Teams.

Wie in der ersten Hälfte benötigten die Gäste nach Wiederbeginn erneut nur zwei Minuten für ein Tor, Horwath erhöhte auf 1:3. Im Gegenzug tauchte Gerstenbrand frei vor Torwart Toth auf, beim Versuch ihn zu umspielen, legte er sich den Ball zu weit vor. Erneut Gerstenbrand verzog in der 65. Minute knapp aus 13 Metern. Im Gegenzug brachte Smith Albershausens Horwath im Strafraum zu Fall. Den Elfmeter verwandelte Fazlic zur Entscheidung.

SV Ebersbach II: Lewke - Jahn (61. Renn), Schaser, Höfer, Gulin, Scheiber, Wirth, Gerstenbrand (78. Weigele), Drescher, Haag, Romero (50. Smith).

TSGV Albershausen: Tobias Toth - Grünenwald, Duyar, Achim Gärtner, Mario Gärtner, Bluyssen, Fischer, Fazlic (80. Nicolas Toth), Horwath (71. Sautter), Özsinmaz, Dannenmann (46. Blessing).

 

TSG Zell u.A. - SV Ebersbach II U23  3:2

Tore : Gerstenbrand, Drescher

 

SV Ebersbach II U23 - TSV Adelberg/Oberberken 3:1

Tore : Gerstenbrand, Ostertag, Drescher

 

Bezirkspokal TSV Neuenhaus - SV Ebersbach II U23 5:3

Tore : Gerstenbrand, Rooß, Haag 

 

TSV Ebersbach II - SV Ebersbach II U23 0:2

Tore : 2 x Scheiber, Drescher

 

Bezirkspokal TSV Neuenhaus - SV Ebersbach II U23 4:4 (Abbruch wegen Dunkelheit)

 

SV Ebersbach II U23 - TV Deggingen II 5:0

Tore : 4 x Gerstenbrand, Haag

 

TSV Sparwiesen - SV Ebersbach II U23 2:2

Tore : Glavan, Gerstenbrand